HomepageForenVerhütung-ForumErfahrungen mit dem Verhütungsring

ATforever

am 27.12.2008 um 16:30 Uhr

Erfahrungen mit dem Verhütungsring

Hallo,
ich geh demnächst zur FA und will mir die Pille oder ein anderes (hormonelles!) Verhütungsmittel verschreiben lassen. Ich hab mich schon mal informiert und bei Bekannten umgehört und ich finde, dass sich der Verhütungsring auch sehr interessant anhört. Wer hat denn schon Erfahrung damit – Nebenwirkungen, Wirkung bei Durchfall/Erbrechen, Schwierigkeiten in der Anwendung, Preisübernahme durch Krankenkasse bei U18?
Danke :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von KeiraLara am 06.10.2011 um 10:11 Uhr

    Ich glaube nach dem 18. Lebensjahr wird es dann nur ein bisschen teurer als die Pille, aber ob es für dich besser ist musst du einfach ausprobieren

    0
  • von Eislady am 30.12.2008 um 09:15 Uhr

    ich kann den Ring auch nur empfehlen!
    Ich nutze ihn glaub ich schon 5 Jahre und bin super zufrieden. Nebenwirkungen sind bei mir null und vergessen kann man es einfach nicht.
    Für mich ist auch die Sicherheit entscheidend, gerade bei Durchfall oder Erbrechen wirkt es einfach weiter.

    Nur der Anfang ist gewöhnungsbedürftig. Da dachte ich immer ich könnte ihn verlieren :)

    0
  • von delplein am 27.12.2008 um 19:50 Uhr

    Ich hab auch den Nuva-Ring und ich finde es auch total klasse.
    Ich wollte damals die Pille nicht weil ich mich genau kenne und weiss dass ich die vergesse. Da hatte ich zuerst den Pflaster (vielleicht kennt das ja jemand) Man klebt das auf Schulter Po oder Bauch und so bekommt man die Hormone durch die Haut. Das behält man dann 3 Woch und reiss es wieder ab und nach eine Woche Pause wieder ne neue Pflaster.
    Aber der Artzt hat gesagt das wäre nicht ideal weil die Hauttemperatur stark variert und man dann nicht immer die gleich Dosis Hormone bekommt.
    Da hab ich dann den Ring versucht und jetzt hab ich ihn schon seit fast 2 Jahre und bin total zufrieden.
    Von Nebenwirkungen hab ich nichts gespürt. Und anders bei Pille funktionniert Nuva Ring auch bei Durchfall oder Erbrechen 😉
    Hab auch so ne coole Uhr bekommen die mich immer erinnert wann ich den Ring rausnehmen und einführen muss
    Empfehlenswert 😉

    0
  • von Essential am 27.12.2008 um 18:25 Uhr

    Also ich hatte den Ring auch mal ausprobiert und ich hatte als Nebenwirkung ständig Blasenentzündung…. Deswegen habe ich ihn auch nicht weiter benutzt! Aber wenn du keine Probleme bzw. Nebenwirkungen hast ist er bestimmt gut!

    0
  • von Quadifa am 27.12.2008 um 18:18 Uhr

    Bei Durchfall und Erbrechen ist die Wirkung natürlich nicht beeinflusst, weil geht ja nicht über den Verdauungstrakt.

    Ich hatte den auch ein paar Monate, allerdings hab ich die Hormonzusammenstellung nicht vertragen, hatte keine Lust mehr auf Sex und war NUR noch zickig.

    Musst du aber für dich testen.

    Liebe Grüße

    0
  • von Amarilliz am 27.12.2008 um 16:58 Uhr

    Hey,
    ich hab den sogenannten Nuva-Ring schon einige Jahre, ich wollte damals die Pille nicht weiternehmen,wegen Nebenwirkungen und jeden tag daran denken zu müssen.
    Ich find den Ring klasse, ich hab so gut wie gar keine nebenwirkungen. Meine Freundin sieht das genauso. Du hast ihn 3wochen durchgängig drin und dann eine woche pause, in der bekommst du die regel, nach 2-3 monaten hat sich das perfekt eingespielt und du wirst bestimmt keine probleme damit haben. Wenn es dich oder deinen partner beim geschlechtsverkehr stören sollte dass da noch was drin ist, kannst du ihn auch ohne probleme für die zeit rausnehmen.
    Für die Anwendung liest du dir die packungsbeilage durch, der FA wird dir das eh alles erklären, schwer oder kompliziert ist es nicht. Beim einführen solltest du drauf achten wie viel uhr es ist und ob er gut liegt, nach 3wochen dann raus und eine woche später um ca die gleiche uhrzeit einen neuen einlegen. :-) viel info
    die krankenkasse übernimmt, du musst 5 euro zuzahlen, für 3 Ringe,sprich 3 monate. wenn du 20 jahre alt bist ändert sich das, es wird teuer für dich alleine, 47euro. ich hab glück,mein freund legt die hälfte dazu. so ich hoffe es hat dir geholfen. dis denne

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verhütungsring erfahrungen Antwort

TortenMaus am 17.10.2010 um 11:53 Uhr
Habe mir vor kurzem überlegt, mit dem Verhütungsring zu verhüten. Welche Erfahrungen habt ihr denn so gemacht? Positive und negative natürlich! :)

erfahrungen mit dem dia? Antwort

seincanim am 29.11.2010 um 20:51 Uhr
wer von euch hat denn gute erfahrungen mit einen dia gemacht? wie ist einsetzen und rausholen? wie praktisch ist es? wie handhabt man es in der beziehung? muß ja immer gel rein aber muß ja 8 std nach dem sex...

Jemand Erfahrungen mit dem Verhütungsstäbchen? Antwort

sarinshari am 23.01.2015 um 17:19 Uhr
Hallo ihr Lieben, hat eine von euch Erfahrungen mit Verhütungsstäbchen? Ich werde vielleicht in nächster Zeit eins bekommen, da ich heute erfahren habe, dass ich wegen Migräne mit Aura wohl nicht die normale...

Verhütungsring..?? Antwort

mangoprinzessin am 16.04.2009 um 00:03 Uhr
Hallo ihr liebsten :) ich hab mal ne frage..hört sihc jetzt vlt n bisschen unaufgeklärt an aber: ich weiss schon so ungefähr was ein verhütungsring ist aber da ich mit pille & kondom verhüte wollte ich mal...

Habt ihr Erfahrungen mit dem Pillenwechsel? Antwort

norri am 16.04.2010 um 15:13 Uhr
Hallo Mädels.!! Hab vor drei Monaten meine Pille wchseln müssen. Die Pille die ich zuvor genommen habe (CILEST) hat bei mir starke Schmerzen während der Periode verursacht und mich ganze 7 Kilo (!!!) schwerer gemacht....