HomepageForenVerhütung-ForumVerhütung mit Implanom im Vergleich zur Pille

nessi12

am 24.04.2009 um 16:00 Uhr

Verhütung mit Implanom im Vergleich zur Pille

Hej Mädels,

ich weiß, dass es zum Thema Verhütung schon einige Beiträge gibt, aber da war nix dabei, was mir weiterhilft!

Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen implantierten Hormonstäbchen (Implanom) und warum sträuben sich Frauenärzte immer so gegen einen Wechsel von der Pille auf was anderes??
Ich vertrag die Pille gut, aber mir wäre es lieber, wenn ich nicht jeden Abend dran denken müsste… Also wären Implanom oder Spirale meine Alternativen. Dem Nuvaring trau ich irgendwie nicht… weiß auch nicht wieso.

Würde mich freuen, wenn mir jemand, die damit Erfahrung gemacht hat, bissl was erzählen könnte.

Danke schonmal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von summer1984 am 11.05.2009 um 19:43 Uhr

    also in 5 wochen werd ich mir das stäbchen einsetzten lassen. ich werd es in einer online apotheke kaufen da kostet es 180 euro das einsetzten (beinhaltet auch das entfernen) kostet zusätzlich nochmal 120 euro also wäre ich bei 300 euro und das ist ok. nehme jetzt auch schon seit einer ganzen zeit die cerazette und obwohl ich am anfang blutungen hatte ist jetzt alles ok und ich fühle mich deutlich besser ne zunahme hatte ich auch nicht.

    denke das wird das richtige für mich sein.

    0
  • von Quadifa am 24.04.2009 um 21:10 Uhr

    Ich hatte das Implanom und habe es nach knapp 2 Jahren vorzeitig wieder entfernen lassen, ich hatte meine Tage durchgehend und tierische Unterleibskrämpfe. Reine Gestagenpräparate sind nix für mich….

    Auf die drei Jahre aufgerechnet ist das Implanom günstiger als viele Pillen und da Einnahmefehler ausgeschlossen sind auch deutlich sicherer. Zudem beinflussen Magendarmproblematiken die Wirkung nicht.

    Würde ich es vertragen, wäre das meine erste Wahl!

    0
  • von honey03 am 24.04.2009 um 17:57 Uhr

    also das stäbchen kostet dich glaub ich um die 300-400euro aber ich weiß es auch nicht 100pro
    als ich mich damals informiert hatte meinte meine ärztin dass ich mir das stäbchen an sich in frankreich holen soll da wäre es um die hälfte günstiger und das einsetzten würde bei ihr 100euro kosten
    ich glaub damals hätte ich dann zwischen 150 und 250euro bezahlt
    aber sicher bin ich mir nimmer is schon paar jahre her

    0
  • von nessi12 am 24.04.2009 um 17:14 Uhr

    @luxna221: Ui… so heftige Reaktionen auf die Spirale hab ich noch nichts von gehört… Du Arme!
    Das Stäbchen war eh mein Favorit – jetzt hab ich ne Begründung! Danke

    0
  • von nessi12 am 24.04.2009 um 17:12 Uhr

    Hej Mädels,
    danke schonmal für die hilfreichen Kommentare! :-)

    @Loquito: Verrät mir Deine Freundin, was dieses Stäbchen so kostet?
    Die Pille (jedenfalls meine) ist nämlich auch nicht wirklich günstig…

    @SweetRona: Spirale ist beim Einsetzen unangenehm, weil ungewohnt. Ne Art Druckgefühl, nix weltbewegendes. :-) Warum ist Dir die Pille lieber?

    @La Coquine: Jo… mir ging`s nicht ums Nicht-Vergessen… Mehr darum, dass man sie eben jeden Abend nehmen muss und nach einer Woche Pause wieder dran denken und wenn`s Päckchen leer ist n neues Rezept und und und

    0
  • von luxna221 am 24.04.2009 um 17:11 Uhr

    also ich habe seit jänner die spirale. das einsetzen tat schon weh und seit dem habe ich blutungen und muss hormontabletten 2 monate nehmen. und das jeden tag eine total blöd könnt ich ja gleich die pille schlucken. natürlich reagiert jeder mensch anderst auf die spirale. ich hatte mich damals entschlossen weil ich 19 bin und schon ein kind habe und ich mir gedacht habe die nächsten 5 jahre möchte ich kein kind mehr. ich dachte auch daß ich dann keine regel mehr bekomme und mir dann daß geld für die op`s erspare. aber naja falsch gedacht. ich täte mir keine spirale mehr setzen lassen. ganz ehrlich!
    Vor der spirale hatte ich daß Pflaster war wirklich super musst du jede woche einmal wächseln also eigentlich nix dabei. weil die pille jeden tag schlucken ist ja lästig.

    0
  • von honey03 am 24.04.2009 um 16:15 Uhr

    es gibt aber auch oft fälle wo die mädels ihre periode dann überhaupt nicht mehr bekommen wenn sie das stäbchen habe
    was natürlich auch sehr praktisch is nur für den körper eben ungesund
    ich kenn das eingentlich nur so dass man dann seine periode nicht mehr bekommen sollte

    0
  • von Loquito am 24.04.2009 um 16:08 Uhr

    also so viel wie ich weiß gehört das zu den sichersten methoden der verhütung..
    beim frauenarzt bekommst dann meistens erst so ne pille (Cerazette, des is der wirkstoff von dem stäbchen )
    so wird dann getestet ob du es überhaupt vertägst…
    die periode kommt gleichmäßiger und schmerzloser soll se a sein..

    aslo des is grad die info von meiner freundin weil die hat des stäbchen..*gg*

    0
  • von SusiSahne am 24.04.2009 um 16:01 Uhr

    Also das Stäbchen soll ganz gut sein, aber teuer. Und sonst würde ich auf die Pille setzen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verhütung im vergleich Antwort

LisaMarie10 am 17.12.2010 um 18:01 Uhr
Wie seht ihr die Verhütung Spirale und Pille im Vergleich? Für welche würdet oder habt ihr euch entschieden? Würde mich gerne etwas darüber informieren und mich dann entscheiden.

Pille im vergleich Antwort

Muffin2010 am 21.03.2010 um 14:54 Uhr
Hey! Ich würde gerne wissen, ob ihr eine gute Seite kennt mit Pillen im Vergleich? Bin mit meiner Pille leider nicht sehr zufrieden und hätte gerne eine Neue.

zusätzliche Verhütung zur Pille ? Antwort

Ashleeey am 03.04.2013 um 22:30 Uhr
Hey Mädels ich hab mal ne Frage, undzwar! Verhütet Ihr nur mit der Pille oder zusätzlich mit Kondom ? (Insofern ihr einen festen Freund habt natürlich) denn ich habe das rieeesige Problem, dass ich ständig panische...

Verhütung alternative zur pille Antwort

nougat85 am 22.08.2010 um 18:35 Uhr
Welche Alternative gibt es denn noch zur Pille in Sachen Verhütung? Kennt sich da jemand aus und kann mir kurz andere Verhütungsmittel nennen, das wäre klasse!

Verhütung vergleich Antwort

Micolona20 am 04.04.2010 um 14:37 Uhr
Huhu, weiss jemand, wo ich einen Vergleich der verschiedenen Methoden zur Verhütung finden kann? Mit Pearl Index am besten. Würde mich über ein paar Antworten sehr freuen.