HomepageForenVerhütung-ForumPillenwechsel von Minisiston zur microgynon – problem!

Pillenwechsel von Minisiston zur microgynon – problem!

Gummibaerlam 04.05.2013 um 16:27 Uhr

Hallo liebe community,
ich habe jahrelang die minisiston genommen und habe nun zur microgynon gewechselt. Nach ende meiner letzten Packung sollte ich die 7 Tage pause ganz normal machen und dann wieder normal anfangen nur diesmal mit der microgynon. Habe diese jetzt einen monat genommen, montag war meine letzte Pille. Für gewöhnlich habe ich meine Periode in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und das seit jahren nur das problem ist ich habe sie erst Samstag morgen bekommen und das auch nur seeeeeehr leicht. normalerweise blute ich wie ein ,, schwein”!. Ich mach mir irgendwie sorgen. Meine Frauenärztin meinte ich wäre komplett geschützt auch am anfang der neuen pille also hatte ich auch ungeschützten sex. ist es normal das die blutung nach einem pillenwechsel so leicht ist ? sind nur ein paar tropfen wenns hoch kommt..

Nutzer­antworten



  • von DonnaPinziotty am 19.09.2013 um 09:53 Uhr

    Puh die Minisiston kenn ich gar nicht…

  • von Gummibaerl am 05.05.2013 um 22:56 Uhr

    Danke für die Antwort 🙂

  • von LittleDuck am 05.05.2013 um 22:44 Uhr

    Ja – ist es. Es ist auch möglich dass du nach einem Wechsel erstmal gar keine Periode bekommst. Dein Körper muss sich erst einmal darauf einstellen, Stress erhöht die wahrscheinlichkeit dass sich die Periode vermindert etc., ich würde mir da keine Sorgen machen 🙂 Ansonsten ruf doch morgen mal beim FA an und frag nach.

    Denke auch, dass du geschützt bist.

    Liebe Grüße

Ähnliche Diskussionen

Qlaira?? Wechsel Kombi-Pille - Erfahrungen? Antwort

Erdbeerenglchen am 11.06.2013 um 17:46 Uhr
Hallo Erdbeermädels!Aufgrund von Regel-Beschwerden wie aus dem Bilderbuch, habe ich von meiner neuen Frauenärztin, eine neue Pille empfohlen bekommen. Ich soll von Minisiston (Kombipille - 21 Tage Einnahme, 7...

Zeit der Pilleneinnahme während des Blisters ändern. Antwort

lani95 am 09.07.2014 um 16:17 Uhr
Hallo, habe nirgens eine Antwort auf mein Problem gefunden deshlab stelle ich sie jetzt hier. Nehme seit einem Monat die Pille Maxim oder auch Valette. Seitdem ist mir jede Nacht so schlecht das ich davon aufwache....

Pille: Magen-Darm in der 3. Einnahmewoche? Weiteres Vorgehen? Antwort

Supersiss am 25.10.2012 um 19:56 Uhr
Hallo Mädels! Habe was falsches gegessen und mich den ganzen Abend und die ganze Nacht übergeben müssen und hatte dazu heftigen Durchfall. Hatte 3 Stunden vorher die 20. Pille des Blisters genommen. Da man bei so...