Haarkur: Thermal Wrap gegen Stroh-Haare

Wundertüte

Sprödes Haar: Die Haarkur-Zaubermütze hilft

Juliane Timmam 11.05.2017 um 17:58 Uhr

Jede Frau, die sich regelmäßig die Haare blondiert, kennt vielleicht das Problem: Stroh-Haare. Wenn das Haar zu oft mit Chemie belastet wurde, wird es spröde und trocken. Wir stellen dir deshalb eine neue Haarmaske vor, die dein Problem-Haar besänftigen könnte.

Auf den ersten Blick sieht es wie ein verrückter Aluhut aus, aber das Thermal Treatment Wrap hat es in sich. Mehr zu der Wundertüte für deine kaputten Haare und wie du sie richtig anwendest, erfährst du hier – im Video.

Sprödes Haar? Diese Zaubermütze kann helfen!

Alternativen für kaputte Haare

Die Haarkur kannst du im Ikoo-Online-Shop bekommen. Wenn sie dir aber nicht zusagt, versuche es doch mal mit Olaplex. Das Produkt, dass es hauptsächlich beim Friseur gibt, kräftigt deine Haare schon während der Coloration/des Blondierens. Mit einer Kur für zu Hause sollen deine Haare dauerhaft schön bleiben, schon eine Behandlung reicht aus.

Natürlich gibt es noch viel weitere Alternativen zu Olaplex oder dem Thermal Treatment Wrap. Schau einfach mal rein, ob du das passende Produkt für dich findest.

Hast du schon mal eine Wrap-Haarmaske ausprobiert? Bist du Olaplex-Experte? Erzähle uns von deinen besten Beauty-Produkten in den Kommentaren unter diesem Artikel oder bei Facebook.

Bildquelle: RTL


Kommentare