Minisiston

schneewittchenam 05.09.2009 um 10:51 Uhr

Hi Mädels! Kennt Ihr die Minisiston Pille? Ich war heute bei meinem Frauenarzt und der hat mir die Minisiston Pille verschrieben. Nächsten Freitag werde ich dann mit der Minisiston Pille anfangen. Jetzt habe ich ein wenig Angst vor den Nebenwirkungen und wollte fragen, welche Erfahrungen Ihr mit Minisiston gemacht habt? Gibt es bei der Minisiston viele Nebenwirkungen?

Nutzer­antworten



  • von mami0308 am 27.11.2014 um 20:34 Uhr

    Wieso befürchtest du denn, dass die Minisiston Nebenwirkungen mit sich bringen könnte? Ich denke, wenn sie dir verschrieben wurde, wird das schon seinen Grund haben. Also ich habe noch nie etwas schlechtes über die Minisiston gehört.

  • von bluesunny am 18.10.2014 um 23:12 Uhr

    Hey ich habe die Minisiston lange genommen und mich nach circa vier Jahren für ein Verhütungspflaster entschieden. Auch wenn ich keine Probleme mit der Minisiston hatte, fühle ich mich wohler ohne die Pille.

  • von strandbummlerin am 26.09.2014 um 00:00 Uhr

    Yes 🙂 Ich hab die Minisiston Pille mal eine Zeit lang gehabt. Ich habe sie aber leider überhaupt nicht vertragen, hatte oft Migräne und meine ersten Periodetage waren extrem schmerzhaft, da lag ich nur im Bett flach. Bin dann von Minisiston auf Evaluna gewechselt, seit dem hab ich nur noch ab und zu leichte Kopfschmerzen, aber alles andere ist weg.

  • von schmetterlingi am 28.04.2014 um 11:17 Uhr

    Ich komme auch sehr gut mit der Minisiston zurecht und hatte bisher keine Probleme. Meine Periode ist mit der Minisiston sogar schwächer geworden.

  • von banaenchen am 25.04.2014 um 17:48 Uhr

    Ich nehme die Minisistin seit Jahren und habe keine Probleme! Meine Frauenärztin meinte, dass es eins der “älteren” Präparate ist und keine “Mode-Pille”, die irgendwelche Extra-Wirkungen hat, wie Pickel oder Gewichtszunahme vorbeugen. Dennoch ist meine Haut nach wie vor schön und zugenommen habe ich auch nicht. Die Minisiston ist also die perfekte Pille für mich! 🙂
    Für diejenigen, die eine etwas weniger dosierte Pille haben möchten, gibt es die Minisiston auch mit geringerer Hormon-Dosierung und heißt Minisiston 20fem.

  • von karintt am 27.09.2013 um 16:51 Uhr

    Nein, die Minisiston kenne ich leider nicht.

  • von Baby7788 am 23.11.2009 um 15:31 Uhr

    Also, ich nehm sie auch erst seit kurzem. Bin aber super zu frieden. Keine Beschwerden, wie die, die ich mit den anderen hatte. Und auch sonst noch keine Nebenwirkungen.
    Aber ich kann Mallaluu nur zustimmen. Jeder reagiert anders auf die verschiedenen Pillen. Also da hilft nichts anderes als ausprobieren…

  • von Mellaluu am 23.11.2009 um 15:27 Uhr

    Ich habe die Ministon Pille auch noch nicht probiert, aber es kommt immer darauf an wie du die Pille verträgst. Jeder reagiert anders auf die Wirkstoffe und die angegebenen Nebenwirkungen tauchen auch nicht bei jedem auf. Habe gerade mal was zur Minisiston im Internet gelesen und das hört sich doch ganz gut an. Ich denke du kannst die Minisiston bedenkenlos nehmen.

  • von butterfly am 19.11.2009 um 17:43 Uhr

    Ich nehme die Minisiston Pille auch und bin total zufrieden damit. Bisher hatte ich keine Probleme mit Nebenwirkungen.

  • von stylequeen12 am 16.09.2009 um 18:45 Uhr

    Meine Freundin hat die Minisiston eine Zeit lang genommen. Am Anfang hatte sie auch keine Probleme mit der Minisiston Pille, aber dann hat sie mir erzählt, dass sie durch die Minisiston Pille ganz unreine Haut bekommen hat. Mir ist das auch aufgefallen und wir haben beide beschlossen, dass es nur an der Minisiston liegen kann. Daher hat sie dann die Minisiston Pille abgesetzt und nimmt seit ca. 3 Monaten eine andere Pille.

  • von lareina am 12.09.2009 um 12:40 Uhr

    Ich kenne die Minisiston Pille leider nicht wirklich, zwar habe ich den Namen Minisiston schon mal gehört, aber selbst genommen habe ich die Minisiston nicht. Daher würde ich Dir raten, dass Du Deine Frauenärztin nach der Minisiston fragst. Die wird Dir dann erklären, welche Wirkung die Minisiston Pille hat.

  • von katarina96 am 10.09.2009 um 13:58 Uhr

    Letztes Jahr habe ich auch die Minisiston Pille genommen und war total unzufrieden. Durch die Minisiston Pille hatte ich ständig Unterleibskrämpfe, obwohl ich vorher nie Probleme mit so etwas hatte. Jetzt nehme ich die Minisiston nicht mehr und es geht mir sehr viel besser. Also ich würde Dir von der Minisiston abraten.

  • von moosi21 am 06.09.2009 um 15:04 Uhr

    Ich habe Letztens erst eine Packungsbeilage der Minisiston in die Hände gekriegt. Mir ist dabei aufgefallen, dass man, wenn man die Minisiston nimmt, nicht rauchen sollte. Aber ich glaube, dass ist nicht nur bei der Minisiston Pille so. Sicher bin ich mir aber nicht. Würde Dir auf jeden Fall empfehlen auch die Beilage der Minisiston zu lesen.

  • von Fredchen am 05.09.2009 um 18:18 Uhr

    Ich nehme die Minisiston Pille auch erst seit kurzem. Ich kann Dir also leider auch nicht so viel über die Minisiston erzählen. Die Minisiston wirkt bis jetzt ganz normal und ich habe bis jetzt durch die Minisiston auch keine Nebenerscheinungen wie Krämpfe oder Pickel gehabt. Also daher bis jetzt Daumen hoch für Minisiston.

Ähnliche Diskussionen

Erfahrungen mit Minisiston 20 fem? Antwort

smartiPEP am 12.10.2010 um 16:12 Uhr
Hey Mäddels, Ich wollte mal nach euren erfahrungen mit der Minisiston Pille fragen... Ich hab die nun verschrieben bekommen zum wechseln vielleicht könnt ihr mir ja mal eure erfahrungen mitteilen 🙂 danke schon...

Pille Illina - Eure Erfahrungen Antwort

Linalicious09 am 25.05.2010 um 18:33 Uhr
Hey Mädels 🙂 Ich hatte immer die Pille Monostep. Von der hatte ich aber immer Migräne. Jetzt hab ich die Illina verschrieben bekommen. Nun wollte ich euch fragen ,wer von euch die nimmt und was ihr für...

Günstigere Pille mit gleicher Zusammensetzung? Antwort

Giulia09 am 19.06.2015 um 09:17 Uhr
Hallo Mädels 🙂 Ich habe vom Frauenarzt die Bellissima verschrieben bekommen und war auch sehr zufrieden damit. Heute in der Apotheke wurde mir gesagt, dass es eine andere Pille, nämlich die Bilmon, gibt mit der...