HomepageForenVerhütung-ForumHormonspirale kostenübernahme krankenkasse

Liebesmonster23

am 02.02.2010 um 19:04 Uhr

Hormonspirale kostenübernahme krankenkasse

Ich überlege mir, mir demnächst die Hormonspirale einsetzen zu lassen. Wie sieht es denn da mit der Kostenübernahme der Krankenkasse aus?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Hormonspirale kostenübernahme Antwort

MariaMary am 03.06.2010 um 11:48 Uhr
Ich hoffe Eine von euch Süßen kennt sich mit Kostenübernahmen von Verhütungsmitteln aus! Wenn ich die Hormonspirale unter Anderem eingesetzt bekommen habe, weil ich unter Endometriose leide, habe ich dann das Recht,...

Hormonspirale krankenkasse Antwort

Elki am 11.11.2010 um 11:20 Uhr
Wenn man sich die Hormonspirale vor 21 Jahren einsetzen lässt, wird sie dann von der Krankenkasse übernommen? Bis dahin wird ja auch die Pille bezahlt.

Spirale kostenübernahme krankenkasse Antwort

GossipSchwester am 28.05.2010 um 15:55 Uhr
Gibt es die Möglichkeit einer Kostenübernahme der Spirale durch eine Krankenkasse? Ist ja schon ziemlich viel Geld und die Pille kann ich nicht nehmen. Ich freu mich auf Antworten!

Antibabypille krankenkasse Antwort

Puppipuppe am 30.08.2010 um 13:19 Uhr
Hallo, Ich würde gerne wissen bis zu welchem Alter die Antibabypille von der Krankenkasse übernommen wird! Und ob danch, wenn ich das Alter überschritten habe, noch irgendeine Möglichkeit habe, das Geld für die...

Hormonspirale erfahrungen Antwort

Sybbinett am 28.05.2010 um 20:17 Uhr
Welche positiven und negativen Erfahrungen habt ihr mit der Hormonspirale gemacht? Überlege mir nämlich, mir eine einsetzen zu lassen, wollte mich aber vorher gründlich informieren.