HomepageForenVerhütung-ForumHormonspirale bei myomen

FrauKrabbe

am 20.02.2010 um 14:14 Uhr

Hormonspirale bei myomen

Kann man sich beim Bestehen von Myomen eine Hormonspirale einsetzen lassen? Habe gehört, die Hormonspirale würde Myome eher begünstigen als sie zu verbessern. Bei meiner Kusine wurde allerdings alles besser durch die Hormonspirale. Wie war es bei euch?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Hormonspirale endometriose Antwort

Strickliesel am 25.10.2010 um 18:07 Uhr
Habe gehört, dass die Hormonspirale gegen Endometriose gelfen kann! Hat sich die Endometriose bei einer von euch durch die Hormonspirale verbessert oder ging ganz weg?

Hormonspirale gelenkschmerzen Antwort

KikiLu am 05.04.2010 um 12:33 Uhr
Seit etwa zwei Monaten habe ich unerklärlich Gelenkschmerzen. Das habe ich meiner Mutter erzählt und die meinte plötzlich, das könnte alles von der Hormonspirale kommen. Es gäbe Menschen, die durch die Hormonspirale...

Hormonspirale bei migräne Antwort

LorenCake am 25.07.2010 um 16:07 Uhr
Bei Migräne half bei mir bisher noch kein Medikament oder Schmerzmittel aber seit ich die Hormonspirale habe, hat sich mein ganzes Leben verändert! Meine Migräneanfalle sind einfach verschwunden! Habt ihr ähnliche...

Hormonspirale bei thrombose Antwort

Pferdenarr am 27.04.2010 um 18:27 Uhr
Hi! Ich überlege ständig, ob ich mir die Kupfer- oder die Hormonspirale einsetzen lassen solle. Das Risiko eine Thrombose zu bekommen liegt bei der Hormonspirale ähnlich hoch, wie bei der Pille, wäre es da nicht...

Spirale oder hormonspirale Antwort

PetraS am 23.01.2010 um 17:09 Uhr
Halli Hallo. Ich wollte mal von euch wissen, ob ihr denkt, dass eine Spirale aus Kupfer weniger Nebenwirkungen hat als eine Hormonspirale? Habe mal von einer Freundin gehört, dass sie sich nie im Leben eine...