HomepageForenVerhütung-ForumKupferspirale Erfahrungen

Kupferspirale Erfahrungen

LunaLilly94am 14.07.2016 um 09:14 Uhr

Hallo Erdbeermädels =)

Ich nehme jetzt seit gut 6 Jahren die Pille (Midane). Eine Pille für die Haut und die ist, was ich weiß, relativ stark.
Bin jetzt am überlegen, die kleine Kupferspirale einsetzen zu lassen, da ich von den Hormone weg möchte.
Hat jemand damit Erfahrungen ? Bzw. habe schon gelesen, dass einige Frauen dadurch trotzdem schwanger wurden aber bei die Pille gibt es ja solche Fälle auch 😉

Danke im Voraus
Eure Luna =)

Nutzer­antworten



  • von Soraya283 am 14.07.2016 um 20:38 Uhr

    Wieviele Threads brauch es denn noch, bis du dich entschieden hast?
    Du überlegst doch schon mind. ein halbes Jahr darüber.

    Ich würde mir nach wie vor weder eine Spirale (egal ob Kupfer, Gold oder Hormon) oder eine Gynefix einsetzen lassen, da mir der Gedanke nach wie vor nicht behagt und die schlechten Erfahrungen in der Familie einfach zu präsent sind.
    Mit NFP habe ich die für mich und meinen Mann beste Variante gefunden.
    Ich mag keine Verhütung, auf die ich keinen Einfluss nehmen kann, daher würde ich z.B. auch keine Drei-Monats-Spritze oder Hormonstäbchen nutzen.

    Aber entscheiden musst du es selber für dich.
    Da können dir hier noch soviele von den Vor- oder Nachteilen, die sie gemacht haben, erzählen.
    Bei sowas reagiert jede Frau doch anders und am Ende muss jeder seine eigene Erfahrung machen und den für sich besten Weg finden.

  • von Ninchen9 am 14.07.2016 um 18:09 Uhr

    ich hab jetzt seit über einem Jahr die Kupferspirale und bin sehr zufrieden damit. Für mich war es ein sehr großer Schritt ohne zusätzliches Kondom Sex zu haben. Davor hatte ich jahrelang Pille und Nuvaring und vor allem von letztem hatte ich schlimme Nebenwirkungen.
    Ich sehe wirklich NUR Vorteile an der Kupferspirale, außer, dass meine Periode stärker ist als davor und ich schon 1 Tag im Monat heftige Schmerzen habe. Aber sonst würde ich sie immer wieder nehmen. Ich persönlich schaue trotzdem zusätzlich ein bisschen nach meinem Eisprung 😉 Aber sonst fühle ich mich sehr sicher mit ihr und habe erst nach Absetzen der Hormone gemerkt, wie heftig diese den Körper beeinflussen! Ich habe VIEL mehr Lust (davor gleich Null) und spüre meinen Körper wieder richtig. Lass dich beraten 🙂

  • von Goldschatz89 am 14.07.2016 um 11:51 Uhr

    Ich habe mir erst überlegt die Gynefix einsetzen zu lassen aber ich habe schon gehört, dass man evtl. eine sehr starke Regelblutung bekommen kann und sie nicht ganz so sicher wie die Pille ist.
    Ich habe da schon von ein paar gelesen die trotz Gynefix schwanger geworden sind (die Kette war weder verrutscht noch hat sich sich gelöst).
    Wenn ein Kind nicht problematisch wäre, hätte ich wohl trotz allem zur Gynefix gegriffen aber wir wollen einfach zurzeit absolut kein Kind und deshalb war es mir dann doch zu unsicher.
    Ich habe mich für die Jaydess (kleine Hormonspirale) entschieden. Ich lass sie im August einsetzen.

  • von MsMoon am 14.07.2016 um 10:17 Uhr

    Ich habe seit 2 1/2 Jahren die Kupferkette (Gynefix). Mir hat mein Arzt damals erklärt, dass sie genauso sicher ist wie die Pille. Kannst dich ja mal online schlau machen, da gibts bestimmt auch genaue Zahlen. Hier im Forum gabs auch schon oft Beiträge zur Gynefix. Oder mach einfach mal einen Termin beim Arzt und lass dich beraten.

    Ich persönlich finde die Gynefix super angenehm. Man kann sie nicht vergessen wie die Pille, braucht keine Kondome (wenn sich beide Partner vorher testen lassen) und der Körper hat seinen natürlichen Zyklus.

Ähnliche Diskussionen

Erfahrungen mit der Kupferspirale? Antwort

frolleinchaos am 14.08.2009 um 19:06 Uhr
Ich möchte meine Verhütungemethode wechseln und wollte jetzt mal fragen, ob jemand erfahrungen mit der Kupferspirale hat?! Ich würde nämlich gerne nicht länger hormonell verhüten, allerdings habe ich gelesen, dass...

Erfahrungen mit Pille Seasonique? Antwort

sandra34091 am 24.09.2016 um 15:29 Uhr
Hi liebe erdbeerlounge-Community! Ich war vor kurzem bei meiner neuen Frauenärztin um mich wegen einer neuen Pille zu erkundigen, da meine aktuelle Pille (Delia) nicht für den Langzeit-Zyklus geeignet ist und ich...

Minipille Chalant Hexal - Erfahrungen ? Antwort

schnuffspeaches am 31.05.2013 um 13:36 Uhr
Hallo ihr Lieben,hat jemand Erfahrungen mit dem o.g. Präparat? Es gibt bisher leider keine Erfahrungsberichte 😐