HomepageForenVerhütung-ForumVerhüten ohne Hormone

SagaSu

am 12.01.2010 um 14:59 Uhr

Verhüten ohne Hormone

Hallo ihr Lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir weiter helfen. Ich hab vor etwa 3 Monaten die Pille abgesetzt weil sie einfach zu viele Nebenwirkungen hat. Zur Zeit verhüten mein Freund und ich gerade nur mit Kondom. Und ich möchte auch keine Hormone mehr nehmen und eine Spirale kann ich mir auch nicht vorstellen. Wer hat eine Idee oder Erfahrungen wie man sonst noch verhüten kann?
Ich hoffe ihr habt ein paar gute ANtworten. Jetzt schon danke!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von oleracea am 18.01.2010 um 21:19 Uhr

    Du kannst dich ja auch noch mit der sympto-thermalen Methode (Pearl Index (PI) 0,3 bis 0,6 bzw. PI 0,4) auseinander setzen. Die ist durch die so genannte doppelte Kontrolle sicherer als die Temperaturmethode.

    Die Temperaturmethode ist in ihrer strengen Form zwar recht sicher (PI 0,8), aber oft nicht so anwenderfreundlich, da man die Zyklen recht oft nicht auswerten kann, obwohl offensichtlich ein Eisprung stattfand.
    In der weniger strengen Form liegt die Sicherheit der Temperatur-Methode bei einem PI von etwa 3.

    Bei der sympto-thermalen Methode gibt es etwas andere Regeln, sodass nur sehr selten ein Zyklus mal nicht auswertbar ist.

    LG

    0
  • von SagaSu am 13.01.2010 um 09:35 Uhr

    Vielen Dank für all die guten Tipps. Aber ich muss sagen, dass ich mir eine Kupferkette oder Spirale nicht vorstellen kann. Ich werd mich asuf jeden Fall mal auf den Seiten umsehen, die ihr genannt habt. Das mit der Temperaturmethode klingt für mich mal ganz gut. Danke ihr Lieben. :-)

    0
  • von KarmaGirl am 13.01.2010 um 09:04 Uhr

    Hallo SagaSu, ich kann dir auch nur empfehlen die Temperaturmethode anzuwenden. Ich benutze das schon eine ganze Weile und komm prima damit zurecht. Es gibt da verschiedene Zykluscomputer, mit denen du die Temperatur messen kannst. Schau doch mal unter http://www.cyclotest.de
    Ich nutze dieses Gerät schon seit 3 Jahren und bin sehr zufrieden damit.

    0
  • von Lunaisis am 12.01.2010 um 16:56 Uhr

    Ich weiß gar nicht, warum alle so auf Persona rumschimpfen. Ich benutze das schon seit 4 Jahren zur Verhütung und konnte mich immer drauf verlassen. Man muss es nur richtig anzuwenden wissen

    0
  • von Feelia am 12.01.2010 um 16:52 Uhr

    @velvertrain:schon klar,aber auch nur,wenn mans ohne fehler anwendet(man unterscheidet ja eh die theoretische methodensicherheit und die praktische gebrauchssicherheit).und da NFP doch sehr aufwändig ist(im gegensatz zb zur pille),schleichen sich da sicher eher fehler ein als bei pille oä.^^

    @annything:jo sicher nur eben da es so aufwändig is,hab ich diese möglichkeit erst gar nicht angegeben.

    0
  • von annything am 12.01.2010 um 16:19 Uhr

    diaphragma gibts auchnoch.. wär mir aber viel zu umständlich..

    0
  • von Feelia am 12.01.2010 um 16:03 Uhr

    außer gynefix und der von linimaus beschriebenen goldlilly fällt mir da auch nix ziemlich sicheres ein.
    persona und son kram is doch viel zu unsicher!

    0
  • von linimaus91 am 12.01.2010 um 15:56 Uhr

    Wenn du ohne Hormone verhüten willst, gibt es mehrere Möglichkeiten.
    Es gibt die Gynefix. Das ist so ne Art Kette.
    Dann die Goldlilly. Das ist eine extra kleine Spirale für Frauen, die noch nicht geboren haben.
    Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, dass du deinen Schleim beobachtest und die Temperatur misst und so rausbekommst, wann dein Eisprung ist. Mit dieser Methode musst du nur an manchen Tagen im Monat mit Kondom verhüten. Hier die Seite: http://www.nfp-forum.de/
    Du kannst aber auch einfach mal deinen Frauenarzt fragen. Der kennt sich bestimmt aus ;).

    0
  • von Nine_ am 12.01.2010 um 15:09 Uhr

    Ja, ist nicht ganz einfach, wenn man sich nicht in seinen Hormonhaushalt eingreifen möchte.
    Es gibt noch die Temperaturmethode (Persona), wobei sowas nicht wirklich zu empfehlen ist, wenn man nicht damit leben könnte plötzlich doch schwanger zu werden (denn so sicher ist das Ganze nicht).
    Zäpfchen und Diaphragma wären noch ne Alternative, aber damit hab ich keine Erfahrungen und würde mich da auch nicht rantrauen.

    Kannst ja mal hier schauen
    http://www.lifeline.de/llspecial/kondom_diaphragma_co/content-149456.html;jsessionid=39A7139299DE8BBEF0E9858DF1FE335F.lltc0103

    Aber gibt sicher noch bessere, informativere Seiten im Netz

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Spirale ohne hormone Antwort

Ella005 am 13.10.2010 um 13:52 Uhr
Ich habe mich schon gegen die Pille entschieden, weil ich die Hormone aus gesundheitlichen Gründen nicht vertrage. Und jetzt überlege ich, dass ich ja auch einfach zu einer Spirale ohne Hormone greifen...

Verhütungsmittel OHNE Hormone. Aber welche??? Antwort

Lea1011 am 12.08.2014 um 08:28 Uhr
Mädels, ich brauch eure Hilfe. In den letzten Jahren habe ich stark zugenommen und hatte alle sämtlichen Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion. Viele Untersuchungen habe ich über mich ergehen lassen und sie...

Hormonfrei Verhüten. Antwort

Bibi1908 am 05.06.2012 um 12:18 Uhr
Hallo ihr lieben da draussen, Ich brauche euren Rat. Undzwar habe ich mit 14 Jahren angefangen die Pille zu nehmen, 4Jahre lang ohne probleme. Die Pille sollte erstrangig meine Schmerzen bei der Periode lindern,...

wie kann ich verhüten? Antwort

filoulou am 31.07.2011 um 21:07 Uhr
hallo liebe erdbeermädels, und wieder mal habe ich ein problem, bei dem ich bitte bitte hilfe von euch brauch. es geht um verhütung, ein großes thema mit (zumindest für mich) großen problemen.. ich bin unter 20,...

Verhütungsmethoden ohne Hormone Antwort

Violetta am 25.02.2012 um 20:21 Uhr
Hallo, ich bin auf der Suche nach Verhütungsmethoden ohne Hormone. Möchte nicht mehr länger die Pille nehmen. Habt ihr Tipps?