HomepageForenVerhütung-Forumpille durchgenommen-danach schwache tage

pille durchgenommen-danach schwache tage

blahblaaham 25.07.2013 um 13:51 Uhr

hi ihr lieben, ich hab zwei mal hintereinander die pille durchgenommen, also zwei mal hintereinander meine tage ausfallen lassen. als ich dann das nächste mal pillenpause gemacht habe war meine regel seehr schwach und einen tag zu spät, also es war kaum blut da und sie ging auch nur 2 oder 3 tage. habe mich dann im internet informiert und rausgefunden dass das normal ist. nun, einen monat später, ist meine regel zwar pünktlich gekommen aber immer noch genauso schwach. (habe nachmittags nen ob reingetan und morgens rausgeholt und er war nur auf einer seite ein bisschen blutig und normalerweise muss ich ihn an den ersten tagen alle 3-4 stunden wechseln). obwohl ich jetzt zwar weiß dass eigentlich nichts passiert ist und ich die pille immer regelmäßig genommen habe und wir meistens noch zusätzlich ein kondom benutzen mach ich mir doch sorgen dass was passiert sein könnte. denkt ihr dass die pillendurchnahme meinen körper so verwirrt hat dass er sich immer noch zurückgewöhnt?
und – falls man schwanger ist und die pille trotzdem weiterhin nehmen würde weil man es nicht weiß – würde man dann auch seine tage kriegen oder würden sie dann komplett ausbleiben?
danke 🙂

Nutzer­antworten



  • von maoamii am 26.07.2013 um 10:56 Uhr

    also ich habe am anfang diie belissima genommen udn hatte diese einmal durch genommen, hatte danach schmierblutung, war dann beim arzt und der hat gesagt, die pille war für meinen körper nicht richtig dosiert,dann hat er mir die maxim verschrieben , nehme mittlerweile die arsitelle, is aber genau das gleiche wie maxim, nur anderer name…und ich nehme die pille oft durch, wenns mir nicht passt….ich hatte noch nie probleme…klar meine tage waren danach mal schwächer mal stärker…aber ich finde durchnehmen nur genial 🙂

  • von Girl_next_Door am 25.07.2013 um 18:51 Uhr

    Wenn du dir Sorgen machst, dann hol dir doch nen Test. Dann kannste sicher sein. Und nein, die Abbruchblutung ist kein sicheres Zeichen dafür, dass man nicht schwanger ist. Aber solange du die Pille vorschriftsmäßig nimmst, brauchste dir auch keinen Kopf zu machen. Halt dich einfach an den Beipackzettel.

  • von gypsy1089 am 25.07.2013 um 17:27 Uhr

    jeden tag fragt einer was über seine tage boooah es nervt! ruf doch beim frauenarzt an ey!!!!

  • von blahblaah am 25.07.2013 um 13:53 Uhr

    ach ja, habe die pille maxim

Ähnliche Diskussionen

Pille abgesetzt, Tage überfällig! Antwort

lilu21 am 16.04.2009 um 01:18 Uhr
Hallo Mädels! Hab momentan ne kleines Problem. Im März habe ich die letzte Pillenpackung aufgebraucht, hab es aber nicht mehr rechtzeitig geschafft, mir ein neues Rezept zu holen, Arzt hatte auch Urlaub usw. Mein...

pille regelmäßig genommen, tage kommen trotzdem nicht. Antwort

jojo144 am 14.03.2009 um 17:30 Uhr
Hallo liebe erdbeermädels! habe jetzt seit 2 monaten die pille und habe sie durchgenommen und bin jetzt in der 7-tägigen pillenpause. habe am dienstag die letzte genommen, d.h heut ist der 4. tag . habe meine tage...

Pille danach - Menstruation nur knapp 3 Tage - schwanger? Antwort

SommerMaus am 07.12.2011 um 20:23 Uhr
Ich weiß, es gibt tausende dieser Threads von wegen "bin ich schwanger?" und normaler weise gehöre ich auch zu denen die sagen: Kauf dir `nen Schwangerschaftstest oder geh zum FA! Aber ich hab im Moment kein Geld für...