Haare wachsen Zwiebeln
Katharina Meyeram 31.03.2017

Was für ein Wundermittel! Zwiebeln sind nicht nur entzündungshemmend und schmecken lecker, sondern verhelfen Dir auch zu einer wundervollen Prachtmähne. Wie das funktioniert, verraten wir Dir hier.

Wer träumt nicht von langen, vollen Haaren. In der Realität sind wir leider viel zu oft mit brüchigen Fusseln gestraft. Doch ein ganz einfaches Hausmittel, das wir alle fast immer zu Hause haben, kann den Wunsch der Traummähne endlich erfüllen.

Rote Zwiebeln für die Haare

Mit Zwiebeln wachsen Deine Haare schneller

Alles, was Du brauchst, damit Deine Haare nicht nur schneller, sondern auch voller wachsen, sind Zwiebeln. Die darin enthaltenen Schwefelverbindungen helfen bei der Bildung neuer Haarsubstanzen. Dadurch sind Zwiebeln so etwas wie ein natürliches Haarwuchsmittel. Doch wie genau wendest Du das Lauchgewächs auf Deinen Haaren an?

Wundermittel Zwiebelwasser

Vor allem rote Zwiebeln sollen ein wahres Wundermittel für Deine Haare sein. Schneide einfach drei Zwiebeln klein, gib sie in ein sauberes Küchentuch und presse den Saft aus ihnen. Diesen kannst Du nun entweder einfach immer zu Deinem Shampoo dazugeben, oder ihn mit einem Esslöffel Honig gemischt als Haarkur in Deine Kopfhaut einmassieren. Lasse die Haarmaske anschließend 30 bis 60 Minuten einziehen und spüle sie anschließend sorgfältig aus. Wenn Du diese Behandlung zwei bis drei Mal im Monat anwendest, sprießen Deine Haare bald voller und im Turbotempo!

Rapunzel Gif

P.S.: Keine Angst wegen des Zwiebelgeruchs – schon beim Trocknen Deiner Haare verflüchtigt er sich ganz von selbst. Und zur Not helfen ein, zwei Spritzer Haarparfüm!

Bildquelle: iStock/PavelIvanov, iStock/AmbientIdeas


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?