HomepageForenVerhütung-ForumPille & Antibiotika.. lästige Frage ich weiß..

Knuddelbaer_x3

am 02.12.2010 um 01:18 Uhr

Pille & Antibiotika.. lästige Frage ich weiß..

hey mädels :)
ich weiß dass es diese frage jetzt schon 1000 mal gibt..
deswegen sorry, dass ich sie nochmal stelle. hab aber einfach nichts passendes gefunden und bin mir unsicher..

und zwar hab ich montag die letzte pille genommen (minisiston) also fange nächsten dienstag mit dem neuen blister an und hab diesen dienstag antibiotika verschrieben bekommen. 3 tage lang 3 mal am tag eine tablette.
wie ist das jetzt mit der wirkung der pille? in der packungsbeilage steht bei manchen medikamenten sollte man 7 tage zusätzlich anders verhüten bei manchmen aber auch den gesamten zyklus..
also reichen jetzt nur 7 tage nach ende der einnahme ? oder den müsste ich den gesamten nächsten monat?

danke schon mal für eure hilfe :*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Knuddelbaer_x3 am 04.01.2011 um 00:37 Uhr

    danke mädels :) hab auch den ganzen monat zusätzlich mit kondom verhütet 😉 ist mir dann doch zu riskant

    0
  • von ObsidianWhisper am 02.12.2010 um 23:24 Uhr

    FauleErdbeere:
    stimmt aber, sogar ziemlich viele Antibiotika haben zwar nen Einfluss auf den Hormonspiegel im Körper, aber nicht so stark dass es bei der Pille direkt zu nem Wirkungsverlust kommen würde. und manche haben sogar gar keine Auswirkung.
    deswegen sagte ich ja, es spielt ne Rolle was sie nimmt…
    aber nachdem das hier nicht dabeisteht bin ich auch für Kondome ;o)

    0
  • von FauleErdbeere am 02.12.2010 um 19:38 Uhr

    Ist bei jedem unterschiedlich, ich musste auch einmal AB nehmen wegen einer Blasenentzündung, auch drei tage lang. Habe das Antibiotikum von meiner Frauenärztin verschrieben bekommen (Hausarzt hatte keinen Termin für mich) und hab auch gefragt was ich jetzt beachten muss. Sie sagte, dass der wirkstoff des Antibiotikums meine Pille eig nicht beeinflusst (tuen auch nicht ALLE ABs), stand sowohl in der Packungsbeilage des ABs als auch in der meiner Pille. Zur Sicherheit habe ich aber trotzdem noch 7 bzw 10 Tage nach ende der einnahme des ABs gewarte und zusätzlich verhütett. Du musst einfach dein/e FA fragen und sowieso lieber auf Nummer sicher gehen! Ich kauf lieber ne packung gummis fürn paar Euro als nachher Schwanger zu sein 😉

    0
  • von ObsidianWhisper am 02.12.2010 um 13:42 Uhr

    wenn du das letzte Antibiotikum an einem Tag nimmst, heißt das nich, dass es bis zum nächsten Tag wieder vollständig aus dem Körper verschwunden ist. das dauert auch schon ne Weile.
    und erst wenn es komplett ausgeschieden/abgebaut ist, kannst du anfangen mit den 7 Tagen, bis der Schutz wieder da is…
    ich würde also auch eher auf den Monat tippen.
    ansonsten muss dazu doch was genaues in der PB (von der minisiston) stehen..?
    außerdem spielt es auch noch ne Rolle, was für ein Antibiotikum du nimmst.
    aber sicher ist sicher, also: Monat.

    0
  • von Goldschatz89 am 02.12.2010 um 08:36 Uhr

    Hey,

    also bei meiner pille ist es so, dass wenn ich antibiotika nehme ich einen ganzen streifen lang zusätzlich verhüten muss und nachdem ich meine tage hatte kann ich wieder ganz normal nur mit pille verhüten.

    Ich weis halt leider nicht, wie es bei deiner ´pille ist, ich würde da mal lieber die frauenärztin fragen. Ich weis halt nicht wie das bei dir ist, da du ja quasi das antibiotika während deiner tage nimmst? ich würd da echt mal die ärztin fragen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

pille & antibiotika - angst schwanger zu sein :( Antwort

VooDooPuppe am 30.11.2009 um 21:54 Uhr
hallo ihr lieben! wollte mal fragen was ihr dazu wisst oder ob ihr schon erfahrungen damit gemacht habt. habe letzte woche dienstag bis donnerstag antibiotika wegen grippalem infekt genommen und pille ganz normal...

ich hab angst! kann mich jemand beruhigen? Antibiotika & Periode Antwort

CherieCoco am 04.12.2012 um 22:03 Uhr
hey mädels, ich hab langsam wirklich panik! Vor etwa 3 wochen musste ich zum wiederholten male antibiotika einnehmen (wegen blasenentzündung) jetz bin ich überfällig! morgen ist der 37. tag meines zyklus & ich...

Pille vs Antibiotika Antwort

fairy_ am 16.03.2009 um 20:16 Uhr
Hallo ihr Lieben, folgende Situation: ich habe letzte Woche vom Arzt agina diagnostiziert bekommen, somit habe ich auch Antibiotika bekommen, wobei ich heute die letzte genommen habe. Meine Tage hatte ich...

Lästige Frage ich weiß.. Bitte trzdm um hilfe.. Antibiotika( Isocillin 1,2 mg) Pillenpause und Bella Hexal 35 Antwort

Quadral am 26.10.2010 um 19:37 Uhr
Halli hallo meine Erdbeeren.. Also danke das ihr den Therad angeklickt habt.. Lästige Frage ich weiß.. Also.. Ich habe meine LETZTE Pille(Bella Hexal 35) am SONNTAG genommen.. Und Heute MONTAG mit der...

Pille & Antibiotika - ist der Schutz rückwirkend gewährleistet??? Antwort

sugark am 23.06.2010 um 10:27 Uhr
Hallo Mädels. Ich hab ein Problem. Ich bin gerade mitten in der Pillenpackung und muss jetzt wegen einer Mittelohrentzündung Antibiotika nehmen. Ich weiß, dass der Schutz durch die Pille dann nicht mehr gewährleistet...