HomepageForenVerhütung-ForumWas ist nun wirklich mit der Pille … dringenden Rat bitte :)

AllaBasta

am 09.06.2012 um 20:52 Uhr

Was ist nun wirklich mit der Pille … dringenden Rat bitte :)

Hay ihr Suessen !

Also man hört ja einiges über die Pille, negatives und positives. Doch Fakt ist das eigentlich jeder sie mitlerweile nimmt …

Ich bin seid ein paar Monaten mit meinem neuen Freund zusammen und echt glücklich. Haben schon mit Kondom miteinander geschlafen , doch aus erfahrung weiß ich das er dabei nicht allzu viel spürt und außerdem kommt nochhinzu das man immer aufpassen muss zb beim Lusttropfen das nichts in die Vagina kommt blabla…

auf die dauer ist es ziehmlich ätzend immer mit den Kondomen zu hantieren oder wie man das schreibt …

ich hab ehrlich gesagt auch bisschen Angst vor dem Frauenarzt weil ich das iwie bisschen peinlich finde und zum anderen noch das ich dick werde von der Pille. Ich wieg bei einer Größ1 von 1,67 … 50 kg und bin damit echt zufrieden nur zunehmen will ich auf GAR keinen fall.

viele sagen ja man nimmt von der pille zu , ist mir sogar schon aufgefallen bei manchen und andere sagen es wär schwachsinn. Eine Freundin meinte sie hätte stark an den Brüsten zugenommen , das wär ja nicht schlimm , aber was ist nun dran ? Ich hab ehrlich gesagt viele bedenken die Pille zunehmen … habt ihr erfahrung damit ? ist es iwie schlimm und die chance schwanger zu werden ist ja dann sehr sehr gering nur benutz ihr trotzdem ein kondom ?

und stimmts das man davon zunehmen kann ? weil eigtl. wird die doch direkt auf einen eingestellt oder ?

emfpiehlt ihr es einer 16 bzw bald 17 jährigen die Pille schon zu nehmen … ?! Sind ja immerhin Hormone .. ?

BITTE BITTE schreibt mir , würd mich mega freun !

Grüßßee ihr Mäussjen xoxo

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Sayuri1988 am 13.06.2012 um 14:28 Uhr

    Hallo,

    ich habe selber mit 16 angefangen die Pille zu nehmen. Habe dann jahrelang nur mit Pille verhütet, wenn man die Pille gewissenhaft nimmt, braucht definitiv kein Kondom zusätzlich (außer man hat eine Pille vergessen/hatte Durchfall oder Erbrechen bis zu 4 Stunden nach der Einnahme/nimmt ein Antibiotikum, das ist aber in der Packungsbeilage gut erklärt).

    Ich habe die Pille auch prima vertragen, hab nicht zugenommen und hatte auch sonst keine Nebenwirkungen.

    Jetzt kommt allerdings das große ABER:

    Leider haben sich bei nach einiger Zeit doch Nebenwirkungen eingestellt. Nach ca. 5 Jahren bekam ich plötzlich Schmierblutungen. Meine Frauenärztin hat mir dann eine höher dosierte Pille verschrieben, hat leider auch nicht geholfen. Daraufhin bekam ich dann ein 3-Phasen-Präperat, das habe ich dann aber noch viel weinger vertragen. Ich hab mehrmals pro Woche schlimme Migräneanfälle bekommen und nach 2 Monaten eine Thrombose. Das war wirklich nicht lustig.

    Seitdem verhüte ich nicht mehr hormonell und ich habe nach dem Absetzen der Pille bemerkt, dass sich wohl noch weitere Nebenwirkungen eingeschlichen hatten, die ich gar nicht mit der Pille in Verbindung gebracht hatte. Ich dachte zum Beispiel, dass es normal war, dass ich kaum noch Lust auf Sex hatte, weil ich ja schon so lange mit meinem Partner zusammen war. Nach Absetzen der Pille hat sich das aber komplett verändert.

    Mein Rat an dich: Die Pille ist auf jeden Fall eine praktische und sehr sichere Verhütungsmethode, aber man sollte sich auf jeden Fall darüber im Klaren sein, dass man da keine Smarties in sich reinstopft. Falls du dich also für die Pille entscheidest, solltest du gut auf deinen Körper achten. Nebenwirkungen können auch ganz plötzlich nach längerer Zeit auftauchen.

    Wenn du bei der Pille ein schlechtes Gefühl hast, kannst du dich ja noch mal über die Gynefix informieren, die ist wirklich eine gute Alternative auch für junge Frauen.

    Ich persönlich habe mich (in Absprache mit meiner Frauenärztin und meinem Partner) dazu entschieden mit Sensiplan zu verhüten. Mit dieser Methode kann man einige Tage im Zyklus bestimmen, an denen man sicher unfruchtbar ist (der PI, der die Sicherheit einer Methode angibt, ist hier genauso gut wie bei der Pille). An den anderen Tagen, benutzen wir jetzt wieder Kondome. Disee Methode ist allerdings mit etwas Aufwand verbunden.

    Vorm Frauenarzt brauchst du wirklich keine Angst zu haben. Lass dir am besten von Freundinnen einen netten Arzt oder eine nette Ärztin (mit persönlich sind Frauen da viel lieber 😉 )empfehlen, du wirst sehen, ist gar nicht schlimm.

    0
  • von AllaBasta am 11.06.2012 um 18:53 Uhr

    Danke Pummel :-)

    Ja ich weiß das es etwas zu spät ist aber ich werd ja bald gehen und schmerzen oder das ichi die Tage unregelmäßig habe ist halt noch nicht aufgetreten.

    @littlerrasphberry : was heisst denn bitte panisch klingen ? Ich mach mir halt Gedanken darum und dachte diese Seite wäre dafür da wenn man ein Problem hat hier nach einem Rat zu fragen. Und dies habe ich getan ??!!
    Vielleicht klingt es unreif aber ich find es ist ein wichtiges Thema und bin sicher nicht die einzigste die das interressiert.

    werd erwachsen ? mh ich bin 16 / 17 😉

    lg

    0
  • von pummel am 11.06.2012 um 09:50 Uhr

    war auch erst mit 15 das erste mal beim FA und hatte schon mit 12 meine periode, mein gott.
    schiebt mal nicht ganz so viel panik. zysten, krebs usw. ist bei jungen mächen weitaus seltener. allerdings sollte man regelmäßig zum FA, sobald man regelmäßig sex hat. du brauchst wirklich keine angst zu haben. war damals das erste mal mit meiner mutter da. das kann wirklich helfen, oder du gehst mit einer freundin zusammen?

    0
  • von LittleRaspberry am 10.06.2012 um 21:24 Uhr

    alter wie bist du denn drauf ?
    hast du dir deinen text mal selber durchgelesen ???
    wie panisch du klingst.

    werd erwachsen

    0
  • von Lelana am 10.06.2012 um 15:59 Uhr

    Ähm, ab dem Einsetzen der Periode sollte man dran denken mindestens einmal im Jahr den Gynäkologen zu besuchen!!
    Es geht ja nicht nur um Schmerzen – demnach wär ich noch nie da gewesen – es geht um gynäkologische Krankheiten (Zysten, Krebs, Geschlechtskrankheiten). Und um Aufklärung!!!
    Wird echt langsam Zeit!!!

    0
  • von AllaBasta am 10.06.2012 um 15:28 Uhr

    Hay echt vielen dank für eure Beiträge ! echt lieb :)

    Also zum ersten : Ja ich war noch nicht beim Frauenarztz weil ich das immer vor mir hergeschoben habe bisher …
    und ja kla ist das nicht gut , aber zb meine Mam weiß nicht das ich schon sex hatte und wenn ich zum Frauenarzt gehe , wird sie mich ewig nerven. Natürlich werd ich die nächsten Wochen zum Frauenarzt gehen , wegen der Pille. Aber bisher hatte ich NIE iwelche Schmerzen oder ungewöhnliches wo ich halt sagen müsste , ich geh mal hin.
    aber kla habt ihr recht :)

    ich hab meine periode mit 11 bekommen also vor 5 en halb jahren rum.

    50 kg nur haut und knochen ? naja nicht wirklich … ich bin zwar zufrieden aber da könnten noch ein paar Kilos runter meiner Meinung , ist natürlich Ansichtssache , mir wird auch oft gesagt ich sei dünn aber zu dünn find ich so gar nicht.

    2 kg zunehmen wäre von daher so gar nicht geil , aber wenn das nur mit Appetit zusammenhängt kann ich das ja steuern.

    und mit dieser Spirale bin ich mir nicht so sicher , weil ich glaube die Pille zu nehmen ist da einfacher.

    DANKE MÄDELS ! :-*

    0
  • von Lelana am 10.06.2012 um 14:01 Uhr

    Mich macht die Pille immer irre!!
    Deswegen funktioniert auch der Nuva Ring leider nicht.
    Habe nach der Entbindung 3,5 Jahre nur mit Kondom verhütet (wurde übrigens vom Glückstropfen schwanger – aber, hach ja – wir hatten viel Sex damals) 😀
    Und jetzt habe ich die Kupferspirale.
    Mir persönlich gefallen auch die möglichen Nebenwirkungen (Thrombose) nicht.
    Aber am besten, Du gehst mal zu Deinem Gyn (sind wirklich gaaanz nette Menschen) 😀 und lässt Dich umfassend beraten…

    0
  • von Feelia am 10.06.2012 um 13:11 Uhr

    -ich spür mit gummi auch sehr viel weniger,weswegen ich die nicht mag.

    -“ich hab ehrlich gesagt auch bisschen Angst vor dem Frauenarzt weil ich das iwie bisschen peinlich finde”
    das is unreif,werd bitte erwachsen.es ist nichts peinliches am FA-besuch.

    -“und zum anderen noch das ich dick werde von der Pille.”
    man nimmt von der pille nicht zu,bei einigen verstärkt die nur den appetit.
    “Eine Freundin meinte sie hätte stark an den Brüsten zugenommen”
    das sind wassereinlagerungen,die nach absetzen der pille wieder verschwinden.

    -“Ich hab ehrlich gesagt viele bedenken die Pille zunehmen … habt ihr erfahrung damit ?”
    ich habe von der pille gar nicht zugenommen,vertrage sie bestens.

    -” benutz ihr trotzdem ein kondom ?”
    zusätzlich zur pille?nein,wieso sollte ich?(es sei denn,ich hab nen ons,dann mit gummi wegen krankheiten)

    -“weil eigtl. wird die doch direkt auf einen eingestellt oder ?”
    nope.der FA sucht die für dich vermutlich passendste heraus und nach einigen monaten zeigt sich,ob du sie verträgst oder nicht.

    -“emfpiehlt ihr es einer 16 bzw bald 17 jährigen die Pille schon zu nehmen … ?! Sind ja immerhin Hormone .. ?”
    na leichtfertig sollte man nicht damit umgehen,klar.ob du sie nehmen magst oder nicht,ist deine eigene entscheidung.
    ich kann dir aber sagen,wie es bei mir ist/war:
    ich verhüte von anfang an mit der pille,seit ich 16 bin.heute bin ich 31 und habe zwischenzeitlich auch implanon und nuvaring probiert-und habe beides gar nicht vertragen.die pille aber vertrage ich bestens.
    so und da ich kein kind will, eine sterilisation nicht bezahlen kann und meine pille nur positive nebenwirkungen hat (zb reinere haut),bleib ich natürlich dabei.

    0
  • von my_pink_lady am 10.06.2012 um 12:25 Uhr

    ja aber die möglichkeit ist gegeben und nicht eine schwindelei die man seinen töchtern erzählt damit sie verhüten… :-)

    0
  • von StodeK am 10.06.2012 um 11:39 Uhr

    Ja aber wenn er kurz davor nicht gekommen ist bzw zwischendurch auf Toilette war, sind im lusttropfen keine Spermien drin.

    0
  • von my_pink_lady am 10.06.2012 um 09:38 Uhr

    “Und so ganz nebenbei: vom Lusttropfen kann man NICHT schwanger werden, das erzählt man den Töchtern nur, damit sie verhüten 😉 aber trotzdem ist das Kondom natürlich schon ein zuverlässiges Verhütungsmittel!”
    natürlich…. wenn der mann kurz vorher schon mal gekommen ist dann können im lusttropfen spermien sein!

    0
  • von ObsidianWhisper am 10.06.2012 um 02:53 Uhr

    eingestellt wird da überhaupt nichts. du bekommst auf Verdacht eine verschrieben, wenn du die nicht verträgst ne andere.
    ist wie wenn du keine Ahnung hast, welche Schuhgröße du hast. in den Laden gehen und so lange verschiedene Größen anprobieren, bis du die gefunden hast die passt. aber vorher wissen ob und wie du die verträgst kann man nicht ^^

    außerdem:ein FrauenARZT ist ein ARZT. da ist nichts peinlich dran. die haben täglich so viele Patienten, außerdem sehen die regelmäßig richtig üble Dinge… wieso also solltest du dich als offenbar normales Mädchen da schämen!?

    bezüglich zunehmen: ich zB hab überhaupt nicht zugenommen, nirgends. ob das passiert oder nicht kann man nicht vorhersehen, das musst du ausprobieren. wenn, dann ist das entweder mehr Appetit (=man isst mehr, aber das kann man ja kontrollieren) oder Wassereinlagerungen im Gewebe (die sollten eigentlich wieder weggehen, spätestens wenn man die Pille ne Weile nicht mehr genommen hat).

    und NEIN, man braucht nicht noch zusätzlich mit Kondomen verhüten. ich hab jetzt über drei Jahre Sex und bin weder mit Pille noch mit NuvaRing schwanger geworden, obwohl ich eigentlich fast nie ein Kondom benutzt hab. wenn die Pille bei einem anschlägt, dann reicht sie auch völlig aus, um sicher vor einer Schwangerschaft zu schützen. alles andere finde ich übertrieben und Verschwendung – denn wenn man trotzdem noch Kondome verwendet könnte man seinem Körper die Hormonbelastung auch gleich ersparen.
    womit man beim nächsten Punkt wäre: dem Empfehlen. da kann man als Laie nicht viel zu sagen, aber ich finde 16/17 immerhin besser als 12. da fangen viele ja schon an, die Pille zu nehmen… an sich würde ich sagen, je länger du davor schon deine Blutung hattest, desto besser (gibts ja auch von 10 bis 16 irgendwie alles). ansonsten ist es ohne Hormone natürlich immer besser, unabhängig vom Alter. aber wenn man kein Kind will und das daher nötig ist, ist das halt so. nichts auf der Welt ist perfekt ^^
    ansonsten wurde schon alles gesagt: vom Lusttropfen wird man normalerweise nicht schwanger, und wenn du sie schon nicht unbedingt nehmen willst, informier dich noch über Alternativen. AUCH DAS KANN MAN BEIM FRAUENARZT TUN 😉
    oder du schaust mal hier: http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Verhuetung/Verhuetung-A-Z/

    0
  • von BarbieOnSpeed am 10.06.2012 um 01:32 Uhr

    Ich hab vllt 5 kg zugenommen… Das sind wassereinlagerungen wenn ich mich nicht täusche… Und du könntest die 5 kg mehr wahrscheinlich sehr gut Vertragen, du bist ja quasi nur haut und Knochen?

    Es ist definitiv kein Fakt, dass alle die Pille nehmen *lol*

    Kannst auch mit der Spirale verhüten

    0
  • von StodeK am 09.06.2012 um 23:03 Uhr

    Also ich habe mir die Pille geholt da war ich 16. Bezüglich des Alters brauchst du dir keine Gedanken zu machen es gibt sogar viele, die holen sich schon ( mit Erlaubnis der Eltern ) die Pille mit 13.
    Ich habe jetzt nach fast 4 Jahren die Pille abgesetzt, gerade wegen den vielen Hormonen, und habe jetzt die Gynefix ( also nicht JEDE hat die Pille 😉

    An deiner Stelle würde ich mich erstmal über die ganzen verschiedenen Verhütungsmittel informieren du klingst nämlich eher so, als wolltest du die Pille eher nicht nehmen wollen ?!
    Und so ganz nebenbei: vom Lusttropfen kann man NICHT schwanger werden, das erzählt man den Töchtern nur, damit sie verhüten 😉 aber trotzdem ist das Kondom natürlich schon ein zuverlässiges Verhütungsmittel!

    0
  • von my_pink_lady am 09.06.2012 um 22:10 Uhr

    also ich habe die pille mit 17 angefangen zu nehmen und ich kenne viele mädels die sie noch früher bekommen haben. finde 16/17 in ordnung.

    ich habe absolut gar nicht zugenommen mit der pille. es gibt ja verschiedene ursachen dafür das man mit der pille zunimmt. 1. sind da die wassereinlagerungen die gar keine richtige zunahme sind und meistens mit dem Zyklus kommen und gehen. das sind dann vielleicht 2 kg die man nicht mal sieht (habe ich jetzt auch durch meine neue pille und merke den unterschied nur auf der waage). 2. dann das zunehmen in dem sinne dass du mehr appetit hast durch die hormone und dann mehr isst. das kann man kontrollieren indem man ein bisschen aufpasst 😉

    das problem ist aber dass niemand dir sagen kann wie du auf welche pille reagierst denn jeder körper ist anders! sag deinem frauenarzt dass du auf keinen fall zunehmen willst… dann wird er dir wahrscheinlich auch eine pille verschreiben die dafür bekannt ist dass man von ihr nicht zunimmt. aber ein gewisses risiko ist immer da! es ist deine entscheidung ob du es eingehst… mir persönlich wären kondome zu nervig aber das muss wirklich jeder selbst wissen und über die nachteile und vorteile nachdenken!

    was mich aber noch wundert: wieso ist es dir peinlich zum frauenarzt zu gehen? sag mir bitte nicht dass du schon länger sex hast und noch nie beim frauenarzt warst???????

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Pille (bei der ich glaube dass sie nicht wirklich wirkt) & Kondom - Kondom geplatzt & nun? Hilfe... Antwort

Dreamlady_16 am 03.08.2009 um 14:01 Uhr
Ich nehme die Pille aber ich hab so meine Zweifel, dass die richtig wirkt, weil ich zwar weiß wann ich meine Tage bekomme, aber eigentlich sollten die Tage (mit Pille) ja immer direkt am Tag nach der Einnahme der...

wie ist das mit der pille danach? Antwort

Kribbelkeksii am 28.09.2008 um 11:22 Uhr
Also ich hab mal eine frage: ich hab gesternmorgen bzw vorgesternacht mit meinem freund geschlafen... ich nehme nicht die pille aber wir haben ein kondom benutzt... ich hab jetzt nur drüber nachgedacht für alle fälle...

Wie ist das denn nun mit der Pillenpause,der Blutung und überhaupt? hilfe :( Antwort

Minka921 am 09.08.2011 um 18:29 Uhr
hallo ihr alle da draußen im Forum ich habe mich jetzt ausführlich durchs Forum geklickt und viele Beiträge gelesen und mir ist immernoch irgendwie alles ziemlich unklar -.- ... ich nehme seit 2009 die Valette und...

Schwester Thrombose durch Pille - was ist mit mir? Antwort

Backlight am 26.11.2012 um 18:22 Uhr
Ich habe seit einigen Wochen eine Freund und ich mache mir schon langsam Gedanken über die Verhütung. Ich bin 18 Jahre alt und nur ein Kondom ist mir zu unsicher. Das Problem ist, dass meine Schwester von der Pille...

Pille danach (PiDaNa) regel, zwischenblutung, keine regel, was nun ??? Antwort

PrettyBaby271 am 20.08.2011 um 15:37 Uhr
hey ihr lieben, ich bin total ratlos, ich hatte am 22.7. GV mit meinem freund und wir hatten nen Kondom unfall, hab mir dann am gleichen tag die pille danach geholt. hatte dann am 23.7. gleich meine periode...