HomepageForenVerhütung-ForumKeine Periode :( Unfruchtbar? PCO? :(

Keine Periode 🙁 Unfruchtbar? PCO? 🙁

cocolatteam 09.05.2008 um 14:34 Uhr

Hallo Leutz,

ich möchte anonym bleiben. Ich rede da mit niemandem drüber. Ich bin verheiratet und wir haben einen Kinderwusch, doch ich hatte schon immer Probleme mit meiner Regel. Als ich die Pille nahm kam die Periode auch regelmässig, aber seit ich sie vor 2 Jahren abgesetzt habe hatte ich nur 2 oder 3x eine Blutung. Ich war schon bei verschiedenen Frauenärzten. Der letzte meinte ich hätte das PCO Syndrom, aber dann sprachen meine Blutwerte doch dagegen und er gab mir nur solche Scheidenzäpfchen die ich 3 Zyklen hintereinander nehmen musste und die auch eine Blutung auslösten. Er meinte das könnte meinen Hormonhaushalt wieder anstupsen, aber danach ist die Regel wieder nicht von selbst gekommen, und das ist nun auch schon wieder 3 Monate her. Ich bin verzweifelt. Ich weiss ihr könnt mir nicht helfen, ich muss mich da schon auf meinen Arzt verlassen. Einen Termin hab ich natürlich auch schon.

Was mich aber interessieren würde – habt ihr irgendwelche Erfahrungswerte die ihr mit mir teilen könnt? Es gibt ja so viele Geheimtipps. Von Spinat über irgendwelche Naturheilmittel, von viel Sport zu “nicht so verkrampft daran denken & drauf hin eifern” (tu ich auch garnicht mehr, hab sowieso schon resigniert).

Und kann sowas vielleicht auch “orthopädische Gründe” haben? Denn ich hatte früher Rückenprobleme und meine Haltung ist nicht immer die Beste.

Ach ja: Ich bin übergewichtig, aber nicht so immens – mein BMI liegt bei 25,3 ungefähr, und ich esse schon seit einiger Zeit gesünder, damit das Gewicht auch mit der Zeit etwas heruntergeht.

Ja. Ähm. Hilfe?

Nutzer­antworten



  • von sraWWbeRRy am 21.02.2009 um 17:45 Uhr

    mhhh…kenn mich mit sowas leider nicht so gut aus..wünsch dir aber trotzdem viel glück dass du doch noch irgendwie deine periode bekommst…tipp: mach dir auf keinen fall stress und versuch nicht zu viel daran zu denken…und: ernährung ändern…dass kannn auch manchmal sehr ausschlaggebend sein…GooG lUck !!

  • von simiris am 10.05.2008 um 23:59 Uhr

    also ich würde dir empfehlen, auf alle fälle nochmal mit deinem frauenarzt zu sprechen und einen hormontest machen zu lassen. Mein Ex-Mann und ich haben über fünf Jahre versucht ein Baby zu bekommen… leider erfolglos. Seitdem ich die Pille abgesetzt hatte, hatte ich auch nur noch unregelmässige Blutungen.. manchmal mehrere Monate hintereinander gar keine. Mein Frauenarzt gab mir Tabletten, damit die Blutung wieder ausgelöst wird und meinte ledigich, dass ich abnehmen müsse (bin auch übergewichtig) wenn ich schwanger werden wolle.
    Jerzt hab ich eine neue Frauenärztin und einen Hormontest machen lassen und das Ergebnis war, dass dieses ‘eine’ Hormon, ich nenn es jetzt einfach mal Schwangerschaftshormon, nicht in Ordnung ist und man dies behandeln müsste, wenn ich Kinder haben will.
    Kann bei dir natürlich auch andere Hintergründe haben, aber das wäre halt auch noch eine Möglichkeit…
    Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und dass es bei euch klappt…

  • von MaiJule am 09.05.2008 um 15:36 Uhr

    Ja geh am besten zum Arzt und hör Dir an was er sagt. Würde auch eine zweite Meinung einholen!
    Alles Gute!

  • von roadrunnerin am 09.05.2008 um 15:32 Uhr

    hmm also eine freundin von mir hat dasselbe problem. bei ihr ist es allerdings andersrum. sie ist viel zu duenn und kriegt ihre regel kaum. sie will auch endlich kinder haben…am besten versuchst du wirklich gesunde ernaehrung und denk nicht zu oft daran. es wird schon von selbst klappen…aber wie gesagt. wir sind keine profis…rede am besten mit verschiedenen aerzten darueber…vielleicht weiss dein arzt ja nicht alles darueber?

  • von Bambi78 am 09.05.2008 um 14:47 Uhr

    Ich glaub da solltestr nur auf einen guten Arzt hören.. Hier von uns ist keiner Profi 😉

Ähnliche Diskussionen

Periode während Urlaub...Tipps? Antwort

schokoladeee am 01.08.2011 um 11:15 Uhr
Also meine Lieben ich habe natürlich das wundervolle Glück genau in der Woche meine Tage zu kriegen wenn ich auf Sardinien bin.Ich will sie aber nicht verschieben, da ich das noch nie gemacht hab mit der Pille und...

Zum Frauenarzt trotz Periode? Antwort

Miiinaaa__ am 27.08.2010 um 14:12 Uhr
Hallo Mädels, bin gerade echt am Verzweifeln. Ich hab echt oft eine Scheidenentzündung und auch schon öfters einen Pilz. Vaginaltabletten und Salben sind schon fast regelmäßige Begleiter geworden. Hatte schon...

Unterleibsschmerzen aber keine Periode Antwort

Mariechen2017 am 17.11.2017 um 10:44 Uhr
Hallo, ich bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage. Ich nehme die Pille Femigoa im Langzeitzyklus. Ich hab jetzt am Sonntag den 3.Blister angefangen. Seit vorgestern Abend habe ich Unterbauchschmerzen. Hätte...