HomepageForenVerhütung-ForumPille und migräne mit aura

Polly111

am 05.08.2010 um 12:56 Uhr

Pille und migräne mit aura

Huhu! Mein Arzt hat bei mir Migräne mit Aura festgestellt und meinte eine Pille könnte mir helfen. Ich dachte bisher immer die Pille würde solche Migränen hervorrufen und nicht, dass sie die Situation verbessern könnte. Hat die Pille bei einem von euch gegen Migräne geholfen? Oder wurde alles nur noch schlimmer? Ich freue mich auf viele Antworten!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Migräne mit Aura - Ich darf die Pille eigentlich gar nicht nehmen.... Oo Antwort

Apfelkuchen87 am 16.03.2011 um 15:25 Uhr
... und das fällt mir erst jetzt auf! Ich nehme die Pille (Yasmin) seit ich 17 bin - also schon 7 Jahre. Hab gerade zufällig die Packungsbeilage gelesen, vor lauter Langweile im Büro,... und was seh ich da?...

Pille und migräne Antwort

ulfine23 am 25.09.2010 um 12:57 Uhr
Kann es sein, dass sich die Pille und Migräne bedingen?

Pille nicht einnehmen wenn man Migräne hat?! Antwort

lieselotteee am 13.02.2010 um 12:33 Uhr
hallöchen ich nehme die bellissima schon seit einem jahr oder so und ist auch alles super.. allerdings habe ich letztens in der packungsbeilage gelesen, dass man sie nicht bei migräne nehmen darf.. ich hab ab und zu...

Pille migräne Antwort

susannaspe am 17.08.2010 um 20:38 Uhr
Huhu! Ich habe schon seit längerem starke Migräne und möchte mit der Pille beginnen. Geht das gut, oder verschlechtert sich dann meine Situation?

Welche pille bei migräne mit aura Antwort

bekloppte_59 am 14.10.2010 um 19:11 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich hab Migräne mit Aura und Angst, die falsche Pille zu erwischen, so dass es stärker wird. Welche Pille würdet ihr mir empfehlen?