HomepageForenVerhütung-ForumPille wirklich so schädlich? Wechseln?

LunaLilly94

am 01.04.2016 um 10:15 Uhr

Pille wirklich so schädlich? Wechseln?

Hallo Mädels,

das Thema hat es bestimmt 1000x gegeben aber ich will trotzdem noch einmal darüber reden 😉
Ich nehme zurzeit die Midane und da ich aber ständig Zwischenblutungen habe, hat mir mein FA die Larissa empfohlen… kennt die jemand?
Jetzt habe ich mir die Nebenwirkungen durchgelesen und da steht, dass man eine Vermännlichung bekommen kann :O ich möchte doch kein Mann werden bzw. mehr Körperbehaarung etc….

Da denk ich mir, wie schädlich ist das eigentlich? Ich mein Vermännlichung? Das ist ja nicht normal …
Würde mich interessieren wie ihr verhütet und wie ihr die Pille verträgt..

Eure Luna =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LunaLilly94 am 01.04.2016 um 17:17 Uhr

    Hast du die hormonspirale? Und wie wars beim Einsetzen?

    Antwort @ specialEdition
  • von LunaLilly94 am 01.04.2016 um 17:15 Uhr

    Ja ich wollte auf die hormonspirale wechelsn ..nur irgendiwe rät mir mein FA davon ab bzw war er nicht begeistert davon .. er meint, mit der pille werde ich glücklicher sein (haut, haare,…)

    0
  • von specialEdition am 01.04.2016 um 15:54 Uhr

    Ich würde die Pille nie wieder nehmen. Ja, sie ist so schädlich.
    Ich habe jett die Spirale und bin damit sehr zufrieden (auch wenn das Wechseln alle 5 Jahre nervig und teuer ist =P )

    0
  • von Soraya283 am 01.04.2016 um 14:54 Uhr

    Wolltest du nicht ohnehin auf die Spirale wechseln?

    0
  • von LunaLilly94 am 01.04.2016 um 14:20 Uhr

    Mir was verhütest du dann?

    0
  • von Dawson am 01.04.2016 um 11:04 Uhr

    ähm doch ist es, durch die hormone…
    wenn du das nciht willst frage nach einer antiandrogenen oder so… chariva ist so eine.

    allerdings muss ich dich darauf hinweisen das so eine pille in der regel regelmäßige leberuntersuchungen erfordert da sie die leber schädigt und genau aus diesem grund nehme ich den mist nicht mehr.

    vermännlichung… jetz stell dir mal vor wie es frauen geht die das von geburt an haben. nennt sich hirsotismus und es gibt noch ne schlimmere form davon.
    man hat einfach nur dunklere haare, kräftigere und sobald man sich rasiert hilft auch keine pille mehr groß.

    die pille macht die haare dann auch nur heller sodas es nciht mehr so auffällt. und verschönert das hautbild extrem.
    aber das risiko meine leber damit zu zerfetzen war mir einfach zu groß. da tausch ich schönheit lieber gegen gesundheit aus.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Probleme mit der Pille?/ wechseln? Antwort

Tenshiii am 03.03.2014 um 21:10 Uhr
Hey Mädels, wie vom Titel zu entnehmen frage ich mich momentan, ob ich vll meine Pille wechseln soll...Als Infos, ich nehme die Maxim, kam bisher auch immer gut mit ihr klar, ohne dass ich bewusst Nebenwirkungen...

PILLE WECHSELN??? BITTE HELFT MIR!!! Antwort

Jenny24012012 am 03.10.2013 um 10:01 Uhr
hallo ihr lieben, ich habe ein problem, ich nehme seit einem jahr die pille (mercilon) sie ist meine erste pille und ich hab sie gleich vertrage, das problem ist das ich lehrling bin und die pille mich im monat 16 €...

Zwiespalt während prämenstrueller Zeit ... Pille wechseln? Antwort

snoopy92 am 01.02.2011 um 13:57 Uhr
Hallihallo :) mir ist jetzt mehrfach (seit 3 Monaten) aufgefallen, dass ich in meiner letzten Pillenphase (hab ne dreiphasige), also der letzten Woche vor der Pillenpause und meiner Menstruation, in vielen Dingen...

Pille schädlich ? Antwort

Sticki am 27.09.2011 um 17:46 Uhr
Eine freundin hat mir letzens erzählt dass es wenn ich die pille schon lange nehme und dann kinder bekommen möchte 1 jahr dauern kann bis ich schwanger werde ... stimmt das wirklich ? wenn ja wisst ihr ein...

Pille wechseln? Antwort

OnExtasy am 18.03.2009 um 18:24 Uhr
ich nehme seit einem jahr die AIDA und bin damit eigentlich sehr zufrieden. letztes Mal, bei einer Routineuntersuchung hat mich meine Frauenärtzin gefragt ob ich vielleicht die