HomepageForenVerhütung-ForumPille bei der man seine Tage nicht bekommt?

Pille bei der man seine Tage nicht bekommt?

Sylvkiam 18.09.2009 um 15:59 Uhr

hey mädels
eine freundin hat mir heute erzählt dass sie eine pille nimmt bei der man seine tage nicht bekommt weil man sie IMMER durchnimmt und nie pause macht!
ich nehme die valete und nehme auch manchmal zwei blister durch aber gibt es das wirklich? eine pille die man immer durchnehmen kann?
is sowas nicht schädlich??

Nutzer­antworten



  • von Lilly_Cat am 03.07.2010 um 18:41 Uhr

    Also ich habe seit 9 Jahren meine Tage nicht und das auch nur weil ich ein Implanon trage. Ich bin damit sehr zufrieden und werde es auch weiterhin tragen. Es wird bis zum 18 Lebensjahr von der Kasse übernommen und danach kostet das Stäbchen 350€. Wer noch Fragen hat kann mich gerne anschreiben 🙂

  • von FlowerPower92 am 18.09.2009 um 18:13 Uhr

    PS: meine Pille geht 28 Tage durch und ich darf keine Pause machen!

  • von FlowerPower92 am 18.09.2009 um 18:12 Uhr

    Hey!
    also ich bekomm meine tage auch nicht mehr!
    Ich nehme “Cerazette” und bin total zufrieden damit!
    und schädlich ist das auch nicht, hat zumindest meine frauenärztin mir gesagt .. naja ich glaub ihr mal 😉
    aber mir würde auch nix anderes übrig bleiben, weil ich sonst (wieder) migräne bekomm. 🙂

  • von StrawberryChikk am 18.09.2009 um 17:43 Uhr

    nehme die valette und hatte auch schon zwei bis drei blister hintereinander genommen. habe allerdings damit aufgehört als meine brüste anfingen unerträglich zu schmerzen und anschwollen…bin zum FA und der meinte das war wohl ne nebenwirkung vom langzeitzyklus…

    ob die minipille teuerer is als ne normale pille weiss ich net..

  • von loonie88 am 18.09.2009 um 16:50 Uhr

    ist die minipille denn teurer als “normale” pillen??

  • von Gina1969 am 18.09.2009 um 16:27 Uhr

    Richtig, es gibt diese Pille. Wie Laeril schon sagte: es ist die Cerazette. Sie ist eine Weiterentwicklung Minipille, die jedoch wie die “normale” Pille eingenommen wird (also nicht +/- 2 Stunden, sondern +/- 12 Stunden), nur mit dem Unterschied, dass es bei dieser Pille vorgesehen ist, dass sie durchgenommen wird.
    Diese Pille wirkt nicht durch hauptsächlich Östrogen, wie die “normale” Pille, sondern durch Gestagen. Sie sorgt dafür, dass sich die Gebärmutterschleimhaut so verdickt, dass sich keine befruchtete Eizelle einnisten könnte UND hat zudem noch den Schutz, dass es eine Befruchtung verhindert. Also selbst, wenn doch eine Befruchtung stattfindet, sollte sich die Eizelle nicht einnisten können.
    Ich nehme die Cerazette seit einiger Zeit. Nach dem ersten Monat habe ich noch meine Periode bekommen, nach dem zweiten nur noch ein wenig Ausfluss, nach dem dritten noch weniger Ausfluss und seitdem gar nicht mehr. Ich achte allerdings auch darauf die Pille superpünktlich zu nehmen, also täglich in etwa zur gleichen Zeit.
    Ich habe mit dieser Pille sehr gute Erfahrungen gemacht und kann sie nur weiterempfehlen.
    Dir würde ich empfehlen mit Deinem FA darüber zu sprechen.
    LG,
    Gina

  • von Sylvki am 18.09.2009 um 16:15 Uhr

    ja also es ist mir klar dass man im prinzip jede pille durchnehmen kann und so seine tage nicht bekommt .. aber wie gesagt meine frauenärztin meinte das sollte man nicht sooo oft machen weil es nicht s gesund ist
    aber meine freundin sagt jetzt es gibt eine pille bei der ist es so VORGESEHEN dass man die pille durchnimmt…es ist also bei der pille von einer pausa gar nicht mehr die rede und das soll unschädlich sein?

  • von Pixietail am 18.09.2009 um 16:11 Uhr

    also valeriya wenn dus nicht weißt sag doch bitte nichts dazu, was du da von dir gibst ist völliger quatsch!

    ja du solltest das mit deinem fa klären. es gibt mehrere, man kann es nicht mit jeder machen.
    ich hab die valette, mit der gehts, die ist aber recht teuer und – obwohl ich den langzeitzyklus mach – du musst wisst, dass das für deinen körper nicht gut ist. das zeug möcht irgendwann mal raus.
    mein letzter pap war bei 3d und ich führe das auf die pille bzw den langzeitzyklus zurück, deswegen werd ich damit jetzt aufhören und diese fiese woche einmal im monat eben ertragen…

  • von kajakeim am 18.09.2009 um 16:09 Uhr

    Das ist überhaupt kein Quatsch. Wenn man die Pille nimmt, bekommt man seine Tage ja nur wärend der Pillenpause WEIL man die Pilleneinnahme unterbricht. Nimmt man die Pille dauerhaft, bekommt entsprechend keine Abbruchsblutung, sondern höchstens mal leichte Zwischenblutungen. Man sollte es auf jeden Fall mit seinem Frauenarzt absprechen, aber im Prinzip ist der sogenannten Langzyklus völlig unbedenklich. Das man seine Tage nicht bekommt ist zwar ein möglicher Hinweis auf Schwangerschaft, aber kein sicherer Beweis.

  • von LittleKizz am 18.09.2009 um 16:07 Uhr

    also meine frauenärztin hat mir gsgat, dass es nicht schädlich ist,wenn man die pille durchnimmt…
    aber mansollte es halt nicht immer machen 8warum weiß ich nciht)

Ähnliche Diskussionen

Bekommt man von der Yasminelle eine größere Oberweite?? Antwort

shelikeshim am 31.07.2009 um 11:12 Uhr
Hey Erdbeermädels!! Meine Freundin meinte dass man von der Yasminelle eine größere Oberweite bekommt und das schreiben auch sehr viele hier im Forum. Ich wollte die auch haben aber meine FA verschreibt mir die...

Meine Mutter (53) bekommt noch ein Baby! Antwort

rotschopf78 am 23.09.2008 um 11:34 Uhr
Hey Mädels! Ich bin in einer ganz komischen Situation. Meine Mutter, 53, ist schwanger!! Und das beste ist, dass sie noch nicht mal nen Freund hat, sondern eine Äffäre mit nem Arbeitskollegen hatte. Sie weiß...

Ist es gesund wenn man keine Regel wegen der Pille Cerazette bekommt ? Antwort

Ihrx3Leben am 03.12.2011 um 19:11 Uhr
Ich nehme jetzt seit ein paar tagen die Pille. Man soll davon keine Regel bekommen, doch ist das wirklich gesund ?