HomepageForenVerhütung-ForumWassereinlagerungen durch die Pille?

Schmusekätzchen91

am 01.04.2014 um 23:05 Uhr

Wassereinlagerungen durch die Pille?

Hallo,

Ich habe ca 4 Jahre lang die Pille Bellissima genommen.
Mit den Jahren nahm ich immer mehr und mehr zu.
Als ich mich letzte Woche auf die Waage stellt und gesehen habe, dass ich mit 1,64 cm Körpergröße 75 kg wiege, habe ich beschlossen die Pille abzusetzen. Als ich die Pille noch nicht nahm wog ich bei gleicher Körpergröße nur 62 kg.
Mein Essverhalten habe ich in der zeit nicht geändert.
Was meint ihr dazu? Kann ich damit rechnen durch das absetzen der Pille wieder dünner zu werden? Falls ja, wie lange wird es dauern bis man es sieht?

Vielleicht hat schon jemand von euch Erfahrung gemacht und kann ein paar Tipps geben.

Danke schonmal im voraus

Lg Anjali

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lisamarie09 am 03.04.2014 um 23:44 Uhr

    Also es ist ja bekannt, dass du mit der Pille ein paar Wasseranlagerungen bekommen kannst, das steht auch in der Packungsbeilage. Normalerweise sind das so 3-5 Kilo. Bei manchen Frauen verändern die Hormone der Pille aber auch so etwas wie den Appetit und du isst (unbewusst) doch mehr. Du könntest durchaus mal probieren die Pille ein paar Monate abzusetzen und zu gucken, ob es besser wird. Die Wassereinlagerungen gehen ziemlich fix weg, der Rest … na ja … wenn`s tatsächlich an der Pille liegt, kann das auch mal gut und gerne 6 Monate dauern. Bei mir ging das so schrittweise und ich hatte nach 6 Monaten wieder mein Gewicht vor der Pille. Du musst deinem Körper auf jeden Fall Zeit geben nach der Pille, denn oft braucht der schon einige Monate, bis der mit der Umstellung klar kommt! Ist vielleicht auch nicht schlecht mal deinen Körper hormonfrei zu halten, ich muss sagen, dass ich die Pille generell nicht gut vertragen habe. Habe die dann endlich abgesetzt, hab mir nen cyclotest Verhütungscomputer besorgt (ist ein hormonfreier symptothermaler Computer, sehr einfach und auch sicher), und seitdem geht`s mir sowas von besser – ist gar kein Vergleich!

    0
  • von Nantke21 am 02.04.2014 um 14:00 Uhr

    Man muss mMn nicht immer alles auf die Pille schieben. Die meisten Mädchen fangen mit der Pille in einer Zeit an, in der sie eh ein wenig zunehmen. Als ich jünger war konnte ich auch essen was ich will und hab nicht zugenommen. Leider ist dem nicht mehr so :)
    Geh einfach mal zum Arzt und lass dich beraten

    0
  • von MlleWonder am 02.04.2014 um 12:21 Uhr

    Das hört man ja immer wieder, ja. Möglich ist das also. Aber am besten fragst du mal deine FA, die kann dir da sicher noch besser weiterhelfen. Ich selber habe mit meiner das Problem nicht gehabt. Hast du denn ernährungstechnisch nicht viel anders gemacht seit diesen vier Jahren? Sodass man es vielleicht auch so erklären könnte (bitte nicht falsch verstehen, soll kein Vorwurf sein… und ich will dir das auch nicht einreden… nur mal alle Möglichkeiten durchdenken).

    Aber es gibt ja nicht umsonst unterschiedliche Pillen-Sorten. Viellleicht ist ein Wechsel doch eine gute Lösung. Vieler meiner Freundinnen haben sich da durch`probiert` mehr oder weniger…

    0
  • von Goldschatz89 am 02.04.2014 um 07:35 Uhr

    Wie alt warst du den als du sie begonnen hast zu nehmen? Den der Körper verändert sich ja mit den Jahren und so kann es sein, dass man auch zunimmt. Auch der Stoffwechsel kann sich verändern. Ich selber kann z.b. lange nicht mehr so viel essen wie früher weil ich sofort zunehme.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Busen wächst und wächst durch die Pille...Was tun? Bitte helft mir, ich fühle mich einfach nur unwohl...! Antwort

Hannah335 am 27.09.2009 um 17:52 Uhr
Hey Mädels:) ich nehem jetzt seit 4 Monaten die Pille. Die ersten drei Monate habe ich die Bellissima genommen. Habe sie aber gewechselt, weil ich 10 Kilo dadurch zugenommen und meine brüste um 2 größen gewachsen...

Gewichtzunahme durch die Pille :( Antwort

Summer0202 am 06.03.2012 um 23:21 Uhr
Hallo ihr lieben, ich nehme die Pille Mycrogynon seit paar Monaten und ich habe seitdem ganze 5 Kilo zugenommen :( ich fühle mich richtig unwohl damit.... Kennt ihr das auch?

dicker durch die pille ? Antwort

Alinamausi am 01.02.2009 um 18:10 Uhr
hey .. also ich wollt einfach mal fragen .. ich nehm die pille noch nicht wär jetz aber mal nötig sie zu nehmen .. mein problem ist nur dass ich gerade abnehmen möchte ( eig schon seit 3 jahren ) *peinlich* :D und...

Blutungen durch die Pille? Antwort

Miss_Sunny_ am 15.06.2011 um 19:16 Uhr
ich hab jetz mit der pille angefangen also vor 2 wochen und vor einer woche hab ich geblutet wie ich mit meinen freund geschlafen hab und jetz hab ich so zwischenblutungen kann man da was gegen machen oder einfach nur...

Pille Valette: Wassereinlagerungen?! Antwort

KleeneL am 16.06.2011 um 16:07 Uhr
Hallo Mädels.. Ich nehme seit knapp einem Monat die Pille Valette. Seit dem hab ich Spannen in der Brust und das erstaunliche: Wenn ich viel trinke (z.B. Sprudel), dann fühlt meine Brust sich irgendwie "praller"...