HomepageForenVerhütung-ForumNuvaRing Unverträglichkeit

NuvaRing Unverträglichkeit

Kleine1989am 23.12.2013 um 22:07 Uhr

Hallo da draußen,
Ich habe jetzt schon einige Foren durchstöbert und mehrere Nebenwirkungen erlesen… Ich nehme den Ring jetzt seid fast 7 Jahren und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Seid dem ich den nehme habe ich auch keine Probleme mehr mit der Gewichtszunahme oder Regelschmerzen.
Ich bin mit meinem Freund jetzt 4 Jahren zusammen und der Ring ist einfach perfekt weil man an nichts denken muss und mein Freund nie irgendwas gespürt hat.. Wir hatten immer regelmäßig Sex. Nur seid paar Monaten hab ich kaum noch Lust auf Sex.. Obwohl ich ihn so heiß finde 🙁 wir haben vllt 1 mal in 2 Wochen Sex. Dann hab ich seid 4 Wochen so starke Stimmungsschwankungen oder Depressionen. Und das schlimmste ich habe seid 2 Zyklen immer während der drei Wochen sehr starken Ausfluss, Juckreiz und Brennen im Intimbereich 🙁 Es ist alles wund und entzündet… Gestern musste ich den Ring wieder entfernen weil ich meine Regel dran ist und heute ist alles so als wäre nie was gewesen. Wie kann es sein dass ich ihn nach 7 Jahren nicht mehr vertrage? Hat jemand Erfahrungen oder Tipps? Ich möchte nur ungern die Pille wieder nehmen weil ich damals am die 5 verschiedenen ausprobiert habe und bei allen unendlich zugenommen habe und sehr vergesslich bin.
Danke schon mal.
liebe Grüße Jessica

Nutzer­antworten



  • von MoniToni am 03.01.2014 um 11:04 Uhr

    Hmmm also zumindest deine “körperlichen Signale” (Ausfluss, Juckreiz und Brennen…) lassen darauf schließen, dass da noch etwas anderes im Spiel ist. Bevor du den Ring entgültig abschreibst würde ich einen Frauenarzt besuchen und das auf jeden Fall untersuchen lassen

  • von trella am 26.12.2013 um 00:13 Uhr

    Nebenwirkungen können auch nach jahrelang problemloser Einnahme auftreten.
    Gibt es denn eventuell andere mögliche Gründe für deine Beschwerden?

    Brennen, Juckreiz, starker Ausfluss klingt nach gestörter Vaginalflora. Eventuell hast du dir eine Pilzinfektion zugezogen – lass das beim Arzt überprüfen. Unbedingt ein orales Medikament nehmen: “Anti-Pilz-Salben”, die man im Intimbereich anwendet, machen meist alles nur noch schlimmer.
    Es kann auch sein, dass du mit einem Milchsäure-Gel (z.B. Multigyn) alles wieder ins Lot bringen kannst.

    Zurück zur Pille ist offensichtlich kein sinnvoller Rat. Andere hormonelle Methoden auch nicht, wenn du offensichtlich immer Probleme damit hast.
    Daher der Rat parallel Informationen zu nicht-hormonellen Verhütungsmethoden einzuholen: IUPs wie Kupferspirale, Kupferkette, Gold-Kupfer-Spirale; Kondome (ev. mit Diaphragma); symptothermale Methode (sensiplan) mit Barrieremethoden.

  • von melanieb am 24.12.2013 um 09:06 Uhr

    Grundsätzlich halte ich das schon für möglich gibt ja auch andere Allergien die sich plötzlich einstellen und man hatte vorher nie Probleme (Heuschnupfen, etc.) würde ich mal zum Arzt gehen. Gibt ja auch andere Verhütungsmittel wie Spirale oder gynefix, die recht “bequem” und zuverlässig sind…..

Ähnliche Diskussionen

Nuvaring Antwort

schaefchen222 am 26.01.2010 um 21:22 Uhr
Hallo ihr Süßen, Ich (20) verwende jetzt seit drei Monaten den Nuvaring. Es ist mein erstes Verhütungsmittel, was ja schon andeutet, das ich bisher noch keinen GV hatte. Morgen muss der Ring wieder rein und...

Nuvaring alkohol Antwort

mehlmal am 17.09.2010 um 14:47 Uhr
Hallo, mir wurde schon oft gesagt, dass der Nuvaring in Verbindung mit Alkohol nicht mehr wirkt. Ist das nur ein Gerücht oder ist da wirklich was dran? Ich bin euch dankbar, wenn ihr mir helft.

Nuvaring spanien Antwort

InTheSky am 14.07.2010 um 21:10 Uhr
Weiß jemand, ob ich den Nuvaring auch in Spanien bekomme? Oder ist er dort nicht erhältlich?