HomepageForenVerhütung-ForumFür alle, die mal wieder ungewollt schwanger werden und abtreiben wollen

Liyah20

am 14.06.2010 um 10:42 Uhr

Für alle, die mal wieder ungewollt schwanger werden und abtreiben wollen

Ich reg mich über das Thema jetzt gar nicht weiter auf,
wie eh schon viel zu viele hier. Möchte euch
nur mal nen kleinen Text und ein paar Bildchen
nahelegen, bevor ihr leichtfertig wieder mal ohne
Verhütung mit euren Typen schlaft und dann
auf die “lustige” Idee kommt “Man könnte ja EINFACH
dann schnell abtreiben”

Die 2 bekanntesten Methoden zum Abtreiben sind
die Absaug- und die Ausschabmethode.

Erstmal zum Absaugen ein paar Fakten:

-wird zwischen der 6. und 12. SSW angewandt
-Körperteile des Kindes sind zum größten Teil
schon voll ausgereift, müssen nur noch richtig
heranwachsen (Arme, Beine usw. sind schon zu sehen)
-der Arzt führt hierbei einen Schlauch (wie ein Ministaubsauger)
in den erweiterten Muttermund ein und saugt die einzelnen
KÖRPERTEILE des Kindes ab, sprich Arme Beine usw.
werden vom Körper GERISSEN
– da der Kopf meist zu groß ist, wird dieser erst
zertrümmert und dann abgesaugt…

Ausschaben:

-hierbei wird eine Art Skalpell in den geweiteten
Muttermund eingeführt und die Körperteile
des Kindes werden alle einzeln vom restl. Rumpf
(Bauch, Brust) getrennt
– danach wird mit einem spezial “Werkzeug” die
Gebärmutter ausgeschabt
-am Ende werden die Körperteile nochmals
zusammengesetzt vom Arzt um zu sehen, ob auch alles
vollständig entfernt wurde

Bilder:

http://www.natuerlich-katholisch.de/images/absaugmethode2.jpg

http://femokratieblog.wgvdl.com/wp-content/uploads/2010/03/abtreibung.jpg

http://jesusfreaks-brk.de/uli/wordpress/wp-content/uploads/2009/10/abtreibung8wo.jpg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von agnesnitt am 14.06.2010 um 22:16 Uhr

    P.S. Woher weisst du eigentlich, dass die Photos wirklich abgetriebene Kinder zeigen? Könnten es nicht Kinder sein, die bereits tot waren (sog. verhaltene Fehlgeburten bzw. intrauteriner Fruchttod)?

    0
  • von agnesnitt am 14.06.2010 um 22:13 Uhr

    @liyah20: Bei wie vielen solcher Abtreibungen warst du selbst dabei?
    Deine Informationen sind nämlich NICHT richtig: Bei einer Ausschabung wird ganz bestimmt nicht mit einem Skalpell in die Gebärmutter eingegangen! So ein Bullshit! Und man setzt zum Schluss das Kind auch nicht wieder zusammen, um zu sehen, ob es vollständig ist! Meine Güte. Wenn du schon irgendwelche “Informationen” verbreitest, dann überprüfe bitte auch, ob sie stimmen!
    Und so eine Polemik, wie sie meistens durch irgendwelche christlichen Vereine betrieben wird, ist bei einem so emotional besetzten Thema nicht hilfreich. Gerade Christen sollten sich mal fragen: Was würde Jesus in so einer Situation wohl tun? Vielleicht würde er ja wieder sagen: Wer von Euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein. Und vielleicht, nein ganz sicher, würde er die Frau, die abgetrieben hat, in Schutz nehmen vor solch unbarmherzigen Christen.

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 17:51 Uhr

    ich hab die nicht selbst gespritzt sondern die arzthelferin udn anscheindend hat sie nicht richtig in dne muskel gespritzt u dann setzen sich die hormone nicht richtig frei. so hats die ärztin gesagt

    @angel eyez

    0
  • von kekskruemel_ am 14.06.2010 um 16:57 Uhr

    @ angel_eyez ich hab schon von so viele gehört/gelesen, die trotz DMS schwanger wurden 😀

    0
  • von kekskruemel_ am 14.06.2010 um 16:49 Uhr

    schonmal daran gedacht, dass man die pille irgendwann nicht mehr verträgt, ohne dass man was davon mitkriegt, der hormonspiegel dann extrem runtergeht und man nicht mehr ausreichend geschützt ist? das ist nämlich bei mir der fall! zum glück war ich mehr aus zufall beim frauenarzt, der mich untersucht und das dann festgestellt hat. ansonsten müsste ich jetzt auch bald solche threads eröffnen >_>

    0
  • von kibajule am 14.06.2010 um 16:20 Uhr

    Auch wenn das hier in der Tat sehr reisserisch ist: Es ist schon ziemlich heftig!
    Und irgendwo hast du auch recht: bevor man durch die die Gegend rumvögelt, sollte man erst mal nachdenken!

    0
  • von CrAzZyAbOuTyOu am 14.06.2010 um 16:16 Uhr

    @KLUTKIND wenn man aber wie ich mit 19 Jahren weiß, dass man ein Kind ernähren kann und das Kind es auch gut hat, wo ist dann das Problem, dass man erst 19 ist???

    Wenn ich mir vorstelle ich hätte abgetrieben, würde ich verrückt werden, man kann so was einfach nicht allgemein halten……

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 15:40 Uhr

    ja die bin ich und danke ^^

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 15:38 Uhr

    Bist du nicht die, deren beste Freundin 2 Wochen weiter in der Schwangerschaft ist? Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft und euch beiden viel Spaß mit euren Babies. Wünsche mir auch, dass meine beste Freundin und ich zur gleichen Zeit Kinder bekommen :)

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 15:37 Uhr

    anscheinend hast du keine ahnung denn dann wüsstest du dass selbst die pille nicht zu 100 % vor einer schwangerschaft verhütet oder hast noch nix vom pearl-index gehört?

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 15:30 Uhr

    Wenn du so anfängst: Komm bitte damit klar, dass du an deiner Rechtschreibung einfach noch arbeiten musst, wenn du meinst, dass meine Meinung aus dem letzten “Jahrzent” -> richtig geschrieben: Jahrzehnt stammt. So und jetzt klärt dich Dr. Morghabi noch mal auf:
    100 % erreicht man, in dem man wie in deinem Fall -wenn man eine nicht sichere Verhütung nimmt- zusätzlich mit einem Kondom verhütet. Oder man nimmt einfach die Pille. Wenn Sie Ihre Pille regelmäßig und richtig einnehmen, sind Sie SICHER vor einer Schwangerschaft geschützt. Noch mehr Fragen?

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 15:17 Uhr

    und nenne mir bitte die verhütung die zu 100% hält 😉 müsste meiner meinung noch erfunden werden 😉 ich muss mich hier glaube nicht angreifen lassen nur weil ich eine verhütung genommen habe die “nur” zu 94% hält.also bitte.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 15:15 Uhr

    was ist mit meiner rechtschreibung?weil ich eine buchstaben vergessen habe?komm mal klar 😉

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 15:14 Uhr

    @Angel_Eyez. Ja, das ist schon klar, dass es ganz sicher nicht einfach ist. Für beide ist es sicherlich schlimm. Alos gar nicht erst dazu kommen lassen: Prävention :)

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 15:12 Uhr

    @ Magdala: Vollkommen richtig.

    0
  • von Angel_Eyez am 14.06.2010 um 15:11 Uhr

    also adoption hört sich bei vielen immer so einfach an..aber ich könnt das nich..das baby in mir wachsen spüren…und das unter schmerzen auf die welt bringen..dann weggeben… und dann machste dir dein leben lang sorgen wies dem kind geht! NEVER. dann lieber abtreiben. ohne mist. wobei ich fest davon überzeugt bin nie in die situation zu kommen paranoid wie ich bin^^

    0
  • von Magdala am 14.06.2010 um 15:09 Uhr

    LineBiene: Ich gratuliere dir zu deiner Entscheidung. Und mal ehrlich: möchtest du jetzt wieder jemals auf dein Kleines verzichten? Wohl nicht. Also: Alles Gute!!!

    0
  • von Magdala am 14.06.2010 um 15:07 Uhr

    @strubel: Genauso denke ich auch: Das ungewollte Kind kann geboren und dann zur Adoption freigegeben werden. Wievielen ungewollt kinderlosen Paaren wäre damit geholfen!!!

    Dennoch denke ich, dass gerade junge Menschen endlich mal Verantwortung für sich selbst und für andere übernehmen sollten!!!

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 15:07 Uhr

    @PenelopeSun: Ich bin ein Adoptivkind? Ach echt? Wusste ich noch gar net 😀 Was du alles zu wissen scheinst…Mit dir kann man wirklich keine sinnvolle Disskussion führen.

    0
  • von Angel_Eyez am 14.06.2010 um 15:06 Uhr

    PenelopeSun, du bist trotz DMS schwanger geworden?! richtig angewendet oder fehlerhaft? meine FÄ hat gemeint die wär voll sicher…*panik*

    0
  • von Magdala am 14.06.2010 um 15:04 Uhr

    Ich danke dir für den Beitrag, auch wenn ich mir die Bilder jetzt nicht angeschaut habe, da allein deine Beschreibung der Abtreibungsmehtoden beweist, dass Abtreibung MORD ist!!! Auf ganz brutale Art und Weise!!! Ich glaube, vielen ist gar nicht (mehr) bewußt, was sich bei einer Abtreibung abspielt. ´

    Und überhaupt? Wie kommt ein Mädchen mit 14 auf die Idee, schon mit Jungs ins Bett gehen zu wollen? Ich hatte mit 14 andere Dinge im Kopf. Und da hieß es schon, wir wären ja schon frühreifer als die Generationen vor uns.

    Die Jugend will doch soooooo aufgeklärt sein und wird trotzdem schwanger? Da passt doch was nicht!!!

    Also meine Söhne werde ich jagen, wenn die mit 14 ankommen und wollen mit einem Mädchen ins Bett! Und das Mädchen bringe ich höchstpersönlich zu den Eltern zurück!

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 15:02 Uhr

    und wenn ich abgetrieben hätte würde es dich adoptivkind nichts angehen.

    0
  • von Angel_Eyez am 14.06.2010 um 15:02 Uhr

    100% gibts nicht. nahezu 100% schon. damit hat Morghabi recht. wenn jemand das risiko aber bewusst eingeht is es ihre sache. muss aber dann auch mit dem partner abgeklärt sein. also ich hätte doppelt verhütet. wär da zu paranoid.

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 15:01 Uhr

    also ich hatte die 3monatsspritze u bin schwanger geworden.habs auch behalten. aber nciht weil cih musste sonder weil ich wollte

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 15:00 Uhr

    also ich hatte die 3monatsspritze u bin schwanger geworden.habs auch behalten. aber nciht weil cih musste sonder weil ich wollte

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:55 Uhr

    Deine Rechtschreibung ist aus dem letzten Jahrzehnt ^^ Ja anscheinend nicht. Die 6 % hast du scheinbar vergessen? So hast du es mir erklärt. Man sollte eine Verhütung wählen, die 100 % abdeckt.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 14:53 Uhr

    ich hab nich richtig verhütet??
    ich gehe sehr gut damit um dass ich schwanger bin 😉 immerhin habe ichmich für das kid entschieden und keine sekunde gezweifelt.deine meinung ist einfach nur aus dem letzten jahrzent ^^

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:52 Uhr

    Meine liebe KiraSmilling: Ich habe keine Ahnung, wie man ungewollt schwanger werden kann. Nenne mir doch bitte einige Möglichkeiten diesbezüglich. Ich habe doch schon geschrieben, dass ich vllt. noch etwas Neues dazulernen kann?

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:51 Uhr

    An euch noch einmal: Ihr habt nicht richtig verhütet, also solltet ihr mit den entsprechenden Konsequenzen und Meinungsäußerungen besser umgehen können. Denkt mal darüber nach. Danke

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 14:42 Uhr

    jaa aber sagen dass man zu dumm zum verhüten ist wenn man ungewollt schwanger wird finde ich schon ein wenig primitiv.
    denk mal drüber nach dass es auch andere möglichkeiten gibt wieso man schwanger wird trotz verhütung!

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 14:42 Uhr

    ja kann man. mnan muss aber wissen wie man die sagt

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:35 Uhr

    Ich vertrete weiterhin meine Meinung, mit der ich sicherlich nicht alleine bin. Ihr vertretet eure, und das ist auch gut so. Wir können unsere Meinungen ja schließlich offen sagen.

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 14:30 Uhr

    ich auch nicht.ich verurteile lieber die anderen, die andere für abtreibungen verurteilen :)

    ja genau ich weiss es.liest man doch ganz klar bei dir…

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 14:26 Uhr

    jaap genau :) der ist zwar nur zu 94% sicher hat dafür aber keine hormone enthalten die ich nämlich nicht mehr länger nehmen wollte.
    naja is ja am ende jedem sein ding ob er abtreibt oder nicht.
    ich verurteil niemanden.

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:24 Uhr

    @ PenelopeSun: Du musst es ja wissen…

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 14:24 Uhr

    *falsch*

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 14:23 Uhr

    bin auch ungeplant schwanger geworden und ich habe nicht einfach für irgendeinen die beine breit gemacht und nicht verhütet.im gegenteil.und es gibt genug adoptivkinder denens nicht gut geht!! udn morghabi anscheinend wurde bei dir was flasch gemacht.siehe deine sprüche

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:22 Uhr

    Klar sagt mir das etwas. Das ist dieser “Verhütungscomputer”. Ich kenne mich im Bereich der Verhütung ganz gut aus würde ich mal denken ^^ Ich bin bisher noch nicht ungewollt schwanger geworden dank Pille/Kondome *fg*

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:20 Uhr

    @ Felice87: Deine Meinung zu LineBiene1991 vertrete ich auch :) Aber bezüglich Abtreibung:
    So einfach geht das nicht. Wenn man schwanger wird, muss man für die Konsequenzen aufkommen und man sollte das Kind bekommen und zur Adoption freigeben. Ist bestimmt nicht leicht, klar. Es gibt so viele Paare, bei denen eine künstliche Befruchtung beispielsweise nicht funktioniert. Die würden sich so sehr über ein Kind freuen.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 14:17 Uhr

    *nicht mehr mein ich ^^

    0
  • von Felice87 am 14.06.2010 um 14:14 Uhr

    @LineBiene1991: Dein Kind tut mir jetzt schon leid, wenn du so sprichst wie du schreibst!
    Zum Thema: Ich denke jeder hier weiß das eine Abtreibung kein Zuckerschlecken ist! Ich denke aber auch, dass es gut ist, dass es diese Möglichkeit gibt. Wenn ich in meiner jetzigen Situation (bin Studentin, mein Freund Schüler) schwanger werden würde (was aber ziemlich ausgeschlossen ist dank Verhütung) dann wäre Abtreibung für mich eine Option. Ich finde es nicht richtig, Frauen zu verteufeln, die ihr Kind abtreiben, weil sie der Meinung sind, es nicht versorgen zu können. Die haben meist schon genug damit zu kämpfen

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 14:13 Uhr

    ich nehme meine pille nicht.ich habe mit persona verhütet falls dir dass was sagt 😉

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:10 Uhr

    Du hast die Pille genommen, die hat aber bei dir nicht gewirkt? Oder was sind bitte deine Argumente, um mit richtiger Verhütung trotzdem schwanger zu werden? Vielleicht lerne ich ja noch etwas dazu ^^

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 14:07 Uhr

    Ja und.bin auch ungeplant schwanger geworden ^^ und ich war nicht zu dumm zum verhüten.man sollte nicht immer alles und jeden über den selben kamm scheren.

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 14:05 Uhr

    Ja das bin ich. Das häufige Resultat deren sind nämlich Abtreibungen! Und hier geht es ja um Abtreibungen. Ich selber bin bestimmt nicht so dumm und kann nicht richtig verhüten!

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 13:59 Uhr

    du hast gesagt du bist gegen ungewollte schwangerschaften!

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 13:54 Uhr

    Was hat das damit denn zu tun? Ich bin bestimmt kein Wunschkind, bin aber froh, dass ich überhaupt lebe :)

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 13:53 Uhr

    schon mal überlegt dass bestimmt viele kinder nicht gewollt sind?glaube kaum dass alle von euch wunschkinder wart 😉 denkt mal drüber nach.

    0
  • von Morghabi123 am 14.06.2010 um 13:43 Uhr

    @PenelopeSun: Ich wurde adoptiert und bin froh darüber! Die Adoptiv-Eltern sind oft sehr gut finanziell gestellt und auch liebevoll/hilfsbereit. Nur mal so m Rande…Ich bin GEGEN ungewollte Schwangerschaft und Abtreibung (außer bei Vergewaltigung!). Einfach nicht die Beine breit machen, dann muss man auch kein kleines Wesen töten. Diese Frauen regen mich so ermaßen auf: Beine breit machen geht immer. Verhüten anscheinend nicht. Bei der Abtreibung sollen die ruhig ordentlich Schmerzen haben, damit das nie wieder vorkommt! Jaja, ich bin ja soooo herzlos -_-

    0
  • von Fuschel am 14.06.2010 um 12:44 Uhr

    Diese frauen zum Großteil noch Mädchen treiben nicht DEIN Kind sondern IHR Kind ab. Es besteht Meinungsfreiheit und noch dazu hat jeder das recht selbst über seinen Körper zu entscheiden. Was für dich richtig ist, muss nicht für deine Nachbarfrau gelten. Diese Pseudomoral… Es gibt so viele pros und Kontras bei ner Abtreibung und die sind bei jedem verschieden. Lebe dein leben und gut ist aber verurteile andere nicht für ihre Fehler, denn diese sind menschlich. Da du schon christliche Seiten als Quelle anbietest solltest du dich mal an der eigenen Nase nehmen und toleranz lernen.

    0
  • von PenelopeSun am 14.06.2010 um 12:19 Uhr

    lieber abtreiben als das das kind in armut aufwächst oder bei schlechten eltern…jaja jetzt kommt wieder ADOPTION. aber weiss man da wer das kind bekommt??nein..

    ich bin nicht für abtreibung aber ich respektiere es wenn jemand abtreibt.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 12:17 Uhr

    gute idee xD hahaa.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 14.06.2010 um 12:16 Uhr

    ich habe eine bessere idee.
    es wird immer wieder solche beiträge geben und anstatt sich dann darüber aufzuregen sollte man erst gar keine antwort geben, sonst schaukelt man sich gegenseitig hoch.
    mein vorschlag: keine macht den schwangerschafts- und verhütungsthreads! 😀

    0
  • von Baby7788 am 14.06.2010 um 11:53 Uhr

    Also ich find auch, das man niemanden vorschnell verurteilen sollte. Ich mein sind wir mal ehrlich: In letzter Zeit kommt es sehr sehr häufig vor, das Babys tot in Mülltonnen gefunden werden, weil die Eltern mit der Verantwortung nicht klar kommen. Was ist besser? Das ungeborene Baby abzutreiben, weil man weiß, dass man es nicht packt oder später sein Kind zu töten? Und wie viele entscheiden sich für eine Adoption? Ich glaub das sind nicht viele. Ich zum Beispiel könnte mein Kind, das ich schon im Arm gehalten habe dann auch nicht mehr zur Adoption frei geben.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 11:35 Uhr

    bin auch ungwollt schwanger geworden und bin jetzt ende 6 woche.habe nie an batreibung gedacht ABER wenn eine 13-14 jährige schwanger wird dann kann ich es verstehen wenn sie abtreiben will.ich verurteil da niemanden.manchmal passt ein baby nun mal nicht in die planung.
    bei mir isses auch ungünstig.aber fühle mich recht reif für ein baby.jeder sollte selber entscheiden!un man weiss nun mal nie unter welchen umständen jemand schwanger geworden ist..finds scheiße dass welche hier denken sie wären was besseres!

    0
  • von LineBiene1991 am 14.06.2010 um 11:29 Uhr

    ALSOOOOO

    ich bin mit 18 schwanger gewordn—- nun bin ich 19 un meine kleine grinsebacke is 10 wochn alt

    un ich muss dazu sagn ich wollte anfangs auch erst abtreibn… wegn meinen eltern…sie wolltn mich dazu zwingen…bin dann aba ZUM GLÜCK zu meinem verlobtn gezogn der übringens 21 is…nich das welche jetzt meinen wir sin kleine kinda die selbs kinda in die welt setzn…

    ich würde nie im lebn abtreibn !!!! find sowas unmöglich…
    den wer sex habn kann, der kann auch mit den folgn lebn !!!!

    0
  • von cookie139 am 14.06.2010 um 11:13 Uhr

    Du weisst aber schon, dass die Horrorgeschichten, die man zu Hauf im Internet findet, nur der Abschreckung dienen, Frauen ein schlechtes Gewissen machen sollen und meistens nicht viel mit der Realität zu tun haben, oder?

    Ich denke keine Frau entscheidet sich leichtfertig für eine Abtreibung und hat meistens sehr triftige Gründe, eine Abtreibung überhaupt in Erwägung zu ziehen!

    0
  • von KULTKIND am 14.06.2010 um 11:11 Uhr

    Stellt euch doch mal die Frage wenn ihr jetzt selber schwanger werden würdet, warum auch immer.

    Würdet ihr das Kind bekommen?
    Mit 14, 16 oder 19??

    Wenn ihr klug seit dann nicht.

    Sorry aber es ist einfach so.
    Ein Kind lebt nicht von Luft und Liebe.
    Da spielen viele Faktoren eine Rolle.

    0
  • von Kendra007 am 14.06.2010 um 11:00 Uhr

    es geht doch nichts über ordentliche propaganda….hirn bitte anner tür abgeben….

    0
  • von KULTKIND am 14.06.2010 um 10:58 Uhr

    Diese Bilder dienen lediglich zur Abschreckung.

    Im Internet gibts ja auch die abenteuerlichsten Geschichten und Bilder über Abtreibung zu lesen und zu sehen.

    Jeder sollte selbst entscheiden.

    Wenn wir mal ehrlich sind, in vielen Fällen ist Abtreibung wirklich die bessere Lösung.
    Denn was nützt ein Leben, das nicht glücklich wird?
    Ungewollte Kinder die geschlagen werden, denen es an Liebe und Geld fehlt.

    Finde ich viel schlimmer.

    Allerdings sollte man eine ungewollte Schwangerschaft auch nicht herausfordern.

    0
  • von Angel_Eyez am 14.06.2010 um 10:52 Uhr

    na super. ein abtreibungsgegner mehr. *gähn* lasst das doch die mädels selbst entscheiden statt immer mit horrorgeschichten und bildern einen auf “mörder” und “bäääh hast du kein gewissen” zu machen.
    klar wer angeblich reif genug is zum poppen sollte eigentlich auch verhüten können aber anscheinend ist dem nicht so. selbstüberschätzung ist ein häufig auftretendes phänomen heutzutage.
    aber mit sowas macht ihrs nicht besser. keiner hört auf leute die nur mit erhobenem zeigefinger dastehn und predigen wie schlecht die menschen doch sind die anders denken. bei dem thema kommt man auf keinen grünen zweig also gebts endlich auf.

    und klärt eure eigenen kinder vernünftig auf dann löst sich das problem von selbst.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 10:51 Uhr

    und dass mit dem zusammensetzen stimmt auch nicht.der schaut mit ultraschall nach ob noch gewebs-reste vorhanden sind.mehr nicht.

    0
  • von KiraSmiling am 14.06.2010 um 10:50 Uhr

    jajaaa das thema hatten wir schon und waren glaube der meinung dass solche seiten nur zur abschreckung gedacht sind.les dir mal bitte dass bei wikipedia durch 😉 der ist weniger reisserisch und achtemal bitte auf die adressen…jesusfreaks und natürlich-katholisch…merkste was?die kirche lehnt abtreibung prinzipiell ab 😉 die sollen den leser einfach nur ein mega-schlechtes gewissen machen.finde abtreibung selber scheiße aber muss am ende jeder selber entscheiden.dessen vorgeschichte kennen wir doch eh nicht oder !?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wieso werden hier die meisten Frauen (Mädchien) so oft ungewollt schwanger??? Antwort

luxna221 am 29.06.2009 um 19:30 Uhr
Also ich glaub ich spinne! Immer wenn ich ins Diskussions Forum gehe steht meisten jede Woche mindestens 2 Beiträge mit Hilfe ich bins schwanger und so ähnlich! Ich versteh dass echt nicht. Entweder wisst ihr...

Für alle Mädles die glauben sie seien schwanger!!!! Antwort

CrazyHonney am 13.01.2011 um 18:44 Uhr
Also man kann am besten klären ob man schwanger oder nicht schwanger ist, wenn man zum FA geht. Ich habe selber diese sogenannte Scheinschwangerschaft durch gemacht. Es war eine wirklich schlechte Erfahrung.Es ist...

Nach Eileiterschwangerschaft wieder schwanger werden?! Antwort

Carrie88 am 09.02.2010 um 16:25 Uhr
Hallo ihr Lieben :) Also letzte Woche musste ich notoperiert werden aufgrund von Eileiterschwangerschaft. Da ich nicht mal wusste, dass ich schwanger bin, da ich die Pille nehme, war es umso mehr ein Schock. Nun...

Mal wieder die Pille ;) Antwort

Ivonita am 09.01.2009 um 13:05 Uhr
Halli Hallo Mädels! :) Ich hätte da mal eine Frage zu der Pille. Ich nehme sie nun erst seit einem Monat & das ist doch so das man sie 21 Tage nimmt & dann 7 Tage Pause macht & Sie dann wieder auf...

wieder mal die PILLE!!!! Antwort

KleinNadi18 am 03.07.2009 um 11:36 Uhr
hallo ihr lieben wollte euch ma fragen wie ihr das seht... habe bei der letzten blisterpackung einige pillen vergessen aber immer nach genommen aber halt immer 12 st. zuspät... und jetzt bin ich mir unsicher ob die...