HomepageForenVerhütung-ForumPille – Milchsäurezäpchen- Antibiotika- Kondom

Gruenfisch

am 03.09.2013 um 16:50 Uhr

Pille – Milchsäurezäpchen- Antibiotika- Kondom

Hallo liebes Forum!

Ich muss wieder ein Antibiotika nehmen leider. Daher wirkt meine Pille nicht mehr, denn es wechselwirkt!

Aufjedenfall: Nach Antibiotika einnahmen habe ich immer Probleme mit Scheidenpilz. Deshalb nehme ich nun zur Vorsicht Vagiflor Zäpfchen. Sie sollen die scheidenflora aufrecht erhalten.

Allerdings beeinflußen die Zäpfchen die Reißfestigkeit von Kondomen. Ich nehme die Zäpfchen noch 2-3 Tage bis nach Antibiotikaeinnahme, heißt bis Montag, Antibiotika bis freitag. Wenn ich Montag Abend das letzte Zäpfchen nehme, kann ich dann schon wieder mit guten Gewissen Dienstag Abend Sex mit Kondom haben oder wie lange wirkt das nach sozusagen?

Und cranberola Kapseln wechselwirken mit der Pille nicht, oder? Von WW steht in der PB nichts.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von trella am 03.09.2013 um 21:56 Uhr

    Wenn in der Packungsbeilage keine genaue Angabe drinsteht, dann kannst du beim Hersteller nachfragen.

    Wenn du ganz sicher gehen willst, dann würde ich ein anderes Präparat verwenden, z.B. Multi-Gyn-Gel. Du kannst dich da in der Apotheke beraten lassen.

    Ist in der Packungsbeilage keine Wechselwirkung aufgeführt, dann ist auch keine bekannt.

    Im Übrigen: Wiederkehrende Blasenentzündungen können Nebenwirkungen hormoneller Verhütung sein.

    Und achte darauf, dass du lange genug zusätzlich verhütest – bis Ende des Blisters reicht _nicht_ aus.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Antibiotika und Pille, Kondom gerissen, Pille danach? Antwort

karamelltee am 05.12.2011 um 11:11 Uhr
Hey ihr lieben, ich nehme seit Montag (28.11.) Antibiotika, ich verhüte normalerweise mit der Pille, war aber als ich mit dem Antibiotika angefangen habe in der Pause (von Sonntag 27.11. bis Sonntag 4.12.). Am...

Pille antibiotika kondom gerissen Antwort

Windy123 am 22.01.2010 um 13:19 Uhr
Ich habe ein Problem: Ich muss zurzeit Antibiotika nehmen. Da ich weiß, dass die Pille dadurch unsicher wird habe ich zusätzlich mit einem Kondom verhütet, das ist aber leider gerissen. Jetzt habe ich Angst schwanger...

Antibiotika und Pille? Antwort

Kruemel25 am 16.02.2016 um 17:21 Uhr
Hallo erstmal :) Ich habe folgendes Problem: aufgrund einer Mandelentzündung musste ich letzten Monat antibiotika nehmen. Ich nehme die Pille asumate 20 und die Wirkstoffe welche im antibiotika enthalten waren hatten...

Antibiotika, Pille, Keine Periode -> Schwanger?!?!?!?! Antwort

LittleBadGirl96 am 02.07.2013 um 20:39 Uhr
Hallo ich hab mal eine Frage:alsooo ich nehme schon seit ein paar jahren die pille und ich nehme immer mittwochs die letzte un donnerstag eine woche später die erste. ich hatte letztens eine lymphknotenentzündung...

Pille danach - trotzdem Sex mit Kondom gehabt Antwort

Jen91 am 18.11.2013 um 12:45 Uhr
Hallo ihr Lieben. Habe in der zweiten Einnahmewoche der Pille "vorsichtshalber" die Pille danach genommen (15 Stunden nach GV), da ich mir dieses Mal nicht ganz sicher sein konnte, ob ich mich auf die Pille...