Show & shine

Glänzende Haare – Tipps für perfekten Glanz

Seidig glänzende Haare sind vor allem ein Phänomen aus Werbespots und Zeitschriften, in denen uns die Traummähnen jeden Tag begegnen. Doch auch wenn die meisten Werbefotos und -clips gephotoshopt, aufpoliert oder digital nachbearbeitet sind, sind glänzende Haare nicht nur ein Mythos! Auch Deine Haare können mit dem richtigen Treatment seidig schimmern und gesund glänzen – wir zeigen Dir, wie es geht!

Glänzende Haare wie in der Werbung

Glänzendes Haare müssen kein Traum bleiben

Glänzende Haare sind der Traum einer jeden Frau. Wie oft haben wir schon die neuesten Shampoos ausprobiert, die uns im Werbespot eine gesunde und glänzende Hollywood-Mähne versprochen haben? Doch oft ist das Ergebnis ernüchternd und wir müssen uns auch nach der Haarwäsche mit dem teuren Produkt XY damit abzufinden, dass unsere Haare einfach nicht glänzen wollen. Doch so schnell solltest Du Dich nicht damit abfinden, Haartyp „stumpf & störrisch“ zu sein! Wir haben einige nützliche Tipps zusammengetragen, mit denen auch Du jede noch so stumpfe Haarpracht zum Glänzen bringen kannst.

Glänzende Haare dank Vitaminen und Mineralstoffen

Glänzende Haare durch die gezielte Ernährung? Angeblich ist das möglich! Wer oft Diät macht oder wenig frisches Obst und Gemüse zu sich nimmt, der hat Studien zufolge nicht selten mit Vitamin- oder Mineralstoffmangel zu kämpfen. Dadurch wird das Haar dauerhaft stumpf und wirkt müde. Von Glanz hingegen ist bei so einer Fehlernährung keine Spur. Deshalb gilt seit einiger Zeit die haarige Weisheit: Mehrmals täglich eine Portion Obst und Gemüse sorgen für glänzende Haare, die außerdem dynamisch und gesund aussehen. Da lohnt sich doch der Griff zu Apfel, Karotte, Erdbeere und Co. gleich doppelt!

Glänzende Haare mit dem richtigen Shampoo

Bei der Wahl des richtigen Haarshampoos ist es nicht nur wichtig, auf die optimalen Inhaltsstoffe für Deinen Haartyp zu achten, außerdem kannst Du Deine Haare zusätzlich mit Kuren, Pflegespülungen und anderen Pflegeprodukten schnell überpflegen. Doch Vorsicht: Viele handelsübliche Treatments erzielen leider genau das Gegenteil von glänzenden Haaren. Die Behandlung mit Conditioner, Kur und Co. kann das Haar beschweren, in der Folge hängt es schlaff und schwer herunter. Viel hilft viel? Setze anstatt auf viele Hilfsmittel lieber auf ein mildes, reinigendes Shampoo, das die Überreste vieler verschiedener Pflegeprodukte zuverlässig entfernt. Und Du wirst sehen: Auch ohne Kur können Deine Haare glänzen – durch eine reduzierte Beautyroutine sogar besser und intensiver als durch entsprechende Zusatz-Pflegemaßnahmen fürs Haar.

Achte außerdem darauf, dass Du immer nur Produkte aus einer einzigen Pflegeserie benutzt. Wenn Du nach dem Haare waschen also zu einer Pflegespülung greifen willst, sollte die zu dem Shampoo passen, das Du zuvor verwendet hast. Andernfalls wird die Haarstruktur verwirrt und weiß nicht, wie sie auf die verschiedenen Pflege- und Inhaltsstoffe reagieren soll. Die gravierende Folge ist stumpfes oder sogar kaputtes Haar! Und das möchtest Du ja gerade verhindern.

Hausmittelchen für glänzende Haare

Glänzende Haare müssen richtig gepflegt werden

Glänzende Haare aus der Dose? Wenn es
doch so einfach wäre!

Wer kein Geld für teure Pflegeprodukte ausgeben möchte, darf jetzt aufatmen: Natürlich gibt es auch altbewährte Hausmittelchen, die für glänzende Haare im Handumdrehen sorgen. So hilft zum Beispiel eine selbst gemixte Eipackung gegen trockenes, sprödes Haar: Ein geschlagenes Ei im Haar verteilt sorgt akut für glänzende Haare.

Auch eine Spülung aus Zitronensaft ist sehr wirkungsvoll. Bei blonden Frauen hilft außerdem eine Spülung aus Kamillentee gegen stumpfes Haar, bei dunkelhaarigen Frauen können alternativ schwarzer Kaffee oder Tee als Treatment verwendet werden.

Glänzende Haare: Sei gut zu Deinem Haar!

Halte Dir immer vor Augen, wie empfindlich Deine Haarstruktur ist und gehe achtsam mit dem eigenen Haar um. Vermeide also Dünne Haargummis, sondern verwende lieber das haarschonende Invisibobble, und bürste nie das nasse, sondern immer erst das trockene Haar durch. Auch bei der Wahl der Bürste ist Vorsicht geboten! Billigprodukte aus Drogeriemärkten sind oft nicht besonders schonend zum Haar. Stattdessen eignet sich der Tangle Teezer, um Knoten im Haar und Haarbruch vorzubeugen. Haarspray, Haargel oder Schaumfestiger sollten nie vor dem Schlafengehen verwendet werden. Damit die Haare nachts nicht abbrechen oder austrocknen, müssen Haarprodukte immer sorgfältig ausgebürstet werden.

Glänzende Haare sind nicht nur ein Phänomen aus der Werbung, mit unseren Tipps und Tricks bringst auch Du Deine Mähne zum Strahlen. Ob alte Hausmittelchen, das richtige Pflege-Einmaleins oder das passende Shampoo – welches Mittel verhilft Dir zu einem glänzenden Auftritt?

Bildquellen: Bild 1: iStock/VladimirFLoyd
Bild 2: iStock/Deklofenak

Kommentare (12)

  • sarinshari am 16.10.2014 um 10:47 Uhr

    hm ich finde dass glänzende haare schnell fettig aussehen können. außerdem schlage ich mir ganz bestimmt kein ei auf den kopf, da sch**** ich lieber auf glänzende haare :D hab aber auch mal gelesen dass man die haare mit lauwarmen wasser waschen soll und am besten am ende nochmal kaltes wasser darüber - davon kriegt man angeblich auch glänzende haare.

  • turida am 29.04.2014 um 11:44 Uhr

    Ich hätte gern auch mal so glänzende Haare wie die Stars immer in den Serien. Wie bekommen die nur so schöne glänzende Haare hin?

  • sarahdudine am 10.07.2013 um 21:16 Uhr

    Hey Mädls, ich hatte das Problem ganz trockene, glanzlose und splissige Haare zu haben :/ Ich habe einfach mal das Shampoo und die Spülung gewechselt .. zz kaufe ich die Produkte von Paul Mitchell z.B die Awapui wild ginger .. (hier ein link : http://kopfsacheshop.de/de/paul-mitc...hi-wild-ginger ) Dadurch sind meine Haare weicher und wirklich ohne Spliss. ( übrignes bei dem Shop oben vom Link gibts zz 20 % Rabatt und ich bin auch am überlegen mir dort ein GHD Glätteisen für 136€ zu kaufen ) Küsschen Kussi

  • dreamheart am 12.04.2013 um 10:26 Uhr

    Kriegt man nicht auch glänzende Haare, wenn man sie mit Bier spült? Das mit der Eipackung finde ich nämlich was ekelig. Und glänzende Haare hab ich nicht wirklich, auch wenn ich viel Obst und Gemüse esse.

  • Dalal am 05.04.2013 um 14:18 Uhr

    glänzende haare sind gar nicht so schön, wenn ihr mich fragt!

  • Froeschlein99 am 11.04.2012 um 12:59 Uhr

    Glänzende Haare sind so schön. ich hab Locken und da ist das mit dem Glanz immer so eine Sache. Aber wenn ich meine Freundin sehe, bin ich immer ganz neidisch auf ihre glänzenden Haare

  • helena_83 am 15.11.2011 um 15:21 Uhr

    mit dem shampoo bio granatapfel von schauma hatte ich immer schön glänzende haare, leider gibt es das nicht mehr :(

  • naschkatze05 am 19.10.2010 um 09:55 Uhr

    @ black_madonna: ich glaube, das war auf die bürsten bezogen, was ich in dem fall nur bestätigen kann.

  • Black_Madonna am 06.10.2010 um 18:55 Uhr

    "Billigprodukte aus Drogeriemärkten sind oft nicht besonders schonend zum Haar." deshalb kauft alle die teuren produkte, für die heir bestimmt bald irgendwo werbung gemacht wird. balea und alverde sind günstig und gut für glänzende haare O_o

  • Marcella am 05.10.2010 um 14:01 Uhr

    Ich finde die Tipps für glänzende Haare toll!

  • CHERRYx3 am 16.09.2010 um 14:13 Uhr

    "Wenn Ihr nach dem Haare waschen also zu einer Pflegespülung greifen wollt, sollte die zu dem Shampoo passen, das ihr zuvor verwendet habt, Sonst wird die Haarstruktur verwirrt und weiß nicht, wie sie darauf reagieren soll. Die Folge ist oft stumpfes oder sogar kaputtes Haar. " Was? wo habt ihr das denn her?:D

  • honeyka am 11.09.2010 um 01:09 Uhr

    Leider kannte ich schon alle Tips für glänzende Haare.


Mehr zu Haarpflege