HomepageForenVerhütung-ForumIch musste mich übergeben…

xXxXSvenjaXxXx

am 15.09.2009 um 21:48 Uhr

Ich musste mich übergeben…

Ja wie oben genannt musste ich mich leider übergeben wegn zu vielem alkohol…^^… (am samstag) jetzt meine frage : Was ist mit der pille ?!
Ich habe sie um ca. 20.00 uhr genommen und ich musste um ca. 23.00 uhr kotzen… Muss ich die pille am nächsten tag einfach ganz normal wieder weiternehmen ?! (ich brauche sie gerade nicht zur verhütung) … so hab ich das jetzt nämlich gemacht… oder hätt ich jetzt aufhören sollen für den monat !? oder was macht man in so einer situation !?

Danke schonmal =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schnecke_123 am 19.07.2010 um 16:03 Uhr

    steht doch in der packungsbeilager…sowas ist nicht zum wegschmeissen, sondern zum lesen da -.-

    0
  • von FernWeh am 19.07.2010 um 16:00 Uhr

    ich kenn das gut^^
    Habs auch ein paar mal übertireben und es geht noch schneller ;D
    Ich habs in einer bis 2 std geschafft .. wei ich jetzt nicht mehr genau ;D
    Aber da ich meine Pille morgens nehme, war das ja kein Problem..
    eigentlich müsste das bei dir im Beipackzettel stehen ab wieviel stunden die Pille nicht verdaut sondern vom Körper aufgenommen, sprich in die Blutbahn gelangt ist..
    Bei mir sind es 4 std … das heißt wenn ich davor gekotzt habe vor den 4 std kann es gut sein dass es einschränkungen gibt, aber da du sie ja nicht zu verhütung nimmst ist das ja weniger schlimm 😉
    Nimm sie wie schon gesagt wurde weiter und ab dem neuen Blister kannst du dir 100%ig sicher sein dass du wieder voll geschützt bist, ansonsten Kondom falls du nicht schwanger werden willst 😀

    0
  • von xXxXSvenjaXxXx am 18.09.2009 um 15:23 Uhr

    Ich weiß es war zu viel , aber das war das erste mal dass ich kotzen musste, jetzt verurteil mich hier mal nich !! :/

    0
  • von Prinncesz am 15.09.2009 um 22:30 Uhr

    aber man nimmt die normal weiter…^^lol weißt du das nich?
    oha aufklärungsbedarf in deutschland..-.-

    0
  • von Prinncesz am 15.09.2009 um 22:29 Uhr

    wirkt ned^^

    0
  • von annything am 15.09.2009 um 22:28 Uhr

    also bei 3 stunden is das ziemlich kritisch.. sicher gilts erste wenn kotzerei oder magendramprobleme 4 stunden nach einnahme der pille auftreten. an deiner stelle würde ich die pille schön brav weiternehmen und die nächsten 7 tage verhüten (falls was is^^) naja und nach den 7 tagen wirkt sie wieder völlig normal…
    abbrechen würd ich nich- man bricht ja normalerweise bei “pille vergessen” nicht ab sondern nimmt sie weiter- und bei eeiner vergessenen pille setzt auch nich sofort die blutung ein^^

    0
  • von Kruemeltiger am 15.09.2009 um 22:25 Uhr

    Also ich hatte ein ähnliches Problem letztes WE.. nur das ich sie zur Verhütung benutze. Laut FA ist die Pille nach 6 Stunden völlig “verdaut“.(höchstens;nach 6 Stunden braucht man keine Angst haben sagen wir es so) Ich würde dir nun raten sie einfach normal weiterzunehmen, da du sie ja nicht zur verhütung nimmst,wenn du aber in diesem Blister denoch Sex haben willst, benutze ein Kondow. 😉

    0
  • von Nati19 am 15.09.2009 um 22:24 Uhr

    die pille wird erst nach 4 st richtig “verdaut” bei dir waren es janur 3, vondaher würde ich mich nicht auf wirkung verlassen. sonst mach einfach wie vorher weiter ist halt nun so, als ob du die 1 mal vergessen hättest

    0
  • von marphine am 15.09.2009 um 22:22 Uhr

    so wie dus gemacht hast, is es schon richtig, man soll sie einfach am nächsten tag weiternehmen, sie wirkt halt dann erst wieder, nachdem du deine regel hattest und mit nem neuen streifen angefangen hast (war zumindest bei mir immer so :) )

    0
  • von LadyNadya am 15.09.2009 um 22:06 Uhr

    da du nicht damit verhütest kann nichts passieren, aber ich denke auch das du die pille eh schon verdaut hattest. also alles halb so wild :-)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille - übergeben- Pille - übergeben... ?! Antwort

Daisy_007 am 19.03.2011 um 17:53 Uhr
Hey, brauch mal schnell ne Antwort :/ Hab gestern bisschen übern Durst getrunken.. und mich dann auch übergeben. Hab dann heute um 13 Uhr meine Pille genommen..mich kurz drauf übergeben... Und die Pille ne halbe...

wirkt die pille wenn ich mich 3h,45min später übergeben hab?? Antwort

lieselotteee am 19.02.2010 um 15:42 Uhr
huhu! ja also ich war krank und musste mich ständig übergebn.. hab dann iwann die pille genommen und versucht sie drin zu behalten, hab aber nur 3 stunden und 45 minuten geschafft. in der packunsgbeilage steht man...

Kann was passieren wenn man nach der Pilleneinname Sex hatte und sich kurz danach übergeben hat? Antwort

verena1987 am 21.01.2010 um 22:47 Uhr
Frage siehe oben. Ich nehm die Pille immer um 21Uhr, kurz danach hatte ich Sex und ne Stunde später musste ich mich übergeben. Kann da etwas passieren? Oder hat man noch den Schutz von der Pille am vorherigen Tag?

Pille übergeben Antwort

creamstar am 03.09.2010 um 22:50 Uhr
Ich habe die Pille genommen und mich kurze Zeit später übergeben - so eine Stunde später. Ist die Pille jetzt unsicher?

Schämen weil ich "die Pille danach" nehmen musste? Antwort

SerenaEvans am 12.06.2011 um 16:14 Uhr
Hey Mädels, da meine Freundinnen alle im Urlaub und nicht erreichbar sind, brauche ich dringend mal eure Meinungen zu dem was mir passiert ist: Also, ich hatte gestern Nacht GV mit meinem Freund. Da mein...