HomepageForenVerhütung-Forumzwischenblutung wegen pillenwechsel??

MikiPL

am 01.09.2009 um 15:44 Uhr

zwischenblutung wegen pillenwechsel??

hallo mädels!!
ich habe letzten monat meine pille gewechselt und habe jetzt seit knapp 5 tagen leicht zwischenblutungen…. naja es ist meist nicht mehr als ein kleks im laufe des tages, allerdings hatte ich das noch nie und wollte einfach mal nachfragen ob meine vermutung richtig ist, dass das durch den wechsel kommen kann??
also weil ich meine letzte periode ja praktisch nicht hatte ist mir der gedanke gekommen, dass sich da – ja es klingt komisch – so viel angestaut hat, dass ich jetzt diese leichten blutungen habe….

kann das sein oder war das ne absolut “geniale” idee von mir 😉

danke schonmal

Antworten



  • von MikiPL am 01.09.2009 um 15:44 Uhr

    dazu wollte ich noch sagen, dass ich morgen die letzte pille aus der neuen packung nehme also eh schon am ende des zyklus bin

Ähnliche Diskussionen

Pillenwechsel ohne Pause Antwort

hannhj am 17.01.2014 um 01:30 Uhr
Hey, ich habe zwei Fragen an euch: ich habe vor ein paar Wochen meine Pille gewechselt. Habe früher die Maxim genommen(gestagen ist da dienogest) und dann wie ich mittlerweile weiß grundlos zu yasmin(gestagen ist...

pillenwechsel? Antwort

Schokosuchtl am 22.04.2011 um 23:39 Uhr
hallo mädels.. ich habe von meinem fa einen neue pille bekommen (eveluna 30), jetzt hab ich noch die pille illina. ich soll nach der packung von illina mit der neuen pille anfangen. jetzt bin ich verunsichert was der...

Pillenwechsel von Minisiston zur microgynon - problem! Antwort

Gummibaerl am 04.05.2013 um 16:27 Uhr
Hallo liebe community,ich habe jahrelang die minisiston genommen und habe nun zur microgynon gewechselt. Nach ende meiner letzten Packung sollte ich die 7 Tage pause ganz normal machen und dann wieder normal...