HomepageForenVerhütung-ForumHormonspirale in den wechseljahren

DayLight1976

am 31.10.2010 um 10:37 Uhr

Hormonspirale in den wechseljahren

Sollte man sich in den Wechseljahren noch eine Hormonspirale legen lassen? Meine Mutter hat von ihrem Frauenarzt gesagt bekommen, das würde ihren Hormonhaushalt die nächsten drei Jahre regulieren. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das wirklich die richtige Lösung sein soll. Was denkt ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Spirale in den wechseljahren Antwort

Brunnenfee am 07.09.2010 um 11:34 Uhr
Sagt mal kann man eine Spirale auch einsetzen lassen, wenn man in den Wechseljahren ist?

Hormonspirale gelenkschmerzen Antwort

KikiLu am 05.04.2010 um 12:33 Uhr
Seit etwa zwei Monaten habe ich unerklärlich Gelenkschmerzen. Das habe ich meiner Mutter erzählt und die meinte plötzlich, das könnte alles von der Hormonspirale kommen. Es gäbe Menschen, die durch die Hormonspirale...

Hormonspirale in der stillzeit Antwort

Quark am 22.10.2010 um 21:19 Uhr
Ich weiss, dass meine große Sister sich in der Stillzeit eine Kupferspirale hat einsetzen lassen, wäre das auch mit einer Hormonspirale möglich? Kann das dem Kind nicht schaden?

Hormonspirale ja oder nein?? Antwort

lilDaisy am 11.10.2010 um 13:21 Uhr
Hey Mädels, ich bin noch relativ neu hier und möchte heute meine erste Frage stellen. Ich bin 25 Jahre alt und habe zwei Kinder. Mit meinem Mann verhüte ich momentan mit Kondomen was auf Dauer aber absolut keine...

Hormonspirale einführen Antwort

dschinni am 22.12.2010 um 16:57 Uhr
Kann ich mit einer Hormonspirale ein Tampon einführen? Oder muss ich Angst haben, die Hormonspirale dann mit rauszuziehen? LG