HomepageForenVerhütung-ForumPille Microgynon

Nami

am 05.11.2009 um 10:54 Uhr

Pille Microgynon

Hey Mädels! Ich weiß es gibt sehr viele verschiedene Pillen, aber heute möchte ich gerne mal etwas zu der Pille Microgynon wissen. Gibt es bei der Pille Microgynon einen Unterschied zu anderen Pillen und welche Nebenwirkungen hat die Pille Microgynon? Ich nehme noch keine Pille, aber irgendwann habe ich mal gehört, dass die Pille Microgynon ganz gut sein soll.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Zorella am 07.10.2014 um 15:36 Uhr

    Ich hatte die Microgynon auch noch nicht, aber wie hier schon mehrmals erwähnt, kann man das nur an sich selbst testen, weil jede anders auf Microgynon reagiert :-)

    0
  • von baumelbeere am 19.09.2014 um 00:03 Uhr

    Ich habe Microgynon gar nicht vertragen. Aber das ist ja von Frau zu Frau unterschiedlich. Am besten du lässt dich bei deinem FA beraten und dir die Microgynon verschreiben. Probieren geht über studieren 😉

    0
  • von mondschein91 am 29.04.2014 um 09:48 Uhr

    Ich würde dir auch empfehlen, die Microgynon einfach auszuprobieren bzw. vorher mal mit deinem Frauenarzt zu reden.

    0
  • von runderkeks am 26.09.2013 um 16:11 Uhr

    Ob Du jetzt Microgynon nimmst oder eine andere – jede Frau reagiert anders. Deshalb solltest Du das selbst testen.

    0
  • von FloraMinu am 04.09.2013 um 08:18 Uhr

    Meine Freundin nimmt die Microgynon, sie kommt damit auch super klar.

    0
  • von lollipoppa am 21.08.2013 um 11:44 Uhr

    Meine Schwester schwört auf Microgynon, ich vetrage sie aber nicht so gut.

    0
  • von JungleJulia85 am 18.06.2013 um 14:20 Uhr

    Die Microgynon hatte ich nie.

    0
  • von prinzessin am 28.03.2013 um 17:34 Uhr

    Eine Freundin von mir nimmt die Microgynon und ist begeistert!

    0
  • von ArielleAde am 25.01.2013 um 15:56 Uhr

    Microgynon hat meiner Freundin bei den Regelschmerzen geholfen!

    0
  • von schokokeks100 am 24.05.2012 um 12:27 Uhr

    Ich habe eine zeitlang auch die Microgynon benutzt, habe aber gewechselt, weil ich trotzdem noch Regelschmerzen hatte.

    0
  • von schnuffspeaches am 21.03.2012 um 11:21 Uhr

    achso und das mit deiner freundin (@ annamaria) tut mir leid aber idR dauert es bis zu einem jahr nach absetzten der pille, bis sich der körper wieder reguliert hat. sie sollte ruhig bleiben und einfach abwarten… mh :-) und sich eventuell noch mal beim fa beraten lassen oder durchchecken. :-)

    0
  • von schnuffspeaches am 21.03.2012 um 11:18 Uhr

    annamaria: überlass das mal jedem selber.. es gibt auch die kupferspirale bzw das kupferkettechen für die junge generation! das ist zb keine hormonelle verhütung und wirkt genauso gut wie die pille.. nur ist es eben etwas teuer, denn hab mal eben 200-300 euro auf der hand.
    außerdem gibt es auch schon die neueren präparate wie die mikropillen oder wie die heißen. jeder muss das für sich entscheiden ist ja ok wenn du so denkst aber ein kondom ist auch nicht immer das sicherste. (riss, stecken bleiben, abrutschen, watt weiß ich) un dann schützt im worst case auch das nich mehr

    0
  • von Annamarie86 am 21.03.2012 um 10:04 Uhr

    Alle Pillen enthalten Hormonen, daher sind sie Drogen und machen abhängig. Zudem erhalten sie, anders als zB “Zusätze” für Bodybilder Hormone die stören anstatt unterstützen. Das Bodybilder, die “Stoffe” annehmen, wesentliche Probleme mit Ihrer “Männlichkeit” haben wissen ja die meisten. Hier ist es gleich, nur noch schlimmer.
    Ich habe eine Freundin die die Pille seit 10 Jahren annimmt, nun möchte Sie sie absetzen, da Sie ein Kind will – und Sie kämpft damit schon seit mehreren Monaten. Sie hat täglich üble Kopf- und Brustschmerzen und keine Perioden. Ich finde die Gummivariante ist wesentlich besser. Da wird man nicht “chemisch kastriert”.

    0
  • von schnuffspeaches am 21.03.2012 um 10:03 Uhr

    von der pille lamuna20 hat zb meine schwester und meine freundin zugenommen und als sie dann auf Microgynon gewechselt haben, waren die kilos wieder runter. man kann das nicht pauschalisieren jeder körper reagiert auf die wirkstoffe der pillen anders es gibt ja ni grundlos so vielfältige auswahl. …. von den nebenwirkungen sollte man sich erst mal nicht abschrecken lassen sondern einfach erst mal probieren und sollte es nicht klappen einfach absetzten und nach etwas neuem nachfragen :-):-)

    0
  • von schnuffspeaches am 21.03.2012 um 10:01 Uhr

    die microgynon habe ich auch eine zeit lange genommen. anfangs war ich sehr zufrieden und hatte keine probleme. aber dann ging BEI MIR s chaos los.. also mein blut wurde dunkler, meine tage wurden stärker, krampfartiger und das blut war eher schwarz und nicht mehr rot wie es sein sollte. viel schelim dabei usw. … es war höllisch -.- ich hab das beobachtet und die Microgynon dann abgesetzt. nach dem absetzten war wieder alles super. bin dann zu meiner fa und hab blutproben nehmen lassen und sie meinte: huch: da hab ich einen fehler gemacht. beim letzten mal hattest du ganz andere leberwerte als jetzt! -.- die hat mich nie wieder gesehen denn wenn es um meine gesundheit geht kann ich itzig werden.. also ich weiß das die Microgynon sehr stark ist… dein fa wird dich natürlich beraten und untersuchen.. aber zb nimmt meine mutter auch diese microgynon und ist seit jahren zufrieden! :) ich war es ja auch bis sich dann eben meine leberwerte verändert haben…

    0
  • von Maiglocke am 21.03.2012 um 09:51 Uhr

    Also von der Pille Microgynon weiß ich leider auch nichts, tut mir leid!

    0
  • von cookie778 am 12.12.2011 um 17:45 Uhr

    Microgyn sagt mir leider auch überhaupt nichts. Tut mir leid!

    0
  • von Modehimmel am 16.11.2011 um 16:45 Uhr

    Sorry aber von der microgynon habe ich noch nie gehört

    0
  • von blumenmara am 23.09.2011 um 16:47 Uhr

    Eine Freundin von mir nimmt die Microgynon auch und hat überhaupt nicht zugenommen, sie ist sehr zufrieden.

    0
  • von oxHouseBabyxo am 18.05.2010 um 20:09 Uhr

    Seitdem ich Microgynon genommen habe hab ich satte 13! Kilo zugenommen.
    Hab sie dann abgesetzt und jetzt nehme ich Lamuna 20 und bin bis jetzt eigentlich ganz zufrieden =).

    0
  • von Puppipuppe am 23.11.2009 um 15:37 Uhr

    Ich nehme auch die Pille Mikrogynon und bin damit echt zufrieden. HAbe auch noch keine Nebenwirkungen von der Pille Mikrogynon gehabt. Ich kann dir die Pille Mikrogynon wirklich empfehlen.

    0
  • von tilli1985 am 13.11.2009 um 15:51 Uhr

    Ich glaube es gibt keinen großen Unterschied zwischen anderen Pillen und der Pille Microgynon. Die Wirkung ist bei der Pille Microgynon die gleiche, wie bei anderen Pillen. Genau wie bei anderen Pillen kann es bei der Pille Microgynon auch zu Zwischenblutungen oder ähnlichem kommen.

    0
  • von MissBeautiful81 am 12.11.2009 um 13:53 Uhr

    Meine Freundin nimmt die Pille Microgynon und will mich auch immer überreden, dass ich die Pille Microgynon nehme. Aber ich habe eine ganz gute Pille zurzeit und möchte daher eigentlich nicht zur Microgynon Pille wechseln. Ich höre jedenfalls nur Gutes über die Pille Microgynon und denke, Du kannst die Pille Microgynon ruhig mal nehmen.

    0
  • von Blondschopf100 am 08.11.2009 um 20:00 Uhr

    Die Pille Microgynon kann auf jeden Fall zu Übelkeit und Kopfschmerzen führen. Du musst einfach gucken, ob Du die Pille Microgynon verträgst. Am besten probierst Du die Pille Microgynon einfach mal aus. Dann wirst Du schnell merken, ob Du die Pille Microgynon verträgst oder eben nicht.

    0
  • von MiMaMu am 05.11.2009 um 20:27 Uhr

    Ich nehme die Pille Microgynon gerade und bin ganz zufrieden. Zwar nehme ich die Pille Microgynon noch nicht so lange, aber ich denke es werden auch keine Probleme mehr auftreten. Die Pille Microgynon kann aber bei jedem anders wirken.

    0
  • von Jazzdance am 05.11.2009 um 15:04 Uhr

    Ich selber habe die Pille Microgynon noch nicht genommen und weiß auch nicht so gut über die Pille Microgynon Bescheid. Vielleicht fragst Du mal Deinen Frauenarzt nach der Pille Microgynon. Wenn Du einen guten Arzt hast, wird er Dich ausführlich zu der Pille Microgynon informieren.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille microgynon vergessen Antwort

pony18 am 07.05.2010 um 12:37 Uhr
Hey Mädels, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich nehme die Pille ``Microgynon``. Eigentlich. Habe sie aber gestern vergessen. Was mache ich jetzt? Tu ich so als wär nicht gewesen und nehme sie weiter? Dass ich nicht...

Pille Antwort

Melania261 am 09.08.2016 um 17:32 Uhr
Hey Mädels ich hätte da ne dringende frage. Also ich nehme die pille seit gut ende mai. Und hatte erst so um den 26juni herum das erste mal richtig ungeschützten sex. Also so wirklich richtig so das er auch in mir...

Schwanger trotz Pille Microgynon? Antwort

vanillekirsche1 am 02.05.2009 um 21:57 Uhr
Meine Pille heißt Microgynon und eine Freundin von mir nimmt sie auch. Sie ist aber jetzt trotz Pille schwanger geworden. Mache mir jetzt etwas sorgen..

Pille microgynon nebenwirkungen Antwort

NordstrandSarah am 28.01.2010 um 11:46 Uhr
Hallo! Ich nehme zur Zeit die Microgynon, habe auch bis jetzt keine Nebenwirkungen. Können die Nebenwirkungen der Pille auch noch nach einem halben Jahr auftreten?

Pille microgynon kosten Antwort

Linchen89 am 04.05.2010 um 20:28 Uhr
Huhu! Ich bin etwas verwirrt, was die Kosten der Microgynon angeht. Kann mir jemand den genauen Preis nennen, den ich für die Pille zahlen muss?