HomepageForenVerhütung-ForumKondom geplatzt, für Pille zu doof..

curious

am 18.03.2008 um 14:01 Uhr

Kondom geplatzt, für Pille zu doof..

Hallo, also mein Problem ist, das ich nun seit zwei Monaten mit meinem Freund zusammen bin (also, das ist nicht das Problem ;)) und wie in jeder Beziehung, haben wir natürlich auch GV (und das wirklich nicht wenig, haha).
Nun ist uns gestern schon zum zweiten Mal, innerhalb von zwei Wochen, das Kondom geplatzt!
Ich nehme seit ca. zwei Monaten keine Pille mehr. Gründe dafür waren durch die erste Pille Schmerzen und Erbrechen, bei der zweiten genauso, dann hatte ich eine lange Zeit mein Singleleben und habe die Pille abgesetzt und nun bin ich zu doof, die Pille regelmäßig zu nehmen.
Was habe ich denn nun für Möglichkeiten, nicht immer nur mit Kondom zu verhüten? Wir brauchen eigentlich keine Verhütung gegen Geschlechtskrankheiten, wir sind beide Sauber.. Ich habe zwar schon etwas von der Spritze gehört, habe ich habe eine Heidenangst vor Spritzen. Wie ist es denn mit anderen Verhütungsmitteln? Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte ist, das ich erst 17 bin (in 5 Monaten aber 18).
Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von OpheliaLuise am 29.03.2008 um 19:49 Uhr

    um so besser das du noch nic ht 18 bist dann muss die krankenkasse die kosten uebernehmen

    0
  • von OpheliaLuise am 29.03.2008 um 19:48 Uhr

    na und die kann doch trotzdem nichts dafuer dassdas kondom geplatzt ist!

    0
  • von VollWeib am 28.03.2008 um 13:24 Uhr

    Ich finde wer nicht in der Lage ist vernünftig zu verhüten, ist nicht reif genug für den Beischlaf! Alsooo informier dich vorher gut, dass Kondome platzen is doch bekannt. Alsooo viel Glück 😉

    0
  • von Julie17 am 27.03.2008 um 15:34 Uhr

    der ring is super! den machste rein und nach 21 Tagen wieder raus! Fast wie die pille aber du musst halt net dran denken! Und an das raus und wieder reinmachen erinnert dich eine Uhr die dann piept! Voll praktisch! Ich kann nur empfehlen! Und beim sex stört er auch nicht und wenn rausgemacht dat ding und nach max. 3 stunden wieder rein und alles is super!

    Und da es net durch den Magen geht hast du auch keine probleme mit Überkeit oder Erbrechen is seit dem bei mir auch weg!

    Lg Julie

    0
  • von diddi89 am 20.03.2008 um 11:29 Uhr

    also das mit dem stäbchen ist ne gute idee, hat aber laut meiner frauenärztin auch mögliche nebenwirkungen… lass dich einfach beraten, gibt ja auch genug broschüren…
    vielleicht versuchst du es auch einfach nochmal mit der pille, mit der zeit gewöhnt man sich echt dran, du kannst es ja auch mit ner anderen tageszeit ausprobieren, wenn du es abends vergisst nimm sie einfach frühs und leg sie auf deinen spiegel oder wohin wo du sie auf jeden fall siehst…

    0
  • von feilchen am 19.03.2008 um 17:16 Uhr

    Ja das Stäbchen wird für drei Jahre eingesetzt, hat jedoch ebenfalls viele Nebenwirkungen und wenn du schon auf Pille so schlecht reagierst, dann weiß ich nicht, ob du das gut vertragen wirst… Aber versuchen kann man es ja, besser als wenn in ein Paar Monaten der Storch ans Fenster klopft!

    0
  • von Sabse am 19.03.2008 um 10:57 Uhr

    Man kann sich ein kleines Hormon-Stäbchen in den Arm setzen lassen, das dann regelmäßig Hormone abgibt und man muss nicht immer selber dran denken. Ich glaube, man kann das mehrere Jahren behalten.

    0
  • von chilla am 18.03.2008 um 17:04 Uhr

    das seh ich auch so.frag nach.das schadet nicht.aufjedenfall solltest du jez bald mal mit verhüten anfang sonst bist du namlich nachsten monat schwanger.viel glück….

    0
  • von Tigerlady am 18.03.2008 um 16:27 Uhr

    Es gibt sehr viele Möglichkeiten zu verhüten! Geh einfach mal zu Deinem Frauenarzt und lass Dich beraten, bestimmt kann er Dir das Richtige empfehlen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kondom geplatzt! - Angst schwanger zu sein! :( Antwort

sparklexx am 06.04.2012 um 19:39 Uhr
Hallo,ich brauch eure Hilfe!:( gestern ist es dazu gekommen,dass mein Freund (18) & ich (17) miteinander geschlafen haben, er war bis dahin noch Jungfrau und somit unerfahren und dann kam es dazu: das Gummi ist...

Kondom geplatzt - Pille danach genommen - eine Woche später Kondom wieder geplatzt! Was tun? Antwort

Chococabana am 16.02.2010 um 22:11 Uhr
Folgendes: Mein Freund und ich hatten Sex, das Kondom ist gerissen, selbstverständlich hat niemand etwas gemerkt, also bin ich am nächsten Tag zum Frauenarzt, habe mir eine 35 Euro teure Pille für danach geholt, die...

Kondom geplatzt!Spät gemerkt Antwort

JuliHoney am 24.03.2010 um 12:01 Uhr
Hey ihr Lieben, da ich meine Pille nicht mehr vertragen habe, habe ich diese abgesetzt und bin zusammen mit meiner Frauenärztin gerade dabei mich auf eine Neue einzustellen.Gestern hatte ich Sex mit meinem...

Nach Antibiotikaeinnahme Kondom geplatzt Antwort

strawberry2512 am 25.02.2013 um 16:19 Uhr
Hallo, ich habe vom 12.2-15.2 Antibiotika eingenommen. Am 13.2 habe ich die letzte Pille meiner Packung genommen und Pause gemacht und am 21.2 die erste Pille aus der neuen Packung eingenommen. Mein FA hat gesagt ich...

Pille (bei der ich glaube dass sie nicht wirklich wirkt) & Kondom - Kondom geplatzt & nun? Hilfe... Antwort

Dreamlady_16 am 03.08.2009 um 14:01 Uhr
Ich nehme die Pille aber ich hab so meine Zweifel, dass die richtig wirkt, weil ich zwar weiß wann ich meine Tage bekomme, aber eigentlich sollten die Tage (mit Pille) ja immer direkt am Tag nach der Einnahme der...