HomepageForenVerhütung-ForumPille trotz Zwischenblutung weiter einnehmen?

Pille trotz Zwischenblutung weiter einnehmen?

Thatsfate-am 15.04.2016 um 11:39 Uhr

Hallo, und zwar ich nehme seit paar Tagen ein Antibiotikum trotz einer Erkältung und nehme gleichzeitig die Pille. Am morgen bemerkte ich das ich eine Zwischenblutung habe und weiß nicht ob ich jetzt die Pille weiter einnehmen soll oder es lassen soll weil das Antibiotikum muss ich noch weitere 4 Tage einnehmen
Sollte ich trotz der Zwischenblutung die Pille weiter nehmen oder abbrechen ?
Bedanke mich für alle Hilfreichen Antworten 🙂

Nutzer­antworten



  • von Dawson am 15.04.2016 um 14:09 Uhr

    dem ist nichts hinzuzufügen

  • von Bienchen2009 am 15.04.2016 um 12:50 Uhr

    Ich würde auf keinen Fall die Pille jetzt stoppen.
    Das bringt deinen Körper ja noch mehr durcheinander. Nimm deinen Blister ganz normal! Aber verhütet beim Sex ca. 3-4 Wochen (bis zum ncäshten Blister) mit Kondom, das Antibiotikum macht die Wirkung zunichte und bringt vieles durcheinander!

Ähnliche Diskussionen

PILLE DURCHGENOMMEN- ZWISCHENBLUTUNG / SCHMERZEN -.- Antwort

coco_lady am 26.12.2011 um 21:34 Uhr
Hallo Zusammen, ich nehme jetzt schon seit 3 Jahren meine Pille (monostep) da mein freund momentan in China ist, möchte ich ihn gerne ende Feb besuchen..allerdings bekomme ich gerade da meine Tage -.- also bin...

zwischenblutung wegen pillenwechsel?? Antwort

MikiPL am 01.09.2009 um 15:44 Uhr
hallo mädels!! ich habe letzten monat meine pille gewechselt und habe jetzt seit knapp 5 tagen leicht zwischenblutungen.... naja es ist meist nicht mehr als ein kleks im laufe des tages, allerdings hatte ich das noch...

Zwischenblutung in der 2. PillenwochE?! Antwort

nevermorex3 am 30.01.2014 um 17:08 Uhr
Hallo. C: Ich habe folgendes Problem...habe seit Anfang der 2. Pillenwoche starke Blutung..(Bemerke: Ich nehme die Pille seit 3 Jahren. Asumate 20) Was ist da los? Bin ich Schwanger?Vertrage ich die Pille nicht mehr?...