HomepageForenVerhütung-ForumErfahrungsberichte, Verhütungsmittel?

Amy011

am 13.03.2010 um 17:35 Uhr

Erfahrungsberichte, Verhütungsmittel?

Hey Mädels,

ich würde mich gerne mal über andere Verhütungsmittel informieren außer die Pille und das Kondom, habt ihr Vorab schonmal ein paar Infos? Wie ihr sie vertragt usw. Ich interessiere mich vorallem für das Hormonimplantat.

Liebe Grüüüüüßeee

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von oleracea am 14.03.2010 um 16:50 Uhr

    @susy80

    “Also im Grundegenommen wie NFP nur etwas einfacher weil ich nicht mitschreiben muss.”
    Na ja, nicht ganz. Der Computer misst ja nur die Temperatur, wenn ich dich richtig verstanden habe. Bei NFP wird zur Temperatur aber auch noch ein Symptom (Schleim oder Muttermund) hinzugezogen, was die Sicherheit deutlich erhöht.

    LG

    0
  • von susy80 am 14.03.2010 um 13:46 Uhr

    Zykluscomputer:

    Basis ist die morgendliche Temperaturmessung. Ich habe den pearly Zykluscomputer der ist so programmiert, dass er den Zeitpunkt des Eisprungs im Zyklus der Frau aufgrund der morgendlichen Temperaturmessung unter der Zunge exakt erkennen.
    Die Temperaturwerte werden hochgerechnet und münden in einer täglichen Anzeige, wie sie einfacher nicht sein könnte: •Grün• bedeutet unfruchtbar, •Rot• bedeutet fruchtbar. Auf diese Anzeigen ist vom ersten Tag an Verlass!

    Medizinische Grundlagen
    • Jede Frau hat nur einen Eisprung pro Zyklus. Wenn in seltenen Fällen zwei oder mehr Eisprünge vorkommen,
    finden diese innerhalb von 24 Stunden statt.
    • Nach dem Eisprung ist die Eizelle
    höchstens 18 Stunden befruchtbar.
    • Nach dem Geschlechtsverkehr sind die Spermien im Körper der Frau höchstens 120 Stunden lang bewegungs- und befruchtungsfähig.
    • Das heißt: An nur sechs Tagen von durchschnittlich 28 Tagen kann eine Schwangerschaft eintreten.

    Also im Grundegenommen wie NFP nur etwas einfacher weil ich nicht mitschreiben muss. Das praktische ist ich kann auch mal vergessen zu messen und der Computer weiss trotzdem noch was los ist.

    0
  • von oleracea am 13.03.2010 um 19:38 Uhr

    Ich verhüte mit Kondomen an meinen fruchtbaren Tagen. (NFP)
    Keine Nebenwirkungen und ich komme super damit zurecht.

    Ich werde nie wieder hormonell verhüten und hätte ich schon vorher von dieser Möglichkeit gewusst, hätte ich mir die Pille auch nie angetan.

    LG

    0
  • von o0katuschka0o am 13.03.2010 um 19:16 Uhr

    wie währs mit dem nuvaring

    ich bin richtig zufrieden mit ihm, er bleibt 3 wochen lang drinn, dann 1 woche raus und immer so weiter, ich spühre ihn nicht, auch nicht beim sex ( naja selten , bei bestimmten stellungen) er hat wenig nebenwirkungen , ist genau so sicher wie die pille aber niedriger dosiert

    0
  • von juliekey910 am 13.03.2010 um 18:33 Uhr

    ich habe früher die Pille genommen und sie auch gut vertragen, aber ich wollte einfach keine Hormone nehmen und bin deswegen auf das Diaphragma umgestiegen. Das mit Spermizidgel ist echt ein super Schutz! Es heißt zwar, es wäre nicht ganz so sicher, aber das stimmt nur, wenn man es falsch einsetzt.Wenn man sich ein bisschen mit seiner Vagina auskennt, dürft das aber kein Problem sein 😉 Dann ist es so sicher wie ein Kondom…

    0
  • von Amy011 am 13.03.2010 um 17:59 Uhr

    Ja ich denk so mach ich das, is echt doof hab jetzt schon 3 Monate hintereinander keine Periode bekommen, (schwanger kann ich nicht sein)ich mein es ist nicht so dass ich es vermisse, aber in Ordnung ists ja trotzdem nicht.

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:52 Uhr

    @amy:aber du kannst doch erstmal ne andere pille probieren anstatt en ganz anderes verhütungsmittel?der arzt kennt dann doch deine unerwünschten nebenwirkungen und kann so gezielt eine für dich passendere pille auswählen.

    0
  • von Amy011 am 13.03.2010 um 17:47 Uhr

    Das Problem ist, dass ich momentan echt Probleme mit meiner Pille hab (Valette) und aber Angst davor habe eine neue auszuprobieren, weil die ja schlimmer sein könnte, darum wollte ich mich mal umhören. Ob ich vielleicht was finde was besser für mich geeignet ist. Ich denk ums probieren komm ich nicht drum rum :-))

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:40 Uhr

    zitat girlnetdoor:”leider muss man oft einiges testen, bis man etwas gefunden hat, was am besten zu einem passt.”
    wie wahr,wie wahr…

    0
  • von Feelia am 13.03.2010 um 17:39 Uhr

    das implantat hatte ich und es geschah folgendes:ich bekam alle 14 tage für 14 tage(!)meine blutung!-_-
    dann hab ich noch den ring probiert,dahcte erst:oh super den verträgste gut.und dann begannen bei mir panikattacken.fragt ne freundin,sie wird grad psychologin-sie erzählte mir das gleiche sei bei ihr auch passiert und sie rief dann ne freundin an(die schon psychologin war)und die schrie sie am telefon an,sie solle den ring sofort entfernen,da er der auslöser dafür sein kann!
    ich bin zur pille zurückgekehrt,auch wegen meiner haut.

    0
  • von criystallica am 13.03.2010 um 17:38 Uhr

    –> google, da findest wirklich alle infos und auch erfahrungsberichte 😉

    0
  • von Girl_next_Door am 13.03.2010 um 17:38 Uhr

    -kondom:war anfangs ok, aber auf dauer nervts.sollte ich jemals wieder single sein(was ich nicht hoffe), würde ich es aber definitiv wieder benutzen!
    -pille:hab ich nicht vertragen
    -dreimonatsspritze und stäbchen:anfangs ok, aber später zyklusstörungen, schmierblutungen und stimmungsschwankungen

    nun hab ich seit mehreren jahren den nuvaring und komm damit super klar.hab keine nebenwirkungen.
    aber da muss jeder für sich selbst das richtige finden.leider muss man oft einiges testen, bis man etwas gefunden hat, was am besten zu einem passt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Spirale erfahrungsberichte Antwort

apple_pay1981 am 28.09.2010 um 12:58 Uhr
Huhu, würde gerne ein paar Erfahrungsberichte über die Spirale einholen um rauszufinden, ob ich sie auch benutzen soll. Habt ihr ein paar Infos für mich?

Hormonlose Verhütungsmittel Antwort

Quintana am 29.06.2014 um 16:09 Uhr
Hallo meine Lieben! Ich reagiere nach einer langen, schweren Krankheit auf alle möglichen Medikamente oder sonstige Tabletten mit allerschwersten Nebenwirkungen. Eigentlich wollte ich damit anfangen, die Pille...

Gutes Verhütungsmittel Antwort

HeavenIsMyHome am 04.05.2015 um 23:35 Uhr
Hey :) Also ich bin mir sicher solche Fragen gab es hier schon sehr oft aber ich wollte einfach eine neue stellen weil ich mir in letzter Zeit so total unsicher über dieses Thema bin weil ich immer etwas anderes...

Nuvaring erfahrungsberichte Antwort

Katja76 am 03.07.2010 um 16:07 Uhr
Hey ihr Lieben! Ich würde mich sehr über ein paar Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaringe freuen, da ich selbst ziemliche Zweifel an dem ganzen habe und erfahrungsberichte doch immer besser sind als trockene Texte aus...

Mona Hexal Erfahrungsberichte Antwort

RedFisch am 12.01.2012 um 18:25 Uhr
Hey Ihr, könnt Ihr mir Erfahrungsberichte mit Mona Hexal geben? Ich habe die Pille neu verschrieben bekommen, weil ich meine jetzige nicht so gut vertrage. Bei meinem nächsten Zyklus werde ich die Mona Hexal Pille...