HomepageForenVerhütung-ForumHabe mir nen Termin beim Frauenarzt gemacht wegen der Pille und habe nun Angst, dass meine Mutter was davon erfahren könnte …

erdbeerladiii

am 03.11.2009 um 15:35 Uhr

Habe mir nen Termin beim Frauenarzt gemacht wegen der Pille und habe nun Angst, dass meine Mutter was davon erfahren könnte …

Habe mir gerade eben einen termin online beim frauenarzt gemacht weil ich mir die pille verschreiben lassen möchte… musste meine addresse und namen telefonnummer alles natürlich angeben…
nun habe ich aber angst dass meine mutter davon erfahren könnte!! sie möchte auf keinen fall dass ich die pille nehme aber ich bin schon 16 und will sie endlich haben …
kann das sein dass meine mutter davon erfährt wenn ich dort die krankenkassenkarte abgeben muss oder wenn die bei mir zu hause anrufen oder sowas?
bitte um antowrten hab nähmlich tierisch angst davor sie könnte was erfahren

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von chloe6608 am 04.11.2009 um 00:30 Uhr

    ich glaub der arzt hat jetzt keine schweigepflicht …weil du unter 18 bist..
    aber bei mir hat der FA auch noch nicht angerufen;)

    0
  • von hanver am 03.11.2009 um 19:41 Uhr

    eigentlich bekommt sie das nciht mit.. aber ich würde trotzdem mit ihr drüber reden… kannst ihr ja sagen: entweder du akzeptierst dass ich die pille nehmen möchte, oder du bist in spätestens einem jahr oma ^^
    es gibt eigentlich nichts dagegen einzuwenden die pille mit 16 zu nehmen und wirklich was dazu sagen kann sie eh nciht

    0
  • von LaLina am 03.11.2009 um 17:57 Uhr

    Nein kann sie nciht,ärtze unterliegen der bekannten schweigepflicht!
    dementsprechend dürfen sie keine auskunft geben,sogar wennn deine mutter da anruft oder so,und fragt,ob du bei denen in behandlung bist oder/ und die pille nimmst.

    0
  • von freddyxxleo am 03.11.2009 um 17:55 Uhr

    ich war auch da ohne das meine Mum das wusste 😉 bin allerdigns privat versichert, d.h. sie hat es dann erfahren ^^ war an sich auch nich dagegen, zumal ich es auch wegen der starken Tage genommen habe 😉 das war so der Hauptgrund ^^ aber der Arzt hat ab deinem 14. Lebensjahr Schweigepflicht über deine Behandlungen etc 😉

    0
  • von hotchicka1507 am 03.11.2009 um 17:26 Uhr

    der arzt hat schweigepflicht. solange du über 14 bin (bist du ja) darf der arzt niemandem ohne deine erlaubnis etwas sagen

    0
  • von Nine_ am 03.11.2009 um 16:51 Uhr

    Da brauchst dir keine Sorgen machen, es gibt ne ärztliche Schweigepflicht 😉 Und ich wüsste jetzt auch nicht, warum sich die Krankenkasse melden sollte.

    0
  • von Berry_Baby am 03.11.2009 um 16:36 Uhr

    wieso hast du denn nicht deine handynummer angegeben -.-

    0
  • von pueppchen0308 am 03.11.2009 um 16:27 Uhr

    also bei mir hat die Frauenärztin noch nie angerufn 😀
    also eigentlich brauchst da garkeine angst zu habn 😛
    ansonsten red einfach mit ihr/ihm darüber.. also FA 😉

    0
  • von danihoneyxx am 03.11.2009 um 16:25 Uhr

    in der regel ruft der arzt nicht an … 😉

    0
  • von Vampress am 03.11.2009 um 15:57 Uhr

    ja was lyona sagt is sicherlich die beste ausrede^^
    du bekommst das schon hin, ich mein du tust ja das richtige

    0
  • von Lyona am 03.11.2009 um 15:49 Uhr

    Also ich finde du solltest es deiner Mum einfach sagen.. Erstens ist es verantwortungsvoll wenn du dir die Pille holst und zweitens ist es immer besser wenn man ehrlich ist, auch wenn sie es nicht von der Krankenkasse/dem Arzt erfährt, irgendwann findet sie mal die Packung oder so was..

    Zur Not sag ihr doch einfach dass du sie dir verschreiben lassen willst, weil du so arge Schmerzen während der Periode hast oder so was 😉 Deshalb hab ich sie damals auch bekommen..

    0
  • von AudyCan am 03.11.2009 um 15:47 Uhr

    Ich wollte auch nicht, dass es meine Mutter mitkriegt, bei sowas sind wir zu verschieden, um offen darüber reden zu können^^ Und ich bin 22 😉 Jedenfalls hab ich meine Handynummer angegeben und die haben mich dann auch auf dem Handy angerufen, als was war, von daher hat meine Mutter nicht auf direktem Weg was mitkriegt – aber früher oder später merkt sie`s eh, nur damit du drauf gefasst bist. Sooo schlimm ist es ja nicht, die Pille zu nehmen, eher verantwortungsvoll (wenn du sie denn auch gewissenhaft einnimmst!!!). Und dein Arzt sollte deiner Mutter auch nichts sagen dürfen.

    0
  • von LittleKizz am 03.11.2009 um 15:46 Uhr

    das bekommt die nicht mit :) keine angst.
    da gehste einfach hin.
    kannst deinem FA ja auch das Problem mit deiner Mutter erklären und damit is es auch gegessen
    keine angst :DD

    0
  • von EnCanto am 03.11.2009 um 15:45 Uhr

    also soweit ich weiß hat der arzt schweigepflicht, kann aber in deinem alter selber entscheiden, ob er deine mutter benachrichtigt etc. kommt halt drauf an wie reif du bist!
    hmm und mit der krankenkasse ist des so, dass wenn du zb privatversichert bist, es deine eltern erfahren, aber wenn du nur kassenpatient bist auf jedenfall nicht, zumindest wars bei mir so :-)
    und wenn du möchtest rede doch einfach mal mit deinem arzt darüber..

    0
  • von Mary1988 am 03.11.2009 um 15:41 Uhr

    naja wenn der arzt zu hause bei dir anruft, dann erfährt sie es sicher…aber die frage ist doch hier eigentlich, warum macht deine mutter so einen aufstand? es ist doch gut, wenn du so verantwortungsvoll bist und dir die pille verschreiben lässt…hast du denn kein handy, dass du deine handynummer angeben kannst?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

ich will mir die pille verschreiben lassen Antwort

XxplissijxX am 18.10.2008 um 18:59 Uhr
ich bin seit kurzem in einer affäre nd habe die pille noch nicht. ich weiss jetzt halt einfach nich ob ich mit meiner mutter über die pille reden soll oder einfach allein zum frauenarzt gehen soll. ich habe mich...

das erste mal frauenarzt mit tagen? Antwort

lafillejaune am 11.04.2010 um 17:37 Uhr
ich hab demnächst nen termin beim frauenarzt also den ersten. jetzt hat sich mein zyklus aber so verschoben dass ich dann meine tage hab.den termin möchte ich ungern verschieben weil man immer erst einen in 2oder 3...

Ein Paar Fragen zur Pille Antwort

CherryShelly am 26.03.2009 um 21:32 Uhr
Hey Leute Ich hab da ein kleines Problemchen mit meiner Periode: kommt TOTAL unregelmäßig und seit Dezember überhaupt nicht mehr.. Aber keine Sorge, schwanger bin ich ganz sicher nicht... Ich hab mal von einer...

Die pille danach ohne rezept in deutschland Antwort

Winnerin am 27.03.2010 um 13:26 Uhr
Ist die Pille danach in Deutschland irgendwo ohne Rezept erhältlich? Ich will auf keinen Fall, dass meine Eltern erfahren, dass ich sie nehmen muss und meine Mutter geht zum gleichen Frauenarzt wie ich. Also bitte...

Pille ohne Untersuchung möglich? Antwort

Am 25.11.2008 um 21:07 Uhr
Hallo, ich möchte mir die Pille verschreiben lassen und habe darum heute mal beim Frauenarzt angerufen. Nun ist es aber so dass ich bei der Ärztin meines Vertrauens leider noch ziemlich lange (bis im Januar) warten...