Was ist Olaplex

Grenzenlos Färben

Was ist Olaplex? So wirkt das Haarpflegemittel!

Judith Heine am 13.03.2017 um 17:11 Uhr

Olaplex ist derzeit als revolutionäres Haarpflegeprodukt in aller Munde. Doch was ist Olaplex eigentlich genau? Wir verraten Dir, was es mit dem Haarpflegemittel auf sich hat, was in ihm steckt und ob es wirklich hält, was es verspricht.

Was ist Olaplex?

Olaplex macht allen Friseuren und Coloristen sowie deren färbewillinger Kundschaft vor allem eins: Große Versprechungen fürs Haarefärben. Aber was ist Olaplex überhaupt? Hinter dem 8-fach patentierten Produkt aus den USA verbirgt sich ein chemischer Wirkstoff, der als Bindungsverstärker agiert und das Haar dauerhaft reparieren und stärken soll. Bereits während chemischer Anwendungen – wie einer Coloration oder beim Haareblondieren – und in der Folgezeit, soll Olaplex die Disulfidbrücken im Haar dauerhaft wiederherstellen und kräftigen können. Disulfidbrücken halten die Proteine in unserem Haar zusammen. Sind diese Haarproteine nicht ausreichend vorhanden oder zerstört, macht sich dies mit einer schlechten Haargesundheit bemerkbar: Das Haar ist glanzlos, es wird brüchig oder fällt aus. Mit Olaplex sollen kaputte Haare von gestern sein. Schon eine Behandlung mit dem silikon‑ und ölfreien Wundermittel soll selbst stark gefärbtes bzw. blondiertes Haar bis in die Tiefen stärker als je zuvor werden lassen. Das klingt zu schön, um wahr zu sein, oder? Ist es aber!

Wie kann man Olaplex anwenden?

Olaplex verspricht eine Reparatur und Stärkung der Haarstruktur sowie grenzenloses Färben, ohne diese zu gefährden oder gar zu schädigen. Doch wie genau muss die innovative Haarpflege dafür angewendet werden? Die 3-Phasen-Behandlung mit Olaplex ist recht übersichtlich und kann auf zwei Wegen für gesundes Haar sorgen:

#1 Als Beigabe für eine schonende Coloration oder beim Haareaufhellen

  • Bond Multiplier No. 1 wird zur Haarfarbe oder dem Aufheller hinzugegeben.
  • Bond Perfector No. 2 darf nach dem Auswaschen der Farbe etwa zehn Minuten einwirken. Anschließend wird das Haar ausgewaschen, shampooniert und mit Conditioner weiterbehandelt. Das Produkt kann aber auch einfach im Haar belassen werden und als sogenannte „Cutting Lotion“, also beim Schneiden, verwendet werden.
  • Hair Perfector No. 3 wird vom Kunden zuhause einmal wöchentlich zur Vor- oder Nachbereitung des Färbeprozesses eingesetzt.

#2 Zur Reparatur und Stärkung Deiner Haarstruktur

  • Bond Multiplier No. 1 wird ins nasse Haar eingearbeitet.
  • Bond Perfector No. 2 darf nach dem Auswaschen des Multipliers etwa zehn Minuten einwirken. Anschließend wird das Haar ausgewaschen, shampooniert und mit Conditioner weiterbehandelt. Das Produkt kann aber auch einfach im Haar belassen werden und als sogenannte „Cutting Lotion“, also beim Schneiden, verwendet werden.
  • Hair Perfector No. 3 wird vom Kunden zuhause einmal wöchentlich zur Vor- oder Nachbereitung des Färbeprozesses eingesetzt.

Bond Multipler und Bond Perfector sind nur im Friseursalon oder online erhältlich, denn die Anwendung von Olaplex ist nichts für Laien – immerhin handelt es sich dabei um Chemikalien. Einen Olaplex-Profi in Deiner Nähe findest Du über die Salonsuche auf der Olaplex-Website. Einzig den Hair Perfector kannst Du, ebenfalls über die Hersteller-Homepage, kaufen und problemlos zu Hause anwenden. Je nach Anwendungsart liegt eine Olaplex-Behandlung beim Friseur hierzulande zwischen 10 und 50 Euro. Eine Olaplex-Anwendung zuhause, solltest Du nur durchführen, wenn Du beim Haarefärben schon einige Übung hast.

Was ist Olaplex? Weitere Infos zum Wundermittel für Dein Haar im Video:

Von Schwarz auf Blond in einem Schritt? Mit Olaplex kann diese krasse Farbveränderung jetzt in Erfüllung gehen. Zahlreiche Friseure und Kunden zeigen sich jedenfalls bereits begeistert von der revolutionären Haarpflege. Hast Du schon Erfahrungen mit der Olaplex-Behandlung gemacht? Dann freuen wir uns auf Deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle: iStock/Zinkevych

* Partner-Links


Kommentare

Mehr zu Haarpflege