HomepageForenVerhütung-ForumPille: Erst Zwischenblutung mit Scmerzen und dann plötzlich starke Blutung in der Pause???

caddy_91

am 20.01.2013 um 10:50 Uhr

Pille: Erst Zwischenblutung mit Scmerzen und dann plötzlich starke Blutung in der Pause???

Hallo,

ich bin gerade sehr beunruhigt und schildere kurz meine Situation:

Ich nehme nun seit etwas über 2 Jahren die Pille Valette bzw. Maxim. Bis vor kurzem habe ich sie super vertragen und hatte in der Pillenpause eine relativ schwache Abbruchblutung (vor der Pille bin ich regelmäßig halb verblutet während meiner Tage-.-). Vor etwa 3 Monaten fing es dann an, dass ich ab und an mal für 1 oder 2 Tage eine ganz leichte Schmierblutung hatte, obwohl ich noch nicht in der Pillenpause war. Da dies nun wieder der Fall war, habe ich die Pause vorgezogen (nach 4 Wochen anstatt nach 6, ich habe mit meiner FA abgesprochen immer 2 Blister am Stück zu nehmen). Heute hätte dann meine Abbruchblutung kommen müssen, und das tat sie eben auch. Ich bin aufgewacht, weil es plötzlich http://www.erdbeerlounge.de/fashion/fashion-trends/hosen/“>in die Hose lief, es ist wieder viel stärker als sonst :`( Noch dazu hatte ich in letzter zeit häufig Schmerzen im Unterleib oder im linken Mittel-/Oberbauch (Leber?) und so ein komisches gluckern. Abgenommen habe ich auch einiges ohne Grund in den letzten Monaten bis Jahren….

Ich weiß, ich sollte zum Arzt, ich habe auch in 2 Wochen einen Termin und heute ist ja Sonntag. Muss ich mir Sorgen machen??? :-/

Antworten



  • von funnygirl81 am 21.01.2013 um 01:36 Uhr

    ich nehem auch die maxim und immer 3 monate am stück und bekomme dann auch nur eine leichte abruchblutung auch 1-2 tage
    aber kann passieren kurz bevor ich die pause mache das ich dass gefühl habe eine blutung zu bekommen es ist aber eine zwichenblutung mit gepannter bauchdecke und rückenschmerzen normal halt dauert auch immer einn paar tage … dann bin ich der pause und bekomme eine normale blutung da würde ich mir keine sorgen machen deswegen hatte ich schön öfters…
    aber die anderen schmerzen würde ich im auge behalten …. wenn nicht besser ab zum doc!!!

  • von my_pink_lady am 20.01.2013 um 12:12 Uhr

    ich würde auch mal zum arzt gehen und alle deine sorgen schildern. hier sind ja keine ärzte. aber für mich klingt das wirklich ein bisschen komisch. ich würde mir jetzt auch nicht zu große sorgen machen aber rede doch einfach mit dem arzt darüber. lebensbedrohlich hört es sich nicht an… und dass die blutung mal schwächer und mal stärker ist finde ich auch nicht so bedenklich…

  • von Leni_21 am 20.01.2013 um 10:58 Uhr

    falls du natürlich jetzt länger anhaltende sehr starke blutungen hast dann gleich ab mit dir zum arzt!

  • von Leni_21 am 20.01.2013 um 10:57 Uhr

    hmm, ich würde mir erstmal keine größeren sorgen machen. nen termin beim arzt hast du ja schon, da schilderst du das dann einfach genau. ansonsten: kann sein, dass du durch die vorgezogene pillenpause deinen körper hormonell ganz schön durcheinandergebracht hast, daher die blutungen. die anderen schmierblutungen, die du gelegentlich hattest solltest du dann auh mit deiner FA abklären, aber sowas kann aus verschiedensten gründen schonmal vorkommen. also keine panik!

  • von sugarSkull777 am 20.01.2013 um 10:54 Uhr

    Das kann dir wohl nur ein Arzt sagen. Wenn du nicht warten kannst bis zu deinem Termin dann Fahr oder ruf doch ins Krankenhaus

  • von caddy_91 am 20.01.2013 um 10:51 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Sehr starke Blutung, trotz Pille? Antwort

pipapia am 15.10.2011 um 21:39 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe nun seit circa einem Jahr meine Periode, wirklich sehr stark. Folglich war ich beim FA, welcher mir die Pille (Minisiston) verschrieb. Diese habe ich dann auch angefangen zu nehmen,...

Regelblutung zu früh und plötzlich starke Unterleibschmerzen durch Pille? Antwort

Aninutoka am 05.04.2012 um 12:29 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich hätte mal ne Frage, undzwar nehme ich seit letztem Monat die Pille und muss heute die letzte nehmen, bevor ich 7 Tage Pause machen muss. Ich habe gestern und vor ca 2 Wochen mit meinem...

Penicillin und Pille = Zwischenblutung? Antwort

norri am 10.02.2011 um 19:38 Uhr
Hey Mädels, war gerade auf Toilette und hab einen kleinen Schock bekommen, als ich bemerkte, dass ich eine Zwischenblutung hab. ich nehm seit drei Tagen Penicillin und bin mit meiner Pille in der zweiten Woche.Habt...