HomepageForenVerhütung-ForumKann keine Pille nehmen – schlechtes Gewissen

lindalein65

am 19.03.2013 um 10:47 Uhr

Kann keine Pille nehmen – schlechtes Gewissen

Hallo Erdbeermädels,

ich weigere mich irgendwie die Pille zu nehmen. Ich denke dann immer, dass ich so in die Natur eingreife und sämtlichen potentiellen Kindern das Leben nehme. Ich weiß auch nicht, warum ich an sowas denke, aber ich kann mich nicht dazu überwinden, die Pille zu nehmen. Dann verzichte ich wohl eher auf Sex! Gibt es jemanden, der das auch so sieht?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Merlin08 am 22.04.2013 um 22:15 Uhr

    Ich verstehe Dich sehr gut. Ich arbeite in einer Apotheke und wenn Du die Wirkung der Pille auf den ganzen Körper und die Umwelt (Abwasser,unser Urin.. betrachtest…Da hat es in mir auch Klick gemacht. Dazu kommt das ich mit jeder Pille nur Probleme hatte. Habe mir nun vor einem Jahr die Kupferspirale einsetzen lassen. Die ersten 2-3 Monaten waren die Hölle. Nun bin ich aber sehr glücklich über die Entscheidung keine Hormone mehr einzunehmen..

    0
  • von NewYorker am 21.03.2013 um 15:44 Uhr

    Aber letzendlich ist es ja deine Sache ob du die Pille nimmst oder nicht ,aber da ja bei richtiger Pillen Einnahme eh ganz selten ist das da überhaupt ein Leben entstehen kann

    0
  • von NewYorker am 21.03.2013 um 15:39 Uhr

    ????
    Na aber zu verhüten sei es mit Pille oder sonstigen ist doch das normalste auf der Welt !!!
    Und das hat doch nix mit morden zu tun oder So . . .sondern einfach das man keine Kinder möchte und daran ist nix verwerflich . . .
    Und auch verstehe ich nicht warum du deswegen kein Sex hast entweder man möchte Kinder und verhütet eben nicht oder möchte keine Kinder aber dann verhütet man aber auch . . .
    Also ich versteh dich da in dieser Hinsicht nicht 😮

    0
  • von sweety1234567 am 21.03.2013 um 13:04 Uhr

    Ich versteh dich total! Aber eigentlich darf man sich wegen der Pille kein schlechtes Gewissen machen. Obwohl ich auch manchmal daran denke, werde ich richtig wütend, wenn ich an den Fall denke, wo das vergewaltigte Mädchen in einem katholischen Krankenhaus /beim Arzt? nicht die Pille danach bekam. Es sollte das Kind von einem Vergewaltiger austragen – das ist doch wirklich bekloppt!!!!

    0
  • von LadyPogona am 20.03.2013 um 13:18 Uhr

    führen wir mal deine überlegung weiter:
    kein sex tötet auch kinder
    genauso onanie (beim mann)
    usw

    du greifst doch sowieso immer in die natur ein? wenn du krank bist nimmst du zb antibiotika und lässt dich nicht selbst sterben oder wochenlang krank sein

    ich verstehe dich nicht, du verstrickst dich in so viele widersprüche, da ist deine aussage schlussendlich sinnlos

    0
  • von Black_Madonna am 20.03.2013 um 12:55 Uhr

    na, dann darfst du gar nicht verhüten.

    die anmerkung von bommelsche find ich klasse. wenn man mal drüber nachdenkt, und das so sieht, dann müsste man eigl so weit gehen…. 😀

    0
  • von onickl am 20.03.2013 um 09:05 Uhr

    Ja, die katholiosche Kirche sieht das auch so!
    Also kommt Verhütung mittels Kondom auch nicht in Frage für dich? Dann ist Enthaltsamkeit vielleicht wirklich ratsam ……

    0
  • von Alextchu am 19.03.2013 um 19:13 Uhr

    Du greifst so und so in die Natur ein. Ein mal mehr schadet nicht 😉
    Und wer sagt, dass ein Kind entstehen muss? Schwangerschaften brechen in den ersten paar wochen spontan ab, ein Kind kann durch Stress oder andere äußere Einflüße sterben…etc.

    0
  • von Angelsbaby89 am 19.03.2013 um 19:04 Uhr

    Ne, seh ich nicht so. Find den Gedanken auch überaus schwachsinnig. Wenn du so denkst, dann dürfest du auch auf Sex nicht verzichten, denn so nimmste ja möglichen Kindern auch die Chance zu leben.

    Find ich absoluten Quatsch, kann den Gedankensprung nicht nachvollziehen

    0
  • von Bommelsche1987 am 19.03.2013 um 18:38 Uhr

    Naja, wenn du den gedanken mal auf die Spitze treibst, dann nimmst du mit jedem Monat, den du keinen Sex hast einen potenziellen Kind das Leben.

    Sehe ich zwar nicht so, aber dann musst du eben verzichten, bis du ein Kind willst 😉 daran wird schon keiner von uns sterben.

    0
  • von StodeK am 19.03.2013 um 18:07 Uhr

    nö finde ich nicht. aber ich finde das man niemanden zwingen sollte, auch nicht sich selbst, die Pille zu nehmen. das Hormone nicht unbedingt gut für den Körper sind, sollte bekannt sein und jeder, der Hormone nimmt, sollte sich auch über eventuelle Folgen aufklären. und wer die Pille o.ä. nicht nehmen möchte, nimmt sie halt einfach nicht. gibt auch andere Verhütungsmittel, sogar welche, mit denen man kein zukünftiges Leben abtöten, oder wie auch immer man das nennen mag^^ wobei es unter Pille ja sowieso nicht zur Befruchtung kommt, weshalb es auch keine potentiellen Kinder unter Pille geben kann

    0
  • von my_pink_lady am 19.03.2013 um 18:05 Uhr

    nein das sehe ich nicht so. ich finde die sichtweise auch ziemlich schwachsinnig. erstens ist es seeeeehr unwahrscheinlich dass eine eizelle befruchtet wird wenn du die pille nimmst… denn der schleimpropf am gebärmuttereingang verhindert ja dass spermien durchkommen und der eisrpung wird auch unterdrückt. deine bedenken gelten also nur für den unwahrscheinlichen fall dass trotzdem ein ei befruchtet wird das sich aber dann nicht einnisten kann.

    und zweitens kann man sich darüber streiten wann das leben beginnt… aber das will ich hier nicht :-)

    generell finde ich es aber okay die pille nicht nehmen zu wollen. sie ist schließlich nicht gut für den körper.

    0
  • von Nellson am 19.03.2013 um 17:37 Uhr

    Ich sehe das genauso… es ist nicht falsch wie du denkst, sondern gut…auch wenn die meisten das können, ohne ein schlechtes gewissen zu haben..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille nicht mehr nehmen? Antwort

Loveletter91 am 16.04.2011 um 23:33 Uhr
hallo :) ich nehme zur zeit die leios. allerdings habe ich keinen freund und somit auch keinen sex. kann ich einfach jetzt aufhören die pille zu nehmen? und wenn ich dann wieder einen freund habe, damit anfangen...

Pille länger nehmen Antwort

hannhj am 13.09.2014 um 19:35 Uhr
Hey ihr, ich habe eine Frage, ich habe schon einige Foren durchgelesen, aber die Antworten sind immer zu unterschiedlich. Ich nehme meine Pille Maxim immer 42 Tage und mache dann Pause. Das war mit dem Arzt damals...

Pille abgesetzt keine periode pille wieder nehmen Antwort

Stargirly382 am 29.06.2010 um 21:31 Uhr
Ich habe meine Pille abgesetzt und bekomme meine Periode schon länger nicht mehr. Sollte ich die Pille wieder nehmen?

An alle die KEINE Pille nehmen: Antwort

lara87 am 17.09.2009 um 19:45 Uhr
Wieviele Tage dauert eure Periode? (Ich kann mich nicht mehr erinnern wie das bei mir war.. Ich hab 5 Jahre die Pille genommen und hatte jetzt das erste mal wieder meine "normalen" Tage, jedoch nur wärend 5 Tagen...)...

darf keine pille nehmen -was tun? Antwort

InkeAnke am 19.05.2009 um 09:45 Uhr
hey ich darf aufgrund einer krankheit die pille nie mehr nehmen also nichts mit hormonen... was bleibt mir da denn eig noch anderes übrig als kondom? oder spirale? will nicht immer mit kondom verhüten müssen hab ja...