HomepageForenVerhütung-ForumNoch 2 Tage Pille…

sugark

am 03.06.2012 um 11:38 Uhr

Noch 2 Tage Pille…

…und dann bin ich hoffentlich endlich erlöst :) Die Nebenwirkungen werden mir einfach zu krass, abgesehen von vielen anderen Kleinigkeiten (Libidoverlust, Blähungen, Locken sind weg,….) ist mir mittlerweile so oft übel und ich hab gleichzeitig ein nicht enden wollendes Hungergefühl und ich hab jetzt mehr als 5 Kilo zugenommen, mein gesamter Kleiderschrank passt mir nicht mehr :(
Ich hoffe jetzt, dass es mir wie mittlerweile mehreren Freundinnen geht, die die Pille abgesetzt haben und die sich jetzt einfach besser fühlen.

Nun noch die Frage: Sollte ich meiner FA Bescheid geben? Muss sie sich das irgendwo notieren? Dann ruf ich da am Montag kurz an…. Oder interessiert die das nicht?

Und…habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit nicht-hormonellen Verhütungsmitteln? Kondom allein ist mir irgendwie zu unsicher…. Naja, bis dahin hilft nur Enthaltung ^^

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sugark am 04.06.2012 um 20:23 Uhr

    naja, ich denke doch, dass es doch auf mindestens 5 Jahre hinausläuft. Also 3 schon mal auf alle Fälle, dann lohnt es sich ja schon. Das hört sich auf jeden Fall gut an 😉

    0
  • von ObsidianWhisper am 03.06.2012 um 19:35 Uhr

    man kann alles in der Richtung, also auch Kupfer- oder Hormonspiralen (oder auch das Hormonstäbchen im Arm, aber ich denke mal daran hast du kein Interesse ^^) früher entfernen, wenn man möchte.
    nachdem man den ganzen Betrag, also Kosten für die jeweilige Verhütungsmethode und das Einsetzen, natürlich am Anfang bezahlt, wenn sie eingesetzt werden. das heißt: du hast die Spirale/Kette bezahlt, sie gehört dir, und was du mit deinem Eigentum machst kann anderen Leuten ja völlig egal sein ^^
    natürlich ist es ein bisschen ärgerlich, ein paar Hundert Euro (schätze ich jetzt mal) für das Teil, das Einsetzen/Annähen und dann wieder das Entfernen bezahlt, und sie dann im Endeffekt nur sehr kurz genutzt hat. aber das ist dann auch deine Sache. gemacht wird es vom Arzt trotzdem, wenn du dich entschließt dass du doch schon früher Kinder möchtest.

    0
  • von Fruehling2012 am 03.06.2012 um 18:10 Uhr

    Ja die Gynefix kann jederzeit wieder herausgenommen werden. Da musst du nicht 5 Jahre warten 😉

    0
  • von sugark am 03.06.2012 um 17:52 Uhr

    OK, dann werd ich mal am Montag kurz anrufen und nach den Prüfungen nen Beratunstermin ausmachen. In der Zwischenzeit kann ich mich ja nochmal etwas über Kupfer und Co. informieren 😉
    Kann der Gynefix eigentlich auch schon vorher “rausgenommen” werden? Wie gesagt, ich hab zwar in den nächsten 5 Jahren nicht vor, schwanger zu werden, aber 5 Jahre sind halt auch ne verdammt lange Zeit….

    0
  • von Dakota am 03.06.2012 um 13:58 Uhr

    Ich würd mich beraten lassen, vielleicht wars doch einfach nur die falsche Pille? Eine Freundin von mir war total unzufrieden, hat dann eine neue bekommen und jetzt klappts super. Meine hat auf Anhieb gepasst, Glück gehabt.

    0
  • von nettee am 03.06.2012 um 13:01 Uhr

    @sugark na dann würde ich auch die pille komplett absetzen und hormonfrei verhüten, würde mich aber trotzdem von deiner ärztin beraten lassen.

    0
  • von StodeK am 03.06.2012 um 12:52 Uhr

    ja die Gynefix hält 5 Jahre. Ich habe 300€ dafür bezahlt. Zum Vergleich: für die Pille hätte ich in 5 Jahren 600€ und für den Nuva Ring 900€ bezahlt. Die Preise variieren aber so zwischen 200-400€. Es gibt leider nicht so viele Ärzte in Deutschland, die die Gynefix einlegen können.

    0
  • von sugark am 03.06.2012 um 12:42 Uhr

    Die Qlaria ist jetzt schon meine vierte Pille (und auch die schlechteste…).
    Von der Valette bekam ich plötzlich schlimme Kopfschmerzen, von der Cerazette wurde meine Haut sehr schlecht, von der Yaz wurde ich leicht depressiv und hatte ebenfalls Verdauungsbeschwerden. Also wenn, dann nochmal die Cerazette glaub ich, weil da ja “nur” meine Haut schlecht wurde (was mir wsl. jetzt auch wieder blühen wird….)
    Aber ich möchte mich einfach mal von den ganzen Hormonen “reinigen”, es fühlt sich irgendwie an, als ob das Gift für meinen Körper wäre…. Von dem Gynefix hab ich noch nie was gehört… Hört sich aber nicht schlecht an! Das hält 5 Jahre, sagst du? Wieviel kostet das? In den nächsten 5 Jahren hab ich eh nicht vor, schwanger zu werden. Oh mein Gott, da bin ich dann ja schon 30 O.o

    0
  • von StodeK am 03.06.2012 um 12:01 Uhr

    ich habe vor 2 Wochen die Pille abgesetzt und direkt Dienstag die Gynefix rein bekommen. Die Gynefix hat keine Hormone, sondern Kupfer…du kannst es ja mal googlen ich bin bis jetzt zufrieden 😀 😉
    Ansonsten weiß meine FÄ nichts davon…hmm als ich ihr nämlich von meinen Beschwerden erzählt habe, hat sie mir einfach den Nuva Ring empfohlen, weil der ja aufgrund der niedrigen Dosierung angeblich keine Nebenwirkungen hat (als ob^^). Meine FÄ setzt Frauen, die noch nicht geboren haben auch keine Spirale oder so ein, sondern vermittelt nur hormonelle Verhütungsmethoden

    0
  • von nettee am 03.06.2012 um 11:52 Uhr

    an deiner stelle würde ich das mit deiner ärztin besprechen und evtl. mit nem pillen wechsel probieren. bei meiner vorigen pille (belara) hatte ich auch viele nebenwirkungen, spannungen in der brust, wassereinlagerungen in der brust (die brust ist wieder gewachsen), sehr trockene haut, starke beschwerden in der pillenpause (sone art menstruationsbeschwerden). nach dem ich dann zur asumate 20 gewechselt bin, gehts mir wieder sehr besser, nur meine brust schwillt sehr langsam wieder ab. also besprich das mit deiner ärztin, vllt. hat sie eine lösung.

    0
  • von Fruehling2012 am 03.06.2012 um 11:51 Uhr

    Nee ich denke nicht, dass du deine Frauenärztin informieren musst außer du möchtest gerne mit ihr reden, was du anstelle der Pille machen kannst?

    Ich denke du hast eine gute Entscheidung getroffen. Ich habe jahrelang verschiedene Pillen probiert und immer hat irgendwas nicht gepasst. Jetzt nehme ich sie auch nicht mehr und verhüte mit der Gynefix (Kunststofffaden mit Kupfer-Ionen, die das Sperma deaktiveren). Alles ganz hormonfrei und du hast die nächsten 5 Jahre deine Ruhe 😉

    0
  • von sugark am 03.06.2012 um 11:38 Uhr

    *push

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Höllisches Kopfweh auch 2 Tage nach Pille danach noch :/ Antwort

Elwyn am 23.01.2012 um 17:46 Uhr
Hey Mädels ;) Musste am Samstag die Pille danach nehmen weil blöderweise das Gummi geplatzt ist :/ hab vor nem Monat meine Pille abgesetzt und will mir morgen die Spirale reinmachen lassen! Und seit gestern dröhnt...

Pille 2 Tage vergessen!! Antwort

BabyPrincess99 am 23.01.2011 um 15:06 Uhr
Halle Mädels! Ich hab eine Frage..vielleicht kennt sich da ja jemand von euch aus! Ich habe am 7. und 8. Tag meine Pille vergessen zu nehmen! Das heißt, gestern und vorgestern. Also hab ich die sofort als ichs heute...

Pille 2 Tage früher nehmen?? Antwort

canadiangirl95 am 23.01.2013 um 19:44 Uhr
Hallo! Ich habe die Pille das letzte mal am Donnerstag genommen & muss sie ja normal dann am Freitag wieder nehmen! Kann ich sie auch heute schon nehmen, damit meine Periode früher aufhört?? Und bin ich dann...

Pille 2 Tage nicht genommen. Antwort

Dc_CatzZ am 31.10.2008 um 13:04 Uhr
Hey Mädels, also ich hab die letzten zwei Tage die Pille nicht genommen, da sie 1.leer war 2. meine Frauenärztin grad Urlaub hat und ich so nich an das Rezept komme. Jetzt hat mir eine Bekannte das Rezept ausgestellt...

Die Pille alle 2 Tage? Antwort

shivamoon am 25.10.2009 um 21:48 Uhr
Hey Mädels,ich nehme die Pille schon seit vielen Jahren.Zur Zeit habe ich keinen Freund und finde es praktisch via Pille meinen Zyklus unter Kontrolle zu haben. Ich nehme die Pille nur alle 2 Tage,so habe ich länger...