Wachgekuesst88

am 30.04.2012 um 14:57 Uhr

Pille Maxim – Nebenwirkungen -anderes Verhütungsmittel oder Pille?

Hallo meine Lieben,

ich nehme jetzt bereits seit einem Jahr die Pille Maxim (Valette) und muss sagen, dass sie mich langsam in den Wahnsinn treibt. Ich habe zwar von dieser Pille nicht zu genommen aber ich habe jetzt bereits das dritte Mal keine Abbruchblutung mehr gehabt und letzten Monat hatte ich sie so stark, dass nicht mal ein OB geholfen hat und ich auf Binden umsteigen musste. Kennt ihr das? Mich treibt es nämlich in den Wahnsinn, keine “Periode” zu bekommen. Hab bei den letzten malen sogar einen Schwangerschaftstest gemacht obwohl wir zusätzlich mit Kondom verhüten.

Ich weiß, dass klingt doof schwanger werden trotz Kondom und Pille, dass sollte eigentlich nicht vorkommen, aber iwie macht mich das so nervös…

Kennt ihr das?

Deswegen wollte ich evtl. auf eine andere Pille bzw. anderes Verhütungsmittel umsteigen was meint ihr dazu/ was könnt ihr mir empfehlen? Oder denkt ihr, dass ich mir da keinen solchen Kopf machen sollte?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lisamarie09 am 03.07.2012 um 17:54 Uhr

    Das kann durchaus mal passieren – gerade bei so ner hohen Hormondosis. Deine Tage mit der Pille sind ja nicht wirklich Deine Tage, weil Du gar keinen Eisprung hast. Wenn Du da also die Pille durchnimmst und da mal ne Pause machst, kann das durchaus sein, dass der Körper so voller Hormone ist, dass da nichts passiert. Aber zur Sicherheit: geh mal zum FA!

    0
  • von deMausimaus am 01.07.2012 um 19:31 Uhr

    Hallo, ich nehme seit gut 2 Jahren die Pille Maxim. Mein FA hat mir gesagt das man die Pille durchnehmen kann acuh ohne 7 Tägige Pause. Nun habe ich aber eine Pause gemacht und habe meine Regel neet bekommen. Was nun?? Ich hatte so etwas noch nie. es kamm nur mal zur zwischenblutung

    0
  • von Baroprocker87 am 14.05.2012 um 14:46 Uhr

    Also ich nehme ebenfalls die Maxim (nun schon seit ca. 10 Monaten; davor hatte ich ein anderes Präparat, mit dem ich aber nicht so gut klar kam]und bin damit ziemlich zufrieden.
    Ich kann mir, seit ich sie nehme, auf den Punkt genau ausrechnen, wann ich meine Regel bekomme.Sie ist viel schmerzfreier und leichter als früher (wo ich nahezu jedes Mal Schmerztabletten nehmen musste und an den ersten beiden Tagen immer halb weggeschwommen bin). Ich hab viel weniger PMS, und meine Haut ist auch besser geworden.
    Was die Verhütung betrifft, greife ich zur doppelten Sicherheit da lieber noch zu Kondomen, aber da ich sie regelmäßig nehme und gut vertrage, ist das nur zum zusätzlichen Schutz, um meine Angst, schwanger zu werden, noch weiter zu minimieren.

    Allerdings verträgt jeder ja ein Medikament anders – am besten gehst du mal zu deinem/r Frauenarzt/-ärztin und erkundigst dich mal nach Alternativen…

    0
  • von lisamarie09 am 02.05.2012 um 19:32 Uhr

    Ich stimme den Mädels zu – warum nicht gleich beim Kondom bleiben – oder auch Kupferkette könnte für Dich in Frage kommen. Hast Du mal darüber nachgedacht? Wäre viell. ne bessere Alternative für Dich als die Pille …

    0
  • von ObsidianWhisper am 01.05.2012 um 19:51 Uhr

    du vertraust der Pille doch sowieso nicht, sonst würdest du nicht noch zusätzlich mit Kondom verhüten (was, wenn man es richtig anwendet, beides alleine schon vollkommen ausreichend wäre). also warum lässt du sie nicht einfach weg? “nur” Kondome sind, wenn man wie gesagt damit umgehen kann, auch ein sehr sicheres Verhütungsmittel. und du hättest wie trella bereits gesagt hat eine Blutung, die wirklich etwas darüber aussagt ob du schwanger bist oder nicht. die Abbruchblutung bringt dir da nicht viel (außer für die Psyche, wenn du dich damit besser fühlst auch wenn es keinen Grund dazu gibt).

    0
  • von Feelia am 01.05.2012 um 10:30 Uhr

    ich stimme trella zu 100% zu.

    0
  • von Danschi am 01.05.2012 um 09:16 Uhr

    Irgendwie kann ich das ganz gut verstehen. Ohne Abbruchblutung hat man evtl.den Eindruck doch schwanger zu sein….
    Bei der Valette ist das allerdings ne sehr häufige Nebenwirkung.
    Wenn du unzufrieden bist, würde ich mit dem FA darüber sprechen und nach Alternativen suchen.
    Andere Pillenarten können ähnliche und andere Nebenwirkungen bei dir auslösen. Leider weiß man das vorher nie so genau.
    Alternativen wären noch
    Nuvaring (auch Hormone)
    Kondom (wenn es euch nicht stört)
    Persona (ungenauer als Pille)
    Das sind nur einige Beispile….

    0
  • von trella am 01.05.2012 um 00:20 Uhr

    Das ist eine übliche Nebenwirkung der Pille. Siehe Packungsbeilage. Du hast keinen Zyklus mehr, deine Eierstöcke arbeiten nicht mehr, die Gebärmutterschleimhaut wird kaum aufgebaut. Manchmal ist eben nichts da, was abbluten könnte.

    Die Blutung in der Pillenpause ist sowieso künstlich hervorgerufen und hat _keinerlei_ Aussagekraft, was eine Schwangerschaft anbelangt. Man kann auch mit Abbruchblutung schwanger sein.

    Wenn du deine echte Menstruation bekommen möchtest, damit du weißt, dass du nicht schwanger bist, dann musst du auf nicht-hormonelle Verhütung umsteigen.

    An deiner Stelle würde ich _nicht_ das Präparat wechseln. Bei einem anderen hast du dann vielleicht wirklich schlimme Nebenwirkungen: Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, bist andauernd wegen Kleinigkeiten am Heulen, Depressionen, etc.

    Informiere dich noch einmal darüber, wie die Pille wirkt. Und lies dir mit deinem Freund zusammen die Packungsbeilage gründlich durch.

    0
  • von my_pink_lady am 30.04.2012 um 23:22 Uhr

    ich an deiner stelle hätte ja gar nichts dagegendass die blutung ausbleibt… ich habe das gegenteilige problem (zwischenblutungen) :-/ aber das musst du wissen ob du mit diesen nebenwirkungen zurecht kommst. es hört sich ja eher nicht so an wenn sie dich schon in den wahnsinn treibt.. also solltest du dich nach alternativen umschauen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille in LZZ vergessen, wann Pause? Antwort

emily07 am 01.04.2016 um 09:15 Uhr
Hey, ihr Lieben! Ich nehme die Pille im Langzeitzyklus und habe im zweiten Blister eine Pille vergessen und auch nicht nachgenommen. Ist mein Schutz erhalten, obwohl ich sie nicht nachgenommen habe? Und wenn ich eine...

Pille trotz Zwischenblutung weiter einnehmen? Antwort

Thatsfate- am 15.04.2016 um 11:39 Uhr
Hallo, und zwar ich nehme seit paar Tagen ein Antibiotikum trotz einer Erkältung und nehme gleichzeitig die Pille. Am morgen bemerkte ich das ich eine Zwischenblutung habe und weiß nicht ob ich jetzt die Pille weiter...

Goldspirale seit einem Monat (Bekomme meine Tage nicht) Antwort

erdbeerlilli_ am 22.11.2015 um 00:24 Uhr
Hallo Leute, Ich bin panisch und kann nicht schlafen. Vor einem Monat hab ich mir die Goldspirale (Gold T) einsetzen lassen und das lief super. Gleich danach hab ich auch meine Tage bekommen und die waren zwar etwas...

Spirale verkaufen??? Antwort

pfiffi92 am 09.11.2015 um 09:10 Uhr
Hallo! Ich habe mir vor 6 Wochen nach Rücksprache mit meiner Frauenärztin die Spirale Mirena Intrau Pessar gekauft. Während des Einlegens stellte sich jedoch heraus, dass es bei mir nicht so leicht (sprich...

BITTE UM SCHNELLE ANTWORT: Pille und Erbrechen Antwort

lilianamaus am 08.11.2015 um 13:01 Uhr
Hallo! Ich brauche dringend Rat.. Folgendes Problem: Ich nehme die Yasminelle und befinde mich gerade in der ersten Einnahmewoche. Gestern Abend habe ich ganz normal und pünktlich um 20 Uhr die 6. Tablette aus dem...

HomepageForenVerhütung-ForumPille Maxim – Nebenwirkungen -anderes Verhütungsmittel oder Pille?