HomepageForenVerhütung-ForumZu jung für ein Kind.. möchte aber eins :(

HippieBraut

am 11.10.2010 um 20:00 Uhr

Zu jung für ein Kind.. möchte aber eins :(

Hey Mädels, mal ein etwas anderes… Ich bin 14, nächsten Monat 15. Und seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Hatte auch das erste Mal mit ihm, und ich liebe ihn einfach so! Aber seit einpaar Monaten so 4-3, habe ich den tiefen Wunsch ein Kind zu bekommen… ich WEIS das es aufjedenfall hart sein wird mit einem Kind, aber trotzdem.. ich kann nichts machen… habs mir selber versucht auszureden. Hab jetzt auch iwie Angst das ich anfange EXTRA nicht die Pille zu nehmen oder so.. Aber wäre es wirklich soo shclimm ein Kind zu kriegen..? Mädels helft mir :(

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CardiacPain am 13.10.2010 um 17:12 Uhr

    ganz ehrlich?? kauf dir nen hund! wenn du dich um etwas kümmern willst dann versuchs mal mit nem haustier. da können sich notfalls auch deine eltern drum kümmern wenn du erstmal 17/18 bist und deine jugend genießen willst. außerdem kannst du ja mal gucken wie viel von deinem geld (wie verdienst du es überhaupt???) im monat übrig bleibt, nachdem du das futter, die steuern und sonst noch alles für den hund bezahlt hast. dann haste evlt. den hauch einer ahnung davon was es bedeutet, für etwas oder jemanden verantwortlich zu sein….

    0
  • von cccatlaq am 12.10.2010 um 22:55 Uhr

    ich nehme mal an du willst, dass dein kind ein schönes leben hat?
    dann verschieb deinen wunsch um einige jahre, gründe hast du ja genug aufgezählt bekommen!
    also nimm deine pille und lebe erstmal dein leben

    0
  • von ToutEstBloquex3 am 12.10.2010 um 18:41 Uhr

    😀 du bist 15? du hattest nichtmal die erfahrung furt zu gehn, in eine discothek zu kommen, hattest auch warscheinlich noch keinen richtigen liebeskummer hast deine jugend noch nich gelebt, und denkst an kinder? ich bin selber erst 17 und würde mich umbrigen bei so nem gedanken. du bsit jung, leb dein leben, es hat gerade erst angefangen, geh furt, geh tanzen, hab deinen ersten rausch und hab spaß 😀 dasd gehört alles dazu, aber mit einem kind wird das niemals der fall sein. willst du mit 15 die einzige unter dienen freundinnen sein die nciht mit ins kino kann, die nciht mit den mädelsabend machtn ekann? weil du ein kind hast?

    0
  • von annything am 12.10.2010 um 18:36 Uhr

    es wäre deim untergang ein kind zu bekommen!!!
    dein kind hätte ein kind als mutter… das geht niemals gut!

    0
  • von LipglossBaby am 12.10.2010 um 18:33 Uhr

    Gott ey is des lächerlich! Komm mal klar!!!!!!
    Mit 15 ein Kind.. Du bist selber noch ein Kind!
    Schon allein an deinem hirnrissigen Wunsch merkt man dass du noch ein Kind bist! Mach erstmal ne Ausbildung damit du dem Kind das du willst was bieten kannst.. & vorallem warte erstmal ab ob du mit deinem jetzigen Freund zusammen bleibst.
    Also nimm die Pille weiter & warte bis du erwachsen bist!

    0
  • von terrorengelchen am 12.10.2010 um 18:27 Uhr

    warte damit noch n paar jahre 😉 ich bin jetzt 16 und hab vor 6 wochen noch ne kleine schwester bekommen. Klar, kinder sind etwas tolles, aber sie können einen auch nerven.
    Baby´s wollen rund um die uhr pflege, und glaub mir, das ist zwar “nur” meine schwester, aber wenn meine mutter gerad etwas zu tun hat, dann helf ich ebend mal aus beim windeln wechseln oder spazieren gehen. Das sind dinge die ich nicht rund um die uhr mache, dafür sind meine eltern da. Du müsstest rund um die uhr für das kleine da sein.
    Klar möchte auch ich später einmal kinder, aber erst möchte ich dem kind auch etwas bieten können – sprich mein abi machen und studieren -, denn mit 14 wie in deinem fall, du kannst dem kind nicht bieten, du hast keinen Schulabschluss und auch keine Ausbildung.
    Also lass dir damit noch Zeit, denn dann kannst deinem kind auch das bieten, was kinder wirklich brauchen 😉

    0
  • von KiraSmiling am 12.10.2010 um 18:16 Uhr

    omg…was denkst du denn was es beudetet ein kind zuhaben!?es zu knuddeln,süße sachen kaufen,den ganzen spielen??
    da gehört weitaus mehr dazu!!füttern,windeln,baden,zum kinderarzt fahren,erziehen,nachts aufstehen und deine eigenen bedürfnisse zurück zustellen!auch wenn vater staat alles schön zahlt wirst du wohl niemals aufn grünen zweig kommen mit hartz4,kindergeld ect.
    ich bin “erst” 2o und kriege nächstes jahr mein erstes kind.ich bin mitten in der ausbildung und krieg jetzt schon die flatter!!natürlich freue ich mich auf mein kind aber wenn mein freund nicht schon fest arbeiten würde und er das elternjahr für mich machen würde, hätte ich es tausend mal schwieriger!
    schalt mal dein köpfchen ein.es istt NICHT cool mit 15 schon mutti zu werden..und ich mutmaße nur über deine lebensumstände…mannomann..

    0
  • von Bommelsche1987 am 12.10.2010 um 16:23 Uhr

    Ich muss es jetzt einfach mal so krass sagen, aber wir sind hier nicht in irgendeinem 3-te-Welt-Land in dem eine Frau mit 13 verheiratet wird, eh nur den Haushlat schmeißen soll und gefälligs Gebärfreudig zu sein hat!

    Hier in Deutschland ist es nunmal so:
    Es wird erwartet, dass man für seinen Lebensunterhalt selbst aufkommen kann. Um das zu können lernt man und sucht sich einen Beruf und verdient sein eigenes Geld. Als Frau hat man dann auch ohen Partner Mutterschaftsurlaub etc.
    Ist doch eigentlich ganz einfach und man verpasst ganz sicher nichts sondern tut dem Kind einen Gefall damit, denn man hat die Chnace vielleicht erstmal etwas Geld anzusparen für das Kind etc…

    Aber mit jungen Jahren, ohne Schulabschluss oder Ausbildung schwanger werden…
    Das sollte weiterhin verpöhnt bleiben! Sogar noch mehr als jetzt schon. Damit kein pubatäres Früchtchen daran denkt mmm ich will jetzt ein Kind, oder mm scheiß doch auf verhüten, wird schon schief gehen.

    Danach landen die nähmlich in 99% der Fälle bei H4.
    Und die Kinder von denen genauso…

    Zeig mir ein positiv Beispiel….

    0
  • von Nessel_90 am 12.10.2010 um 16:16 Uhr

    Hmm… ein Kind mit 15…das ist eine sehr schwierige angelegenheit….ich persönlich würde dir davon abraten… ich selber hab mit 18 meine Tochter bekommen… und ich war zu jung… eigentlich bin ichs immernoch…..es ist unglaublich kräftezehrend schule/Ausbildung + kind. und denn willst du hier oder da noch mal party machen…. glaub mir das geht dann nicht mehr…. du lebst im prinzip nur noch für dein baby…. un sonst schliesse ich mich Cristinax3 an… warte noch 10 jahre…. denn kannste immernoch nen kind bekommen… du hast dich ausgetobt, und einen Job….
    Greetz

    0
  • von Desty am 12.10.2010 um 16:10 Uhr

    Werd bitte nicht mit Absicht schwanger!
    Mama sein ist zwar schön, auch jung Mama zu sein aber es ist unnötig anstrengend.
    Ich hab meinen Sohn mit 16 bekommen und find das eigentlich auch gut. Ich bin gern eine junge Mama. Aber glaub mir, so viele Steine wie einem in den Weg gelegt werden … da kann man ein Schloss drauß bauen.
    Oft stößt man auf Probleme. Als junge Mama hat man automatisch einen schlechten Ruf weg. Ständig wird man schräg angeschaut, benachteiligt, man hat große Probleme seinen beruflichen Werdegang weiter zu gehen.

    Denn selbst wenn man selbst damit gut klar kommt so früh schon so eine große Verantwortung übernommen zu haben, andere tun das nicht.
    Und das lassen sie dich spüren.
    Das ist es, was das jung Mama sein so schwer macht. Die Gesellschaft ist dafür einfach nicht bereit.

    Und du .. bist es mit 14 auch nicht. Irgendwann würdest du dir wünschen noch ein paar Jahre gewartet zu haben. Aber dann ist es zu spät.
    Ich will das jung Mama werden nicht schlecht machen. Es hat durchaus seine Vorteile und wenn man sein Leben gerne als Mama führen möchte ist das auch schön. Nur es fließt viel zu viel Energie in das Lösen von Problemen. Energie die man lieber für sein Kind verwenden würde.

    Also überleg dir das ganze noch mal. Und red mit dem vermeintlichen Papa des Kindes. Der hat schließlich auch noch ein Wörtchen mitzureden.

    0
  • von LacostePrincess am 12.10.2010 um 15:27 Uhr

    Naiv.

    0
  • von Christinax3 am 12.10.2010 um 15:23 Uhr

    du bist doch selbst noch ein kind! du würdest damit nicht klar kommen.
    ich denke, wenn du jetzt ein kind bekommen würdest, würdest du irgendwann bereuen, dass du nicht gewartet hast.
    du kannst dir und einem kind keine finazielle, soziale und psychische sicherheit geben. wer sagt dir, dass dein freund dich nicht irgendwann im nächste jahr verlässt? oder du findest keinen job, wenn du einen schulabschluss hast.
    warte damit bitte bitte noch mindestens 10 jahre!

    0
  • von Knutscher am 12.10.2010 um 15:22 Uhr

    du bist 14, wie willst du den bitte ein Kind dann versorgen?!?
    Schule + Kind= Wie willst du dass denn ohne Eltern und Freunde schaffen, wenn sie nicht hinter dir stehen?
    Denk da mal drüber nach und warte noch 10jahre!

    0
  • von kathrienschen am 12.10.2010 um 10:38 Uhr

    das is jedem seine entscheidung. aber die gesellschaft ist nicht auf sowas ausgerichtet. und jeder bestrebt kapitalismus. und einmal mama dann mama bis zum tode.

    das is alles was ich dir sagen kann. ohne kind wirst du`s einfacher haben.

    0
  • von ninutsch am 12.10.2010 um 10:34 Uhr

    Hallo,
    ich bin Kinderkrankenschwester und seh das leider viel zu häufig, dass so junge Mädels Kinder bekommen.
    Es ist meist keine einfache Schwangerschaft, da Dein Körper noch gar nicht richtig ausgewachsen ist und noch überhaupt nicht dafür geeignet ist. Geburt ist meistens durch einen Kaiserschnitt – und das gleicht wahrlich keinem Sonntagsspaziergang. Und was ist, wenn es ein Frühchen wird?! Kommt nicht allzu selten vor, bei jungen Müttern. Diese Kinder brauchen NOCH mehr Zeit, NOCH mehr Geduld, NOCH mehr Zuwendung, NOCH mehr Pflege, als es “gesunde” Kinder benötigen. Mal ganz abgesehen von den Spätfolgen, die das haben kann, wenn ein Kind zu früh auf die Welt kommt….

    Aber ich rate Dir nicht nur von der medizinischen Seite ab. Ich hatte früher in der Schule eine Klassenkameradin, die auch mit fast 16 Jahren schwanger war. Während der Schwangerschaft war noch alles toll, jeder wollte ihren Bauch anfassen, alle haben sich (zumindest ihr gegenüber) total darauf gefreut, dass sie das Kind bekommt… und kaum war es auf der Welt, haben sich alle vermeintlichen Freunde von ihr abgewandt, weil sie einfach keine Zeit mehr hatte, abends wegzugehen, sich spontan mal zu treffen… das richtige Teenie-Leben zog praktisch an ihr vorbei. Sie bekam auch sehr viel Unterstützung von ihren Eltern, aber ihre Eltern hatten auch die Einstellung (die ich auch sehr gut finde), dass sie das Kind in die Welt gesetzt hat, sie sich um die Unterbringung in KiTA/Krippe während ihrer Schulzeit kümmern, aber sie komplett selber verantwortlich dafür ist, wenn sie von der Schule nach Hause kommt und ihre Eltern nicht den Dauer-Babysitter machen wollen, nur damit sie ihr Leben genießen kann.

    Ein weiteres Problem wäre auch noch das Sorgerecht. Meinst Du, Deine Eltern wären davon so angetan, Großeltern zu werden, dass sie ohne Murren und Knurren das Sorgerecht von dem/der Kleinen übernehmen!?

    Also, nimm bitte lieber weiter jeden Tag die Pille und verschieb Deinen Kinderwunsch, bis Du Dir und dem Kind soziale und finanzielle Sicherheit bieten kannst.

    0
  • von Kendra007 am 12.10.2010 um 10:11 Uhr

    du bist egoistisch.

    lass das lieber, du würdest dem kind keinen gefallen tun.

    0
  • von Brombeerstrauch am 12.10.2010 um 10:06 Uhr

    Mache die Schule fertig, eine Ausbildung und erarbeite Dir erstmal einen Lebensstandard, damit Du das Kind ernähren kannst. Ausserdem, was würde Dein Freund dazu sagen, so jung Vater zu werden, was deine Familie, Dein Umfeld?

    0
  • von Bommelsche1987 am 12.10.2010 um 10:00 Uhr

    Ich glaube du brauchst einfach nur etwas um das du dich kümmern willst.

    Versuchs mal regelmässig jemandes Hund auszuführen. Auch das wird dir nach einigen tagen echt stress machen.
    Und wenn du mutter werden willst, dann denke an das beste für das Kind, doch das beste ist garantiert nicht dass es eine junge mutter hat die noch keine lebenserfahrung hat und die von H4 leben wird.

    Ich als deine Mutter würde dir wegen so etwas prügeln und in dein Zimmer sperren. Sorry, vielleicht nicht so extrem aber, das ist echt große dummheit.
    Dein freund wird dir auch deshlab abhauen.

    0
  • von Kama18 am 12.10.2010 um 09:51 Uhr

    Tu es auf keinen fall !! Ich deinem alter ist es normal.. Die erste Liebe willst mit ihm für immer zusammen bleiben und und und.. Aber lass dir noch zeit so ein Baby ist vllt ganz süß zum kuscheln und knutschen…aber wenn man es versorgen muss dann ist es schon ganz schön hart. Meine freundin hat mit 17 ein baby bekommen. Und oft sehe ich wie hart es ist. Du hast wenn du ein Kind hast keine zeit mehr für freunde oder party. Du hättest gar keine Jugend mehr, du wirst von heut aus Morgen erwachsen. Such dir vllt ein job als babysitter oder mach ein Praktikum im Kindergarten wenn du Kinder und babys magst. Vllt würdest du dich dann selber überzeugen.

    0
  • von Kabacaschorle am 12.10.2010 um 09:34 Uhr

    es wäre auf jeden fall falsch. du bis doch selber noch ein kind! mach erstmal deinen schulabschluss und eine ausbildung. und wenn du einen festen job hast und einen mann, dann kannst du nochmal drüber nachdenken, aber lass dir noch mindestens 10 jahre zeit!

    0
  • von NokNok am 12.10.2010 um 09:31 Uhr

    Ja es wäre schlimm, jetzt ein Kind zu bekommen! Du weißt garnicht, was auf dich zukommt! Warum möchtest du denn jetzt schon ein Kind? Fehlt dir eine “richtige” Familie und du willst “Ersatz” dafür?

    Wovon willst du es ernähren, Pampers kaufen, Klamotten Schuhe etc. kaufen??

    Du bist 24 Stunden auf den Beinen, weil die kleinen dauernd jemand brauchen. Wie willst du da deinen Schulabschluß, Ausbildung schaffen?

    Dein Freund wird nicht viel älter sein als du, meinst du, er will in so jungen Jahren schon so viel Verantwortung tragen ohne seine Jugend ausgelebt zu haben? Dann stehst du alleine da, mit dem Kind, mit den Anschaffungen, mit der Verantwortung! Und diese Verantwortung kannst du auch noch nicht übernehmen, weil du viel zu jung dafür bist, um zu wissen wie man ein Kind groß bekommt!

    Da könnte man jetzt noch so viel aufzählen, was in deinem Fall dagegen spricht. Du wirst grad erst 15. Mach deine Schule fertig, mach ne Ausbildung, leb deine Kindheit und Jugend aus, mach erstmal DEINE Erfahrungen UND ERST DANN überlege ob du ein Kind möchtest, dem du das alles weiter geben kannst!!!

    Nehm bitte die Pille regelmäßig und mach kein Quatsch!!!!!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich möchte ein Baby, mein Partner aber nicht Antwort

ToniMaus am 10.12.2010 um 18:16 Uhr
Hallo, also mein Anliegen ist folgendes: Ich bin Anfang 30 und habe einen festen Partner, mit dem ich seit 5 Jahren zusammen bin. Er ist genauso alt wie ich. Ich wünsche mir ein Kind, sehr sogar, aber mein Partner...

Gibt es, den richtigen Zeitpunkt für ein Kind? Antwort

aqua163 am 13.03.2010 um 23:22 Uhr
Hay Mädels, ich hab da mal ne persönliche Frage und die ist mir wirklich wichtig!!! Gestern Abend, nach dem mein Schatz und ich feiern waren, sind wir nach Hause, als wir im Bett lagen und noch geredet haben,...

ich möchte ein kind von meinem freund Antwort

blairwitch am 11.02.2009 um 15:15 Uhr
ich bin nun schon seit über vier jahren mit meinem freund zusammen, wir reden viel übers kinderkriegen und familie gründen. aber immer wieder sind wir uns nicht sicher, ob es nun doch noch zu früh...

sex mit 16 zu jung? Antwort

daninipanini am 30.05.2010 um 19:18 Uhr
ich bin seit 2,5 Jahren mit meinem freund (16) zusammen, also seitdem ich 13/14 war und wir wollen endlich miteinander schlafen...WIR BRENNEN FÖRMLICH DANACH! :-D verhütung und so haben wir natürlich schon...

möchte abnehmen, finde aber nicht zu meiner Disziplin beim essen & kotze dann :( Antwort

LariiilovesNY am 02.03.2009 um 17:23 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe ein ziemlich doofes Problem: ich möchte in den nächsten 8 Wochen gerne etwas abnehmen, habe durch die Pille zugenommen & fühle mich nicht so wohl.Sport treibe ich, habe aber gerade eine...