HomepageForenVerhütung-ForumSpirale kostenübernahme krankenkasse

GossipSchwester

am 28.05.2010 um 15:55 Uhr

Spirale kostenübernahme krankenkasse

Gibt es die Möglichkeit einer Kostenübernahme der Spirale durch eine Krankenkasse? Ist ja schon ziemlich viel Geld und die Pille kann ich nicht nehmen. Ich freu mich auf Antworten!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

Spirale kosten krankenkasse Antwort

Fienschen am 18.11.2010 um 18:54 Uhr
Sagt mal ist es möglich, dass mich die Krankenkasse bei den Kosten für die Spirale irgendwie unterstützt? Oder muss ich das komplett selbst zahlen?

Spirale kostenübernahme Antwort

shophopper am 16.02.2010 um 17:58 Uhr
Hi, wie ist das denn mit der Kostenübernahme für die Spirale? Muss ich die in jedem Fall immer selbst bezahlen?

Spirale krankenkasse Antwort

Tatjenna am 27.10.2010 um 12:56 Uhr
Hey Ladies, ichhab eine Frage: Hat eine von euch eine Spirale? Und hat bei euch die Krankenkasse etwas von den Kosten übernommen?

Pille krankenkasse zahlt Antwort

Kleina_Tina am 14.04.2010 um 14:25 Uhr
Hey, also die Krankenkasse zahlt ja bekanntlich nicht mehr für die Pille wenn man 21 wird. Gibt es trotzdem irgendwelche Möglichkeiten, dass man vielleicht finanziell unterstützt wird dabei? Danke schonmal…

Nuvaring kostenübernahme Antwort

Sahneschnitte87 am 22.02.2010 um 14:24 Uhr
Bei der Pille ist es ja so geregelt, dass es bis zu einem bestimmten Lebensjahr eine Kostenübernahme der Krankenkasse gibt. Ist das beim Nuvaring ähnlich?