HomepageForenVerhütung-ForumHormonspirale brustkrebs

Ella19

am 02.10.2010 um 21:04 Uhr

Hormonspirale brustkrebs

Meine Mutter hat mir heute von einer Freundin erzählt, die an Brustkrebs erkrankt ist. Grund dafür soll die Hormonspirale sein, die sie aber nur wenige Monate hatte. Kann das wirklich so schnell gehen? Kann man innerhalb weniger Monate durch Hormone an Brustkrebs erkranken?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Hormonspirale und brustkrebs Antwort

Lebenslampe am 26.06.2010 um 21:08 Uhr
Hallo Mädels, ich bin etwas verwirrt. Hormonspirale und Brustkrebs - ich habe gelesen, dass das Risiko nicht gering ist. Hat jemand mehr Infos dazu?

Hormonspirale gelenkschmerzen Antwort

KikiLu am 05.04.2010 um 12:33 Uhr
Seit etwa zwei Monaten habe ich unerklärlich Gelenkschmerzen. Das habe ich meiner Mutter erzählt und die meinte plötzlich, das könnte alles von der Hormonspirale kommen. Es gäbe Menschen, die durch die Hormonspirale...

Hormonspirale rausnehmen..? Antwort

Shirinli am 31.01.2010 um 13:59 Uhr
Hallo Ladies! Ich habe eine dringende Frage... Ich bin 23, verheiratet und habe seit 3 Jahren die Hormonspirale "drin". Anfangs hatte ich keine Probleme damit aber seit einen halben Jahr vermehren sich die...

Hormonspirale ja oder nein?? Antwort

lilDaisy am 11.10.2010 um 13:21 Uhr
Hey Mädels, ich bin noch relativ neu hier und möchte heute meine erste Frage stellen. Ich bin 25 Jahre alt und habe zwei Kinder. Mit meinem Mann verhüte ich momentan mit Kondomen was auf Dauer aber absolut keine...

Antibabypille brustkrebs Antwort

sim_sa_la_blim am 20.04.2010 um 13:23 Uhr
Hallo zusammen. Eine Freundin von mir hat leider Brustkrebs bekommen, deswegen habe ich mich mal mit dem Thema geschäftigt und bin auf Studien gestoßen, die sagen Frauen die Antibabypillen nehmen, könnten eher...