HomepageForenVerhütung-ForumPille absetzen oder nicht?

Scandalous8392

am 03.09.2013 um 11:24 Uhr

Pille absetzen oder nicht?

Hey Mädels, :)
Ich habe folgendes Problem: Vor etwa 4 1/2 Monaten habe ich die Pille Damara verschrieben bekommen, ein Generikum zur Cerazette und die ersten 1 1/2 Monate war alles supi, keine Zwischenblutungen, nichts. Nach diesen 1 1/2 Monaten fing es aber damit an, dass ich alle 2 Wochen eine Woche Zwischenblutungen hatte und das hält noch bis jetzt an. Mir ist schon klar, dass hier keine Ärzte sitzen, jedoch habe ich erst für Ende September einen Arzttermin bekommen und ich bin etwas ratlos. Soll ich die Pille absetzen oder erstmal weiternehmen und warten, bis ich eine andere verschrieben bekomme? Bin für jeden Tipp und evtl. Erfahrungsberichte dankbar !
Liebe Grüße :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lisamarie09 am 04.09.2013 um 21:54 Uhr

    Das ist eine der häufigsten Nebenwirkungen, die ich zur Cerazette lese – und meistens bleibt das auch während der Einnahme, zumindest soweit ich das von anderen Userinnen hier lese. Hier würde ich sagen, kommt es drauf an, wie stark dich die Zwischenblutungen stören. Wenn es sehr stark ist, absetzen und bis zum Termin mit Kondom bzw. NFP und Kondom verhüten (http://www.fruchtbare-tage-berechnen.info/). Ist auch ne gute Methode, um mal ne alternative Verhütung zur Pille zu probieren (Pearl Index 0.4, von daher sehr sicher!!!) und wenn es insgesamt erträglich ist mit den Zwischenblutungen, dann halt noch nen Monat die Damara nehmen …

    0
  • von vica4ka am 04.09.2013 um 20:22 Uhr

    Hatte das selbe Problem. Meine FÄ hat mir die Damara verschrieben, da ich kein Östrogen vertragen hatte (so zumindest die Annahme, die sich später zum Glück nicht bestätigt hat) und die ersten Wochen (sprich 1,75 Blister) hat es super funktioniert doch dann haben diese Zwischenblutungen und unheimliche Unterleibschmerzen angefangen. Meine FÄ hat mir sofort wieder meine alte Pille verschrieben und bei mir ist jetzt alles einwandfrei! :) Liebe Grüße

    0
  • von schatzlein am 03.09.2013 um 11:39 Uhr

    Ich würde sie NICHT absetzen, das bringt deinen Körper nur nochmehr durcheinander. Oder du rufst nochmal bei deinem FA an und fragst wie du das jetzt bis Ende September handhaben sollst. Ich vermute, er wird dir einfach eine stärkere Pille verschreiben wenn du das nächste mal dort bist.

    0
  • von Scandalous8392 am 03.09.2013 um 11:24 Uhr

    Push

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille Absetzen: Abnehmen oder zunehmen? Antwort

Stirnband100 am 16.01.2013 um 19:30 Uhr
Hallo, ich bin etwas verunsichert. Kann ich durchs Pille absetzen abnehmen oder nur zunehmen? Dass man davon oft zunimmt, habe ich ja schon gehört, aber ich habe die Pille vor drei Wochen abgesetzt und schon 2 Kilo...

Pille absetzen Antwort

nadja_ am 19.07.2016 um 07:56 Uhr
Hallo! Wollte mal nach euren Erfahren nach dem Absetzen der Pille fragen? Ich habe sie jetzt 8 Jahre genommen und möchte sie absetzen. Wie schnell ging es bei euch, bis ihr eure Periode wieder regelmäßig hattet? Wann...

Pille absetzen - starke Nebenwirkungen? Antwort

sugark am 06.05.2012 um 15:38 Uhr
Hey Mädels. Also ich spiele schon länger mit dem Gedanken, die Pille abzusetzen. Habe bis jetzt nämlich nur positives darüber gehört. Und mich nerven die ganzen Nebenwirkungen der Pille furchtbar. Ich habe...

Pille mal absetzen Antwort

Easyli am 12.03.2011 um 22:06 Uhr
Hallo ihr Lieben:)! Ich habe jetzt seit 2 Monaten keinen Freund mehr und auch leider noch keinen in Sicht. Was meint ihr, sollte ich die Pille absetzen? Oder ist das garnicht so einfach wenn man sie dann wieder...

Pille absetzen wegen "Bauchgefühl"? Antwort

Danschi am 29.07.2011 um 22:06 Uhr
Mich beschäftigt schon länger diese Frage. Ich nehme die Pille erst 1 1/2 Jahre und war bisher relativ zufrieden damit. Momentan häufen sich allerdings die Nachteile (zumindest glaube ich dass es von der Pille kommen...