HomepageForenVerhütung-ForumHilfe, Schmerzen oder unsichere Verhütung

Eisprinzesschen

am 03.09.2008 um 12:25 Uhr

Hilfe, Schmerzen oder unsichere Verhütung

Ich hab ein Problem :(. Ich war heut morgen beim Frauenarzt weil ich die letzten zwei Wochen totale Schmerzen hatte, es hat sich heute heraus gestellt das das quasi Wehen sind und meine Gebärmutter mit allen Mitteln versucht meine Mirena (Hormonspirale) los zu werden. Das ist aber leider meine einzige Chance sicher zu Verhüten (Ich leide an einer starken Gerinnungsstörung und deswegen kommen die anderen Hormonpräparate nicht in Frage). Was meint ihr? Soll ich das einfach aushalten? Ist natürlich auch ziemlich ätzend und unglaublich schmerzhaft wenn ich alle 2 Stunden so einen Anfall hab.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Judy26 am 04.09.2008 um 11:57 Uhr

    Also ich würde das ding auch auf jeden fall raus nehmen!

    0
  • von sunshine_melli am 04.09.2008 um 11:37 Uhr

    Lass sie dir sofort rausnehmen! Dann musst du eben mit Kondom oder Diaphragma oder ähnlichen verhüten… Es gibt mehrere Verhütungsmethoden, die deine Gerinnungsstörung nicht beeinflussen. Achja und falls dich dein Arzt darüber nicht informiert hat dann wechsel ihn und such dir einen anderen!!!!!!!!

    0
  • von Liberty am 04.09.2008 um 11:23 Uhr

    Man muss auch keine Hormone einnehmen oder mit der Spirale verhüten um sicher zu verhüten. Kondome, Diaphragmen und dazu vielleicht mal die symptothermale Methode versuchen. Ganz einfach, sehr sicher und du kann selbstbestimmt und ohne Eingriffe in den Körper verhüten. :-)

    0
  • von Sunchan am 04.09.2008 um 11:03 Uhr

    Komisch das viele Frauen der Meinung sind, Dinge sind einfacher wenn sie Schmerzen ertragen. Was willst du dir damit beweisen? Mach es dir doch nciht so schwer, das hast du nicht nötig!!

    0
  • von Sarahkati am 04.09.2008 um 09:47 Uhr

    Ja Raus mit dem Ding, das Schadet Deinem Körper und Schmerzen sollte man nicht ertragen wenn es auch ohne geht, Kondome sind ne gute Alternative.

    0
  • von shivamoon am 03.09.2008 um 16:52 Uhr

    genau kondome und dann gibts doch so nen spermienabtötenden schaum den man nutzen kann

    0
  • von sternchen am 03.09.2008 um 13:33 Uhr

    es gibt doch auch so femcaps, damit kann man auch verhüten. :-) dazu gibt es hier nen glossar eintrag! das sind so kleine käppchen, die man mit spermiziden einschmiert und vorm sex in die scheide einsetzt. das dürfte dein blut nicht stören hoffe ich. denn es ist ja keine lösung, dass du immer wehen hast!

    0
  • von Jazzy am 03.09.2008 um 13:26 Uhr

    was ist das denn für ein arzt der dir das ding nicht sofort wegnimmt?? der sagt dir, das sind wehen, weil dein körper die spirale mit allen mitteln bekämpft, kommt aber nicht auf die idee dir das teil sofort zu entfernen? toller arzt. rau damit! dei körper macht bestimmt keine scherze! kondom kaufen und ab dafür!

    0
  • von Sweetheart am 03.09.2008 um 13:24 Uhr

    Das solltest du dir nicht antun. dein Unterbewusstsein fängt sonst noch an Sexualität mit schmerzen zu verbinden und dann wird der Sex sehr darunter leiden. Kondome tun auch ihren Zweck! Oder besorg dir zusätzlich ein Diaphragma, das muss man dann auch vor dem Sex einsetzten aber du solltest wirklich keine Schmerzen haben dürfen!

    0
  • von UnGeschminkt am 03.09.2008 um 12:27 Uhr

    rausnehmen! diaphragma oder kondom benutzen. du schadest nur deinem körper, mal ab von den schmerzen. dein immunsystem ist dann ja die ganze zeit auf volldampf, das ist mies für deinen körper

    0
  • von Louisa am 03.09.2008 um 12:26 Uhr

    Du solltest das Ding auf jeden Fall rausnehmen lassen. Wir wärs denn mit Kondomen?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verhütung: Hilfe! Antwort

sweetheart_sara am 10.04.2011 um 11:14 Uhr
Hallo meine Lieben Mich plagt die Angst heute morgen! Ich benutze normalerweise das Evra-Verhütungs Pflaster, das so wirkt wie die Pille. Nun hatte ich es aber abgesetzt, da ich mich mit meinem Freund zerstritten...

Verhütung mit der Spirale Antwort

nadixq am 04.11.2011 um 08:08 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich denke schon seit längerem darüber nach, die Pille abzusetzen und anders (nicht hormonell) zu verhüten. Ich habe darüber auch schon mit meiner Frauenärztin gesprochen und mir die Alternativen...

Verhütung Antwort

dieyari am 20.02.2010 um 15:38 Uhr
Hallo Mädels, irgendwie kommt mir die Frage komisch vor, deswegen stelle ich sie hier. Und zwar verhüten wir mit der Pille, mitlerweile nehme ich sie ein halbes Jahr. Zusätzlich benutzen wir immer noch ein Kondom,...

Verhütung Antwort

Powermama84 am 09.09.2009 um 20:51 Uhr
Kann mir jemand ein Verhütungsmittel empfehlen außer der Pille. Ich bin 25 und zweifache Mutter bekomme aber von der Pille so häftige Nebenwirkungen das sie enfach nicht das richtige Verhütungsmittel ist. Wie verhütet...

Verhütung Antwort

yasii__x3 am 04.10.2009 um 20:05 Uhr
Momentan verhütet mein Freund mit dem Kondom, die Pille will ich nicht nehmen,weil ich genau weiss ich wird sie wieder ud wieder vergessen,hab ich nähmlich schon ein paar mal vergessen und darum nehm ich sie nicht...