HomepageForenVerhütung-ForumVerhütung – reine Frauensache?

Erdbeerteam

am 31.10.2008 um 14:04 Uhr

Verhütung – reine Frauensache?

Laut Statistik verhüten in Deutschland 54 Prozent der Paare mit der Pille, 13,5 Prozent mit der Spirale, 19 Prozent mit dem Kondom und knapp 7 Prozent mit Sterilisation. Nur rund 6,5 Prozent wählen andere Methoden. Bedeutet: In mindestens 68 von 100 Beziehungen ist SIE für die Verhütung zuständig. Dabei gibt es immer mehr Methoden, mit denen auch Jungs die Verantwortung für den Schutz beim Sex übernehmen können. Wie läuft Verhütung bei Euch ab? Nehmt Ihr das Thema in die eigenen Hände, oder verlasst Ihr Euch auf Eure Männer?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kerry99 am 15.04.2013 um 18:49 Uhr

    Ich finde man sollte sich als Paar gemeinsam über Verhütunge Gedanken machen. Der Mann sollte dabei auch die hälfte der Kosten für die verhütungsmittel übernehmen (!)
    Eine Frau sollte trotzdem für ihre eigene Sicherheit z.B die Pille nehmen :) (denn sie wird ja schwanger wenns schief geht!) Der Mann muss aber auch etwas dazu beitragen :-)

    0
  • von blairwitch am 07.11.2008 um 21:46 Uhr

    verhütung ist sache von beiden partnern. denn, schliesslich zeugt man das baby gemeinsam, und ernährt und erzieht es gemeinsam. da sollen sich beide drum kümmern.

    0
  • von Chordette am 06.11.2008 um 09:31 Uhr

    Mein Freund und ich kommen mit Kondomen ganz gut klar. Aber ich denke, ich werde bald auf den Nuva-Ring umsteigen… Ist ne Bequemlichkeitssache.

    0
  • von xxlexx04 am 05.11.2008 um 14:46 Uhr

    am sex sind ja 2 leute beteiligt dann , also tragen auch beide die verantwortung dafür das nichts passiert, klar ist es besser wenn man selbst drauf achtet als frau, es ist ja immernoch was anderes ob man in einer beziehung steckt oder es ein one night stand ist, da die pille ja nicht vor aids und geschlechtskrankheiten schützt! ich finde jedenfalls es is nicht nur frauensache ^^

    0
  • von cvetok am 05.11.2008 um 11:14 Uhr

    ich finde es ist für beide wichtig is ja logisch!!!
    aber es kommt ja manchmal vor das der typ es als selbstverständlich nimt das die frau die pille nimmt!-.-
    ehct zum kotzen ich mein und auch WENN die frau die pille nimmt man weiß nie ich geh lieber auf nummer sicher irh wisst was ichmeine 😉
    schliesslich hab ICH sonst das problem

    0
  • von pengele am 04.11.2008 um 00:55 Uhr

    Verhütung ist beiderlei Sache.. ! es wollen ja auch beide keine Eltern werden.. und beide wollen den Sex! Also Mädels lasst euch nicht einschüchtern

    0
  • von Lady24 am 03.11.2008 um 22:12 Uhr

    also wir verhüten beide,wenn nicht ich,dann er!es ist auf keinen fall reine frauesache,denn die meisten männer wollen ja nicht Papi werden.

    0
  • von saralovelicious am 03.11.2008 um 21:51 Uhr

    auf keinen fall!!

    0
  • von Sandra73 am 03.11.2008 um 21:20 Uhr

    nein ist es nicht! die entscheidung zusammen sex zu haben wurde gemeinsam entschieden also sollte auch gemeinsam entschieden werden wie beide verhüten könnten damit nicht eine ungewollte schwangerschaft oder geschlechtskrankheit passieren kann.

    0
  • von Schokominza am 03.11.2008 um 21:16 Uhr

    Also ich find nicht, dass das reine Frauensache ist, denn schließlich geht´s ihn ja auch was an, wenn es passieren sollte, dass man schwanger ist.

    0
  • von VanillaNinj am 03.11.2008 um 20:59 Uhr

    ich seh des auch so, dass es eigentlich nich nur frauensache is, man sich aber NIIIE auf die männer verlassen sollte 😀
    wir frauen denken doch meistens ned schritt weiter…. 😉

    0
  • von rainbowcookie am 03.11.2008 um 20:27 Uhr

    nee seh ich net so. ich find das paar sollte sich gemeinsam gedanken über verhütung machen und net einfach so “jaa des machst du is mir doch eal” :-)

    0
  • von schabernack am 03.11.2008 um 19:44 Uhr

    ich will keine kinder (im moment) also mach ich sicher das das mit der verhuetung klappt. im moment verhuete ich mit kondomen. wenn mein sex partner ein problem mit kondomen hat- gibts keinen sex. so einfach ist das.
    und sowieso kosten beteiligung!

    0
  • von Annika91 am 03.11.2008 um 19:25 Uhr

    also ich finde das ist nicht nur frauen sache das geht beide was an und es sollten sich auch beide darum kümmern.

    bei uns kümmern sich beide drum ich nehm die pille und wir benutzen immer nochn kondom und ihm ist verhütung genau so wichtig wie mir zum glück

    0
  • von mama82 am 03.11.2008 um 17:38 Uhr

    Es ist auf keinen Fall nur Frauensache obwohl die meisten Männer davon ausgehen das “Wir” es schon richten werden. Ich bin froh das mein Freund sich spritzen lässt obwohl ich die Pille nehme.

    0
  • von Jazzy am 03.11.2008 um 17:32 Uhr

    ich finde es echt scheiße wenn der typ de rmeinung ist verhütung sei reine frauensache!!! Das ist es nämlich wirklich nicht…

    0
  • von Beerenmaus am 03.11.2008 um 16:30 Uhr

    Was heißt reine Frauensache???
    Männer sollen auch an Verhütung denken!

    0
  • von zubi am 03.11.2008 um 13:33 Uhr

    Meiner Meinung nach ist es nicht nur Frauensache zu verhüten. Eigentlich sollten mehr Frauen heutzutage den Mann fragen “verhütest du” wie Frauen gefragt werden “nimmst du die Pille”.

    Jedoch ist es auch ein Selbstschutz und die Verantwortung für mich trage ich alleine. Sollte die Frau schwanger werden trägt sie die Verantwortung für das Kind vor allem bei Paaren welche noch kein Nachwuchs geplant haben oder noch nicht lange zusammen sind. Da bleibt an der Frau alles hängen und der Mann kann sich mit der Zahlungspflicht vom Acker machen.

    Ich bin glückliche Mutter, habe eine tolle Tochter für die ich sehr dankbar bin.

    0
  • von Alyssi am 03.11.2008 um 11:01 Uhr

    man sollte auf jeden fall am anfang einer beziehung oder bei einem One-night-stand auch mit kondom verhüten! Aber wenn man eine längere Beziehung hat, dann seh ich da kein problem eine kleine Pille zu schlucken, es ist ja nicht sooo anstrengend! Frau ist doch nicht damit überfodert!

    0
  • von boudoir am 03.11.2008 um 10:34 Uhr

    Es ist auf keinen Fall nur Frauensache, auch wenn Frau da immer die Kontrolle und Gewissheit haben sollte, wie der Stand der Dinge ist.
    Kostenbeteiligung, egal ob Pille, Kondom, 3 Monats-Spritz oder was auch immer sollte auf jeden Fall drin liegen.
    Bei verheirateten oder fest liierten Paaren ab einem gewissen Alter, die sich keine weiteren Kinder haben wollen oder ganz sicher keinen Kinderwunsch haben kommen da durchaus auch operative Massnahmen wie z.Bsp. Vasektomie beim Mann in Frage.

    0
  • von Sunchan am 03.11.2008 um 10:23 Uhr

    Mein jetziger Freund unterstützt mich und hat auch beim 1. Mal an Kondome gedacht, obwohl noch gar nicht klar war, dass wir es an diesem Tag endlich tun (mir zumindest nicht^^) Ich würde mir wünschen, mehr Männer würden so gewissenhaft und fürsorglich sein….

    0
  • von kaetzchen323 am 03.11.2008 um 10:08 Uhr

    irgendwie, bleibt dass doch immer an der Frau hängen. Die muss es ja auch ausbaden, wenn etwas schief geht. ich habe aber einen tollen mann, der hat mir schon immer die hälfte zur verhütung gezahlt:-)

    0
  • von cleopatra85 am 03.11.2008 um 04:58 Uhr

    Eigentlich ist es keine Frauensache!! Beide sollten sich daran beteiligen!! Aber ICH hab es immer vorgezogen selber zu mir zu schauen!!! Selbst ist die Frau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!¨¨;-)))

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Verhütung Antwort

dieyari am 20.02.2010 um 15:38 Uhr
Hallo Mädels, irgendwie kommt mir die Frage komisch vor, deswegen stelle ich sie hier. Und zwar verhüten wir mit der Pille, mitlerweile nehme ich sie ein halbes Jahr. Zusätzlich benutzen wir immer noch ein Kondom,...

Verhütung Antwort

Powermama84 am 09.09.2009 um 20:51 Uhr
Kann mir jemand ein Verhütungsmittel empfehlen außer der Pille. Ich bin 25 und zweifache Mutter bekomme aber von der Pille so häftige Nebenwirkungen das sie enfach nicht das richtige Verhütungsmittel ist. Wie verhütet...

Verhütung Antwort

yasii__x3 am 04.10.2009 um 20:05 Uhr
Momentan verhütet mein Freund mit dem Kondom, die Pille will ich nicht nehmen,weil ich genau weiss ich wird sie wieder ud wieder vergessen,hab ich nähmlich schon ein paar mal vergessen und darum nehm ich sie nicht...

Verhütung ??!! Antwort

WildAngel am 16.02.2010 um 22:58 Uhr
Hallo Beerchen, Ich wollte euch fragen, ob ihr mir geeignete Verhütungsmittel empfehlen könnt. Pille kommt nicht in Frage, da ich äußerst vergesslich und schusselig bin und sie sicher allerspätestens im Urlaub,oder...

Verhütung Antwort

sternchen am 11.10.2008 um 17:32 Uhr
Hallo zusammen!! Ich brauche eure Hilfe, euren Rat!! Seit ich 18 Jahre alt bin (bin jetzt 27) nehme ich die Pille und habe plötzlich drastisch zugenommen. Im Ganzen über 20 Kg. Ich war sehr unglücklich darüber und...