HomepageForenVerhütung-ForumNach Eileiterschwangerschaft mit natürlichen Abgang – wann wieder schwanger?

Nach Eileiterschwangerschaft mit natürlichen Abgang – wann wieder schwanger?

Engel10am 22.03.2010 um 17:10 Uhr

Hallo Ihr lieben…
mir brennt es so in der seele u ich muss da jezze endlich mal drüber reden bzw schreiben…
mein freund u ich wünschen uns schon seit langem ein baby u deshalb habe ich letztes jahr (2009) im august die pille abgesetzt!!!
ich habe auch seit dem einen total unregelmäßigen zyklus ( durchscnittszykluslänge liegt so zwischen 61-70 tagen)…wir hatten schon 4 tests gemacht weil wir dachten es hat endlich geklappt…aba sie waren immer negativ -.-
und im februar diesen jahres hatte ich wieder alle anzeichen..also übelkeit u meine brüste taten total weh u das hatte ich sonst nie..nichteinmal wenn ich meine tage habe… habe dann also einen test gemacht…die linie war nur ganz leicht zu sehen…ich dachte mir das mein körper mir wieder mal einen streich spielen will…aba am nächsten morgen hatte ich noch einen gemacht um auf nummer sicher zu gehen (:
u er war eindeutig positiv *freu*
bin auch gleich zum FA gegangen u er hat auch einen urintest gemacht u meinte ich bin aufjedenfall schwanger (:
aba beim US konnte er noch nichts sehen u meinte es gibt jezze 3 möglichkeiten… es könnte einfach zu früh sein um was zu sehen… es ist eine ELSS oder es wird durch bald auftretende blutungen abgehen…
ich hoffte trotzdem das es einfach nur zu früh wäre um was zusehen…
aba einen tag später bekam ich dann blutungen…zwar nur leichte aba ich hatte trotzdem angst…war auch wieder beim arzt u er meinte das ich es höchstwahrscheinlich doch verlieren werde ):
2 tage später hatte ich dann stärkere blutungen bekommem u so schlimme unterleibschmerzen die bis ins bein u richtung rücken ausstrahlten das ich weinen musste…es war ein alptraum für mich…
dann war ich wieder beim arzt…er hatte auch bereits mehrere bluttests gemacht u meinte das der hcg-wert im blut wieder stark abgefallen wäre… im US hatte er dann freie flüssigkeit im unterleib festgestellt u meinte das es eine ELSS war u in den bauchraum abgeblutet wäre…
ich hab den schock zum teil gut überwunden u war vor kurzem noch mal beim arzt zur kontrolle… er meinte nur das nichts dagegen spricht weiter an dem wunsch zu basteln da in meiner gebärmutter alles i.o. wäre weil ja da noch nichts ´drinne´war…u es für mich eig ja nur eine normale regel gewesen wäre wenn ich keinen test gemacht hätte (laut arzt)… ich hatte dann am 13.3.2010 laut meines Fruchtbarkeitsrechners wieder einen eisprung u hab die tage zuvor wieder mit meinem freund GV u jezze frag ich mich ob es denn möglich wäre das es wieder geklappt hat…ich würde mich so sehr freuen ^^
meine brüste tuen auch seit ein paar tagen wieder weh..was meint ihr??? soll ich warten auf meine nächste regel (laut kalender ab dem 12.4.2010) oder soll ich mich trauen u einen test machen?? oder ist es wieder alles nur einbildung??
bitte helft mir

FA = Frauenarzt
ESS = Eileiterschwangerschaft
US = Ultraschall

Mehr zum Thema Eisprung findest du hier: Der Eisprung: Das musst Du wissen

Nutzer­antworten



  • von Engel10 am 02.06.2010 um 19:23 Uhr

    Hallo an alle…
    Es ist das eingetreten wo vor ich sooo angst hatte… ich hatte ne Fehlgeburt…
    War ca 10.-11. Woche… hab Blutungen bekommen u bin gleich in die Klinik gefahren… u der Arzt meinte dann ich müsste leider eine ausschabung vor nehmen lassen…schon ein paar tage zuvor war ich beim Arzt zum Ultraschall…er sagte nur es wären keine kindlichen Bewegungen zu sehe wären…
    Mein freund u ich sind einfach nur traurig…
    Schon wieder…wir hatten uns doch sooo gefreut…
    Das ist doch echt unfair…

  • von Engel10 am 08.04.2010 um 10:57 Uhr

    hey ihr lieben ^^

    also ich war gestern schon beim arzt weil ich wieder schmerzen im unterleib hatte u mir voll die soregn gemacht habe…aba er meinte beim ultraschall das alles i.o. wäre ^^
    man hat sogar schon den fruchtsack gesehen….zwar noch ohne herzschlag aba ich muss nächste woche wieder hin…außer wenn etwas dazwischen kommt…da muss ich wieder eher…
    aba schaut….es geht weiter…bei dem einen schneller bei dem anderen langsamer…ich hatte einfach glück das es so schnell ging ^^
    ich freu mich jezze einfach nur auf den tag wo ich endlich das herzchen sehen kann ^^

  • von onkelz80 am 31.03.2010 um 09:54 Uhr

    Dann Herzlischen Glückwunsch

  • von onkelz80 am 31.03.2010 um 09:52 Uhr

    Hallo ich möchte dir mal erklären wie es bei mir war.Also ich hatte 2002 eine Eileiterschwangerschaft bei dem mein kompletter linker Eileiter entfernt werden musste.Ich wurde am 7.Dezember 2002 Operiert.Und war am 21 Januar 2003 in der 6.Woche schwanger und habe heute eine Gesunde 6 Jährige Tochter.Die Geburt war zwar Kompliziert aber man kann kurz drauf wieder Schwanger werden.Ich würde noch 2 Wochen abwarten dann kannst du dir Sicher sein bei einem Test.Wichtig ist natürlich das du dann auch zum Arzt gehst.Ich drücke dir voll die Daumen und das alles gut geht.

  • von Engel10 am 31.03.2010 um 09:41 Uhr

    an alle ^^

    geb nicht auf…bei mir hat es auch geklappt…. ich bin wieder schwanger… ^^ u das ging schneller wie gedcht ^^ *freu mi so*
    mein freund is auch mega happy…wir hoffen jezze beide das es nicht mehr schief geht ^^

  • von Engel10 am 30.03.2010 um 09:55 Uhr

    ich hab heute morgen einen test gemacht….er war positiv ^^
    ich hab gleich bei meinem arzt angerufen…ich soll heute noch hin…
    drückt mir die daumen das es dieses mal alles gut geht ^^

  • von Engel10 am 28.03.2010 um 18:40 Uhr

    hallo ^^
    ich bins noch mal…also ich weiß nich warum aba ich bekomme das gefühl nich los das ich doch schwanger bin…
    hab dauernd das stechen u ziehen im unterleib…u jezze bekam ich wieder starkes nasenbluten…wie beim letzten mal….u dazu starke kopfschmerzen…u meine brust tut auch immer noch sehr stark weh…
    kann mir jemand helfen????
    Lg euer Engel10 ^^

  • von Engel10 am 25.03.2010 um 18:46 Uhr

    Also erstmal danke für eure Tipps u Ratschläge ^^
    Nur weiß ich halt nie genau wann meine tage kommen…auch wenn mein Kalender den Tag anzeigt…es haut nie wirklich hin…
    Auch und laut den bluttest die wärend der Schwangerschaft gemacht wurden war ich ca. 4. Woche
    Aba ich mach mir jezze keinen Stress…wenn nicht jezze dann beim nächsten mal ^^
    Denn man soll sich ja nicht unnötig unter Druck setzen…da klappt es eh nicht!!!!!
    U an alle die das auch schon hinter sich haben… gebt den Wunsch nicht auf u gebt euch etwas zeit ^^
    Ich weiß…hab auch angst sowas noch mal zu erleben. ..große angst sogar…aba der Wunsch ist doch einfach zu groß ^^

  • von herzensfrau27 am 22.03.2010 um 19:23 Uhr

    mach erst mal nen test zu hause und ich weiß nicht wie schnell das wieder gehen kann da ich seit meiner fehrlgeburt im 4 monat keine lust mehr auf sex habe und auch nicht mehr schwanger werden will aus angst das ich so ne klammer mutter werd wie die von mein ex undich ahb auch angst das ih es wieder verlieren kann da ich ein myom an der gerbährmutter hab und die wahrscheinlichkeit sehr hoch ist das ich wieder ne fehlgeburt erleiden werde aber rede erst mal mit dein arzt
    das kann ich dir leider nur raten

  • von Joy085 am 22.03.2010 um 19:21 Uhr

    viel Glück

  • von Julia1976 am 22.03.2010 um 18:00 Uhr

    Warte noch mit dem Test bis der nächste Termin deiner Periode “wäre”. Fahr am besten zweigleisig (Test daheim und beim Arzt).

    Ich drücke dir die Daumen, dass alles klappt wie ihr es euch wünscht! Zweimal durfte ich eine Schwangerschaft erleben und hatte bei beiden im 5. Monat den Verdacht auf Frühgeburt bzw. das ich ein Kind verliere.

    Von daher kann ich deine Sorge verstehen und wünsche dir von Herzen alles Gute für die (hoffentlich geklappte) Schwangerschaft! 🙂 🙂

  • von shivamoon am 22.03.2010 um 17:43 Uhr

    Ich glaube für nen Test ist es noch zu früh….kann natürlich sein,das du schwanger bist,aber so früh glaube ich hat man noch keine Symptome

  • von KleinIsi21 am 22.03.2010 um 17:43 Uhr

    Ich würde dir ja gerne helfen und einen Rat geben.Aber da ich das selbst noch nicht durchgemacht habe,kann ich da nichts zu sagen.Ich würde glaube ich an deiner Stelle noch abwarten,bevor du einen Test machst…Erst wenn deine Regel wirklich 1-2 Wochen überfallig ist….Sonst bist du nur wieder entäuscht…Ich wünsche dir auf jeden Fall,dass es bald klappt

Ähnliche Diskussionen

34 Tage Zyklus... Antwort

banero1 am 17.10.2011 um 21:54 Uhr
Hallo ihr lieben. Also ich fang mal von vorne an. Ich ab letztes jahr im november angefangen die pille zu nehmen und hatte vorher ne spirale drin. die musste aber raus, weil sie sich verschoben hatte. Durch die...

ich hab angst! kann mich jemand beruhigen? Antibiotika & Periode Antwort

CherieCoco am 04.12.2012 um 22:03 Uhr
hey mädels, ich hab langsam wirklich panik! Vor etwa 3 wochen musste ich zum wiederholten male antibiotika einnehmen (wegen blasenentzündung) jetz bin ich überfällig! morgen ist der 37. tag meines zyklus & ich...

Verfälschter Test durch Antidepressiva ? Antwort

PlutoGirl am 15.04.2012 um 17:20 Uhr
Ich hab ein arges Problem. Ich hab mit einem Mann geschlafen.. leider ist bei der Verhütung was schief gelaufen (Kondom geplatzt, was er mir aber anfangs nicht gesagt hatte). Ich bin mit ihm nicht zusammen. Wir...