HomepageForenVerhütung-ForumSchwangerschaft bzw. Pille danach

Elbolinchen

am 31.03.2012 um 22:20 Uhr

Schwangerschaft bzw. Pille danach

hey Mädels!
Ich hab ein Problem.. und Schiss…
Ich nehme seit zwei Wochen die Pille (Lamuna 20), hab am letzten Tag meiner Periode angefangen sie zu nehmen (meine Frauenärztin meinte, dass das besser verträglich sei, als sie gleich ab dem ersten Tag zu nehmen). Hab sie auch regelmäßig genommen, nur einmal recht am Anfang später, aber ich bin mir sicher, dass es keine 12 Stunden waren…
Gestern Nacht hatte ich nun Sex mit meinem Freund, wir haben mit Kondom verhütet aber als wir fertig waren und er das Kondom entsorgt hatte kam er und fragte, wie ich zu Kindern stehen würde..
Das Kondom war gerissen.
Nun habe ich doch irgendwie richtig Schiss schwanger zu sein.
Ich mein, ich nehm zwar die Pille, aber erst seit zwei Wochen.. im Beipackzettel steht, dass man nur die ersten 7 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten solle (reines Schutz vor der Schwangerscahft).
Soll ich mir die Pille danach holen? Das Problem ist, dass Samstag ist, die Ärzte haben zu, morgen auch noch..
und reicht es, wenn ich erst am Montag zum Arzt gehe?
Hab jetzt gelesen, dass es auch eine “moderne Pille danach” gibt, die noch bis 5 Tage später eingenommen werden kann.
Ich würd ja auch morgen ins Krankenhaus fahren, aber da haben die immer so ewig lange Wartezeiten, vor allem am Wochenende und ich muss arbeiten..

Was denkt ihr?

Danke schonmal!!!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kaentra am 01.04.2012 um 12:10 Uhr

    achso: deine normale pille nimmst du natürlich wie gewohnt weiter.

    0
  • von Kaentra am 01.04.2012 um 12:09 Uhr

    du machst dir vollkommen umsonst sorgen…

    und deinen zyklus bringst du auch vollkommen umsonst durcheinander…

    du hast 7 tage ohne fehler verhütet, also ist der schutz zu 100% gegeben…

    wieso nimmt man die pille, wenn man ihr sowieso nicht vertraut? das ist doch völliger schwachsinn! der arzt war wohl auch übermüdet, sonst hätte er dir niemals ein rezept für die pd gegeben. jedes kind weiß, dass man nach 7 tagen voll geschützt ist, wieso drehst du so am rad?

    0
  • von Elbolinchen am 01.04.2012 um 01:37 Uhr

    ach ja, der Urintest, den die da gemacht haben war negativ… Ist ja irgendwie klar, ist ja erst kurz her…
    aber soll ich trotzdem die Pille danach nehmen? Und was ist mit meiner normalen pille? hab ich nicht dran gedacht zu fragen -.-
    ich hab irgendwie schiss vor den nebenwirkungen… (unoferm wurde mir verschrieben..)

    0
  • von Elbolinchen am 01.04.2012 um 01:27 Uhr

    war jetzt im KH (bin um viertel vor elf losgefahren und grad wieder gekommen -.-).. war aber in zwei verschiedenen, weil das erste ein katholisches war – schade…
    na ja, hab jetzt ein rezept bekommen aber keine offene Apotheke gefunden, die das Ding hat…
    Bin aber auch ewig rumgefahren, an sich hat das echt nicht lange gesauert, nur der Arzt war ziemlich unfreundlich “und warum kommen Sie dann jetzt mitten in der Nacht?”…
    Na ja, mal gucken ob ich es morgen in eine Apotheke schaffe… :/
    Und das soll so mega Nebenwirkungen haben… ist ja klar, bei der Hormondosis, aber ich weiß nicht… na ja, mal schauen…
    Danke aber auf alle Fälle für eure Antworten! :)

    0
  • von Velia09 am 31.03.2012 um 23:42 Uhr

    Also ich kenn das auch so, dass man nur die erste Woche zusätzlich verhüten sollte und wenn du die Pille richtig eingenommen hast (was du ja anscheinend getan haszt), dürfte trotz geplatztem Kondom nichts passiert sein. Also mach dir da mal keinen Kopf.

    0
  • von SerenaEvans am 31.03.2012 um 22:48 Uhr

    Wieso glaubst du nicht dem Beipackzettel?
    Würde schon darauf vertrauen, wenn du die Pille immer Ordnungsgemäß genommen hast.

    Im übrigen sind Wartezeiten im Krankenhaus ggf. kein Argument.
    Bei der Pille danach musst du ja nicht in die normale Ambulanz sondern kommst in die Gynekologie.
    Ich musste da damals nicht mal 15 Minuten warten.

    Im Ernstfall würde ich auch lieber 4 Stunden warten statt ein ungewolltes Kind zu haben.

    0
  • von Elbolinchen am 31.03.2012 um 22:23 Uhr

    ach und, heute KH ging auch nicht, auch Arbeit… -.-

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Frage zur möglichen Schwangerschaft, Pille danach... (sehr dringend!) Antwort

Kiki_Sunny am 12.04.2010 um 13:06 Uhr
Ihr Lieben... heute muss es ein bisschen schnelller geben. Vorhin in der Schule hat mir eine Freundin erzählt dass sie jetzt am Samstag das erste mal mit ihrem Freund geschlafen hat (gegen 9 Uhr Abends). Er hat das...

Pille danach Antwort

Leila3 am 25.07.2016 um 10:42 Uhr
Hallo ihr lieben, Ich brauche drigend euren Rat, eure Erfahrung. Vor einem Monat hatte ich die Pille vergessen und hatte dann ungeschützten gv. Danach hab ich mir die Pille danach geholt weil ich nichts riskieren...

Pille danach und normale Pille? Antwort

Dubi am 18.07.2010 um 22:04 Uhr
Hallo an alle.. Also, auch wenns mir etwas unangenehm ist ich muss mich mal erkundigen sonst hab ich bis morgen keine Ruhe.. Es geht um folgendes: Ich hatte mit meinem Freund ungeschützten Verkehr, ja steinigt...

Die pille danach preis Antwort

Flummchen am 22.07.2010 um 13:08 Uhr
Ich hatte Sex mit meinem Freund und das Kondom ist geplatzt. Morgen habe ich einen Termin bei meinem Frauenarzt und hole mir die Pille danach. Mit welchen Preis muss ich da zu rechnen? Wäre lieb wenn ihr mir antworten...

WICHTIG - Pille DANACH - Yaz Antwort

ItchyPoopzkid am 18.02.2012 um 15:01 Uhr
hallo ihr liebe :) hab vor kurzem, ausnahmsweise, die pille danach nehmen müssen und hab heute (fast eine woche später) meine tage bekommen. meine frage: muss ich die normale pille (habe yaz) heute wieder...