HomepageForenVerhütung-ForumNach nur halbes Jahre Ehe, will er plötzlich die Scheidung/annulierung?

valeria22

am 15.02.2009 um 18:51 Uhr

Nach nur halbes Jahre Ehe, will er plötzlich die Scheidung/annulierung?

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Ich bin 22 Jahre und habe meinen Ehemann vor fast einem Jahr kennengelernt, bin auch unglücklicherweise einen Monat später trotz Verhütung schwanger geworden. Natürlich durch den Druck den Eltern und auch aus moralischen Gründen, haben wir uns entschieden dann auch zu heiraten. Er hat mir einen Antrag gemacht, war eine schöne kleine Hochzeit. Hat immer darauf bestanden, dass er mich liebt und mich nicht wegen dem Baby heiraten will. Gegen MItte der Schwangerschaft haben die Schwierigkeiten und Streitigkeiten angefangen. Immer wegen dem Gleichen, dass er nicht mehr Party machen kann und nicht mehr einfach so verreisen kann. Muss noch dazu sagen, dass er in Deutschland bei der Air Force stationiert ist, und wenn er nicht im Auslandseinsatz ist, auch viel Zeit und Spielraum für diese Sachen hat. Rücksicht auf meine Schwangerschaft hat er dann nur auf mein Auffordern genommen.Jetzt haben wir seit 2 Monaten unseren Engel und er war zuerst begeistert aber jetzt klingt es langsam ab, weiß´nicht wann er das letzte mal ne Windel gewechelt hat, obwohl er doch viel Zeit nach seinem kurzen Arbeitstag dazu hat. Seine Mutter war bei und zu Besuch, was auch schön war. Nachdem sie vor einer Woche weg ist, ging es los mit dem Theater. Ein Streit nach dem anderem.Jetzt ist es ihm zu viel geworden. Will sich scheiden lassen und an unserer Ehe auch nicht mehr arbeiten. Ich versteh die Welt nicht mehr, ich liebe ihn und möchte, dass es doch besser wird, er lässt sich aber gar nicht mehr mit sich reden. Ist jetzt seit freitag bei Freunden irgendwo, meine Mutter musste mich und das Baby holen, weil ich nach meinem ZUsammenbruch mit nicht mehr um das eigene Kind kümmern konnte. Es ergibt alles keinen Sinn, ich kann nicht mal die BEste Freundin anrufen, weil ich es niemanden erklären kann, wie absurd das ist.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von schnucki24 am 16.07.2010 um 23:18 Uhr

    du arme aber das leben ist so man hofft immer das beste,aber die garantie ist nie da…

    es sind schon 5mon. vorbei würde gern wissen wie du aus deinem problem rausgekommen bist aber nur wen du es willst

    0
  • von valeria22 am 17.02.2009 um 10:13 Uhr

    Er lässt sich leider nicht mehr mit sich reden. Ich bin immer noch in einem Schockzustand aber ich muss mich jetzt für mein Baby zusammenreißen.

    0
  • von PetraS am 16.02.2009 um 11:35 Uhr

    Oh mann du arme… vielleicht kannst du ja doch nochmal mit ihm reden und ihm sagen wie wichtig eure ehe für dich ist…

    wünsche dir viel glück das ihr das noch hinbekommt

    0
  • von valeria22 am 15.02.2009 um 19:02 Uhr

    Ja haben wir. Es war eine gemeinsame Entscheidung das Kind zu behalten, er versprach dass er mich immer unterstützen wird und jetzt stehe ich vor dem Nichts.

    0
  • von Koprolalie am 15.02.2009 um 18:58 Uhr

    Ohje da hat es dich ja ganz schön getroffen.
    Leider hast du dich jedoch auch selbst in diese Situation gebracht. Habt ihr denn nicht verhütet? So früh aneinander gekettet zu werden ist meist nicht gut für eine Beziehung!… Und Männer kommen immer wieder auf die Idee …sich nicht ausgelebt zu haben. Es ist zwar schlimm und tut auch weh, jedoch solltest du auf einen Mann der dich und dein Baby so im Stich lässt verzichten. Ihr kommt höchstwahrscheinlich ohne ihn besser zu recht. Wenn er die aufrichtig liebt, würde er sich um dich und um das Kind kümmern. Ich hoffe du schaffst das und kommst wieder auf die Beine ! Viel Glück dabei, und nicht allzuviele Tränen

    Liebe Grüße
    Kopro

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Plötzlich will er kein Kind mehr Antwort

Angelseye am 23.10.2012 um 12:42 Uhr
Hallo... mein Freund und ich wir haben uns vor einem Jahr entschieden, noch ein Baby zu bekommen.. ich habe schon zwei Söhne die bei uns leben und er hat eine Tochter die bei ihrer Mutter lebt. Seit März versuchen wir...

Kann nach erster Pille die Periode plötzlich aufhören? Antwort

erdbeerchen300 am 01.12.2012 um 14:22 Uhr
Hallo! Also ich habe mir vor 2 Wochen die Pille verschreiben lassen und dann gestern meine Tage bekommen. 5 Tage früher als normal. Kurz nach Einnahme der Pille hat meine Periode allerdings aufgehört. Meine Frage:...

sex mit dem ex und nun schwanger! er will die abtreibung... Antwort

frauvonundzu am 03.01.2012 um 15:14 Uhr
ich bin seit anfang sommer von meinem freund getrennt. weihnachten haben wir uns das erste mal wieder gesehen und hatten sex. und nun haben wir die bescherung, ich bin schwanger. TROTZ verhütung! er möchte eine...

Dummer Leichtsinn mit fatalen Konsequenzen Antwort

Mareenchen23 am 19.10.2011 um 09:31 Uhr
Vor 6 Wochen hatte ich Sex mit meinen Freund mit dem seit 2 Jahren zusammen bin. Ich habe aus finaziellen Gründen und der Bedenken, ob die Pille nicht doch zu aggressiv auf den Körper wirkt, seit einigen Monaten...

Ich habe mein Kind abgegeben! Antwort

BBsweeti am 20.03.2010 um 11:58 Uhr
Ich bin wegen des Studiums 200 km von meiner Familie weggezogen. Während des Studiums habe ich nicht viele Kontakte geschlossen und bin meistens auf mich selbst gestellt. Einmal bin ich aber mit einer Bekannten...