HomepageForenVerhĂĽtung-ForumPille vergessen und 13-15 Stunden danach genommen

strawberry97

am 12.08.2016 um 19:40 Uhr

Pille vergessen und 13-15 Stunden danach genommen

Hey 🙂
Ich habe im letzten Zyklus meine Pille 3-4 mal in der 1. Woche vergessen, das heißt, dass ich die länger als 12 stunden nach Einnahmezeit genommen. Ich hatte zwei oder drei Tage nach dem Vergessen Geschlechtsverkehr und hatte vergessen dass ich die Pille vergessen hatte. Somit haben mein freund und ich kein Kondom verwendet. Es fiel mir zum Glück noch rechtzeitig ein und er kam nicht in mir. Aber jetzt 1 Monat später habe ich eine komische Schmierblutung, die ich nie hatte bzw. Ich hab die am Ende meiner Periode, aber die letzte habe ich pünktlich bekommen trotz ab und zu es vergessen der pille und die ist jetzt ungefähr 2 Wochen her aber jetzt habe ich diese Schmierblutung und weiß nicht was ich tun soll.
LG und danke für die Antworten 🙂

Antworten



  • von mupfin am 15.08.2016 um 10:59 Uhr

    Ja, diese Schmierblutung kann von dem Vergessen kommen. Rein theoretisch kann sie aber auch von einer Schwangerschaft kommen. Klarheit kann dir der Frauenarzt verschaffen.

    Ich hätte ein paar Tipps/Vorschläge für dich zum weiteren Umgang mit der Pille:
    – Handywecker stellen und immer wenn er klingelt die Pille nehmen
    – In der Pillenpause den Wecker ausmachen aber eine Erinnerung stellen, wann du den Wecker wieder anmachen musst und wieder darauf achten musst
    – es gibt bestimmt schon Apps die dich an die Einnahme erinnern – such doch mal in deinem App-Store
    – Ăśberdenke noch einmal die Uhrzeit zu der du die Pille einnimmst – wenn du dann 13-15 Stunden später dran gedacht hast ist diese Uhrzeit vielleicht besser?
    – Vor der Zeit mit Handyweckern und Apps hat meine Mama den Pillenblister in ihrem Zahnputzbecher aufgehoben – und die Pille dann immer abends vor dem Zähne putzen genommen. Vielleicht kannst du die Einnahme auch mit einer täglichen Gewohnheit verbinden.
    – in deiner speziellen Situation: “Rausziehen” ist keine VerhĂĽtungsmethode, das weiĂźt du ja. Besser wäre es in der Situation wohl gewesen, du hättest dir die Pille danach geholt oder dich wenigstens beim Frauenarzt / in der Apotheke informiert.

    Auch wenn das jetzt das erste Mal in zwei Jahren war, ist 3-4 mal in einer Woche vergessen schon eine sehr hohe Rate und sollte Grund genug sein, die momentanen VerhĂĽtungsmaĂźnahmen noch einmal grĂĽndlich zu ĂĽberdenken und ggf. anzupassen.

  • von strawberry97 am 12.08.2016 um 19:48 Uhr

    Das war nur in dieser einen Woche, wo ich die vergessen habe und ich nehme die Pille schon seit zwei Jahren und das war das erste mal und ja vor einem Monat. Kann die Blutung dann trotzdem nur durch das vergessen kommen?

  • von Goldschatz89 am 12.08.2016 um 19:44 Uhr

    Dieses ständige vergessen bringt den Körper einfach durcheinander. Schmierblutungen sind eine Nebenwirkung der Pille.
    Wenn du die Pille so oft vergisst, dann wĂĽrde ich mir mal Gedanken ĂĽber eine andere verhĂĽtungsmethode machen.

Ă„hnliche Diskussionen

Habe die Pille 13 stunden zu spät genommen!? Was jetzt? Antwort

Ramona_x3 am 11.10.2009 um 12:41 Uhr
Hallo erstmal.. ich habe heute früh gemerkt das ich meine pille (lamuna20) vergessen habe zu nehmen. Deshalb habe ich sie "reflexartig" eingenommen! Leider 13 stunden später. Auf der packungsbeilage steht max. 12...

Pille in der 1.Woche Vergessen - Pille danach genommen - Wann ist wieder Schutz gewährleistet? Antwort

KallyLally am 12.12.2010 um 18:36 Uhr
Hallo Erdbeermädels =) So also ich nehme die Pille seit genau 7 Tagen. Am letzen Sonntag habe ich angefangen. Ich nehme die Pille immer genau um 22 Uhr. Am Freitag (also vorgestern) hatte ich GV so um 20Uhr und...

Pille 12,5 Stunden zu spät genommen und paar Tage später nochmal 2 Stunden Antwort

Micnim am 22.09.2012 um 22:15 Uhr
hallo, ich habe meine pille in der 2. woche vergessen und sie nach 12 einhalb stunden nachgenommen. das soll ja eigentlich noch ohne probleme klappen, wenn ich daraufhin jede pille pĂĽnktlich nehme. jetzt hab ich paar...