HomepageForenVerhütung-ForumPille nicht zusätzlich eingenommen

JackoHDL

am 20.02.2011 um 11:53 Uhr

Pille nicht zusätzlich eingenommen

Hallo ihr lieben,
ich habe da mal eine Frage.
Die Situation: Am Silvester habe ich gebrochen, weil ich vorher nicht gegessen hatte und dann später Gulaschsuppe. Naja 2 Minuten später war sie wieder draußen. (Wenn ich nichts essen wird mir immer richtig übel)
Mein Problem ist ich weiß nicht mehr wann ich meine Pille genommen habe. Es könnte spätenstens bis 22.45 gewesen sein und gegen 1 Uhr habe ich gebrochen.
Es war am 18ten Einnahme Tag.
Als ich zuhause war, ajhbe ich auf mein http://www.erdbeerlounge.de/liebe/sex/verhuetung/zykluskalender/“>Zykluskalender geschaut wo hinten beschrieben ist was man machen muss wenn man die Pille in der 1ten ,2ten und 3ten Wochen vergessen hast machen musst.

Habe dann daraufgeschaut und da stand. Sofort Pillepause oder Langzeitzyklus (also noch paar Pilen nehmen)
Das war keine problem für mich. Ich mache desöfteren Langzeitzyklus.

Am Freitag war ich beim FA und musste mir ne Pillenverpackung holen. Habe dann in den BPZ geschaut und da stand Pille nachnehmen oder Pause.

Am Silvester konnte ich nicht in den BPZ schauen weil der weg war. ich schussel. Jetzt habe ich mein BPZ gut weg gelegt.

Meine Frage ist, iste es so schlimm wenn ich die Pille nicht direkt nachgenommen habe weil mir schlecht war? Ich hatte am Abend kein GV.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von JackoHDL am 20.02.2011 um 20:04 Uhr

    Hab verstanden. Okay. Danke sehr.

    0
  • von trella am 20.02.2011 um 19:44 Uhr

    Wenn du sie erbrichst oder Durchfall hast innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme und du nimmst sie NICHT nach, dann gilt sie als vergessen. Dann musst du so handeln, wie es in der Packungsbeilage steht.

    Aber es ist zu empfehlen, eine Tablette nachzunehmen, weil dann gilt sie als regulär genommen (wenn innerhalb der Toleranzzeit nachgenommen.) Verstehst du, was ich meine?

    In der ersten Einnahmewoche bedeutet eine vergessene Tablette ja den Verlust des Schutzes sogar rückwirkend. Und da wäre es wirklich blöd, wenn man die Tablette nicht nachnimmt.

    Wenn du die Tablette innerhalb des Toleranzzeitfensters nachnimmst, dann gilt sie als regulär eingenommen. Nimmst du keine nach, musst du sie als vergessen zählen.

    0
  • von JackoHDL am 20.02.2011 um 18:38 Uhr

    Ich habe 2 Blister nach dem Vorfall genommen.

    @riaax3: Wollte wissen ob es schlimm ist, wenn man die Pille in der dritten Woche erbrochen hat und die Pille nicht nachgenommen hat.

    0
  • von Michelle1248 am 20.02.2011 um 16:39 Uhr

    ich würde sagen das das nicht so schlimm ist.
    denn deine pille wird schon nach ner halben stunde im blut aufgenommen.
    und damit kannst du sie gar nicht ausbrechen.

    0
  • von ObsidianWhisper am 20.02.2011 um 13:25 Uhr

    ob du an genau dem Abend GV hattest ist nicht so wichtig – Spermien überleben ne Weile.
    du hast also die erbrochene Pille nicht nachgenommen, aber dafür die Pause ausfallen lassen und zwei Packungen nacheinander genommen?
    ich bin jetzt natürlich kein Arzt oder sonstiger Fachmann, aber prinzipiell würde ich dir raten nicht megamäßig Panik zu schieben. Vergessen ist am gefährlichsten um die Zeit der Pause herum, weil da der Hormonspiegel logischerweise stark sinkt, wenn man 7 Tage keine Pille nimmt. allerdings ist es möglich, nach 14 am Stück genommenen Pillen schon geschützt in die Pause zu gehn…
    ich würde deswegen einfach mal den einen “pillenfreien” (weil erbrochen) Tag als einen Tag Pause werten, du hättest ja auch die Möglichkeit gehabt statt durchzunehmen einfach die Pause vorzuziehen.
    und dann hast du eben die Pause verkürzt und am nächsten Tag gleich wieder mit der Einnahme begonnen – Pause verkürzen darf man ja, ohne dass der Schutz verloren geht, nur verlängern darf man nicht.
    insofern würde ich sagen es hat nichts ausgemacht ^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille nicht richtig eingenommen?! Antwort

Caramella am 18.11.2010 um 15:05 Uhr
Hallo Erdbeermädels, seit bitte nicht genervt, weil diese Frage vielleicht schonmal dran kam, aber ich hab nach tags gesucht und keinen passenden Beitrag gefunden. Deshalb kurz meine Situation: Ich habe im August...

Pille der Freundin eingenommen Antwort

MundN27 am 23.01.2010 um 15:07 Uhr
Hey Mädels ! also ersteinmal weiß ich, dass es sehr dumm war von mir. Aber zu diesem Zeitpunkt war ich sehr verwirrt und wusste nicht genau was ich tun sollte. Ich war gestern Abend bei meiner Freundin und wir waren...

Pille nach Pillenpause eine Stunde zu spät eingenommen ? Antwort

Ashleeey am 18.03.2013 um 00:09 Uhr
Hey Mädels!! 🙂 Ich hab da mal eine Fraaage.. ich nehme meine Pille immer pünktlich ein und habe sie auch noch nie vergessen.. ABER heute hätte ich um 22 uhr die erste Pille nach meiner Pillenpause einnehmen müssen....

Pille evtl. nicht eingenommen! Hilfe:( Antwort

Tschony am 24.02.2013 um 21:52 Uhr
Hallo!:) Ich nehme seit 12 Tagen die Pille Leios. Da ich diese immer morgens nehme, steh ich auch am Wochenende morgens auf, um sie einzunehmen. Doch heute morgen war ich etwas verwirrt und hatte Probleme beim...

Pille - Nebenwirkungen oder doch nicht ? Antwort

goldred am 20.01.2010 um 17:56 Uhr
Ich nehme jetzt seit einer Woche das erste mal die Pille, und ich hab schon in dieser Woche schon öfters zu hören bekommen, dass ich viel zickiger bin usw. besonders meinen Freund ist es aufgefallen, und danach bin...