HomepageForenVerhütung-Forumkann ich meinen Freund fragen ob er AIDS hat oder kommt das irgendwie blöd??????

kann ich meinen Freund fragen ob er AIDS hat oder kommt das irgendwie blöd??????

NaLa_am 05.01.2010 um 16:25 Uhr

Hi Mädels, ich weiß nicht ob es direkt ein Problem ist, aber es beschäftigt mich halt irgendwie. Ich hab seit 6 Monaten einen Freund, ich bin noch Jungfrau, er nicht. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir miteinander schlafen, ich wollte es schon früher, aber mich hat halt dieser eine Gedanke nicht losgelassen: hat er AIDS? Eine gute Freundin von mir war nämlich mal mit jemandem zusammen der halt HIV-Positiv war. Sie hat dann mit ihm geschlafen (mit Kondom) und er hat es ihr dann gesagt. Es ist nicht so, dass ich diese Menschen verurteile oder mich vor ihnen fürchte oder sonst was, aber diese Krankheit ist für mich einfach so schlimm und der Gedanke, dass mein Freund das haben könnte ist so unangenehm. Der Ex meiner Freundin war immer sehr gepflegt, er sah absolut nicht danach aus, dass er krank ist usw. Ich wüsste auch ehrlich gesagt gar nicht woran ich das festmachen sollte, weil es ja eigentlich jeder bekommen kann. Mein Freund will jetzt, dass ich mir die Pille hole, aber ich hab angst mit ihm ohne Kondom zu schlafen oder überhaupt zu schlafen. Aber ihn einfach so zu fragen: “hey Schatz, hast du zufällig Aids”… das kommt doch … so blöd. Wenn ich mir vorstelle, dass mich jemand fragen würde, ich weiß nicht wie ich reagiert hätte. Aber versteht ihr mich? Meine Freundin war auch länger mit ihrem Freund zusammen und er hat es ihr nie gesagt, erst nach dem ersten Sex. Ich weiß es ist wohl eher unwahrscheinlich, dass mein Freund das hat, aber ich meine, er ist ja keine Jungfrau mehr, ich weiß nicht mit wem er schon alles geschlafen hat oder was er alles in seiner wilden Partyzeit gemacht hat usw. was würdet ihr machen?

Nutzer­antworten



  • von Marienne am 05.01.2010 um 22:58 Uhr

    Ich habe meinen Freund auch einfach gefragt.

  • von Snow_Queen am 05.01.2010 um 19:21 Uhr

    Er ist doch dein Freund, da solltest du mit ihm über solche Dinge offen reden können. Wenn nicht, seit ihr offenbar auch noch nicht soweit, dass ihr miteinander schlafen solltet.
    Allerdings würd ich – wenn ich schon frage – Gewissheit haben wollen und nicht nur eine Vermutung ins Blaue hinein. Denn woher soll dein Freund im Ernstfall wissen, ob er HIV-positiv ist? Wenn er also kein aktueller Blutspender ist oder aus anderen Gründen in letzter Zeit einen Test gemacht hat, schlepp ihn zum Arzt. Nu so kannst du euer erstes Mal auch genießen.

  • von cccatlaq am 05.01.2010 um 19:07 Uhr

    ich habe bevor ich mit meinem freund geschlafen habe darüber geredet und da habe ich einfach spaßhalber gefragt: du hast doch eh keine krankheiten oder?
    und dann hat ers halt gesagt
    es geht schließlich um deine gesundheit, egal obs blöd rüberkommt!

  • von Pixietail am 05.01.2010 um 18:08 Uhr

    ein paar freunde von mir haben das so geregelt, dass einer vorgeschlagen hat gemeinsam einen hiv-test zu machen – dann hat jeder gewissheit. wär doch für dich ganz gut, wenn du dich net direkt traust ihn darauf anzusprechen.

    der freund deiner freundin riskiert aber viel, wenn er weiß, dass ers hat, sie nicht aufklärt darüber und sie sich angesteckt hätte hätte sie ihn für körperverletzung drankriegen können.

  • von Cathy171717 am 05.01.2010 um 17:36 Uhr

    ich denk wenn ihr ein halbes jahr zusammen seid, könnt ihr drüber reden.
    Mein Freund war Blutspenden und hat deshalb gewusst, dass er nicht AIDS hat. Viel Glück noch euch beiden!

  • von annything am 05.01.2010 um 17:30 Uhr

    weißt du.. er kann auch einfach zum blutspenden gehn (wenn er über 18 is) dann tut er was gutes und auf aids wird auch gleich getestet (sowie ganz viele andere krankheiten die sexuell übertragbar sind)
    ich hätte bei meinem ex auch auf sonen test bestehen sollen und bereue es es nicht getan zu haben.

  • von Me25 am 05.01.2010 um 17:13 Uhr

    Wenn du dir die Pille verschreiben lassen sollst,dann musst du ja zu FA. Wie wäre es denn,wenn du ihm sagst: ok ich gehe zum Arzt mir die Pille verschreiben lassen,der mich dann ja auch vorher untersucht und im Gegenzug gehst du auch zum Arzt und lässt dich untersuchen,damit wir auch ohne Bedenken das Kondom weglassen können?! Ist doch eigendlich fair,wenn ihr beide was dafür tut.

  • von LadyBeetle83 am 05.01.2010 um 16:35 Uhr

    Sag ihn ganz einfach wie du denkst !!!

Ähnliche Diskussionen

warum spritzt er nie in mir ab Antwort

aniis am 28.07.2009 um 14:27 Uhr
hi mädels, wir sind jetzt seit gut neun Monaten zusammen, ich nehm die Pille und wir haben uns beide auf aids testen lassen,daher schlafen ir immer ohne kondom miteinander aber er zieht ihn immer kurz bevor er kommt...

Pille ja oder nein? Antwort

Venustas89 am 17.06.2011 um 18:13 Uhr
Hey Mädels, ich bin 21 Jahre und bis vor 1 Jahr war ich immer absolute Pillengegnerin, so von wegen es kann ja nicht gesund sein, sich irgendwelche Hormone rein zu pumpen, die da gar nich hin gehören. Mein...

Leichtes Ziehen und druck im Unterleib...kurz vor der Pillenpause...? Antwort

Oceanflower am 11.11.2012 um 18:26 Uhr
Hey Mädels! Ich nehme die Pille "Enriqa" seit ca 8 Monaten und nehme sie auch immer pünktlich ein...außer mal so 3 - 4 Stunden später. Naja und seit ca 2 tagen habe ich immer wieder leichte Unterleibsschmerzen und...