Brautfrisur mit Blumen

Florale Frisur

Brautfrisur mit Blumen: Tipps + 17 tolle Ideen

Susanne Faller am 07.03.2017 um 17:51 Uhr

Eine Brautfrisur mit Blumen ist der romantische Hippie-Traum schlechthin. Doch auch für die Bräute in spe ohne 60er-Blumenkind-Veranlagung ist eine Hochzeitsfrisur mit Blumen ein eleganter, femininer Blickfang, der dem Braut-Look einen besonderen Hingucker-Effekt verleiht. Wir geben Dir Tipps und Ideen für wunderschöne Brautfrisuren mit Blumen bzw. Blumenkränzen und verraten Dir noch, welche Wahl an Haar-Accessoires die bessere ist: echte Blumen oder solche aus Kunststoff.

Doch erst mal wollen wir Dich mit Bildern versorgen, damit Du rechtzeitig vor Deinem großen Tag mit Deinen Wunschvorstellungen zum Friseur gehen kannst. Klick Dich einfach durch unsere Bildergalerie und entdecke Deine florale Traumfrisur:

Ideen für eine Brautfrisur mit Blumen oder Blumenkranz

Blumen machen das Haarstyling Deiner Brautfrisur in keinster Weise schwieriger. Ganz im Gegenteil: Die floralen Elemente lassen sich ganz einfach in Deine Wunschfrisur integrieren. Ob gesteckt oder als Kranz aufgesetzt, Du hast die Wahl!

Ein paar Varianten, die Dir für Deine Hochzeit gefallen könnten, als Anregung:

# Flechtfrisur mit Blumen, als Band eingeflochten

Eine Idee für eine tolle Brautfrisur mit Blumen wäre zum Beispiel ein geflochtener, seitlicher Zopf, in den ein Blumenband eingearbeitet wurde. Während des Flechtens wird das Band so verwoben, dass die Blumen aus dem Zopf hier und da herausragen. Das kann auch bei einer hochgesteckten Flechtfrisur gut aussehen!

Eine einzelne, große Blume, die Du seitlich einsteckst, kann ein ebenso schöner Hingucker zur geflochtenen Brautfrisur sein.

Hochzeitsfrisur mit Blumen

Blumen im Haar sind kleine, bunte Hingucker, die die Frisur aufwerten.

# Hochsteckfrisur mit eingesteckten Blumen

Eine klassische Hochsteckfrisur als Hochzeitsfrisur bekommt dank Blumen erst so richtig Pepp. Lass Dir zum Beispiel einen tiefen Seitenscheitel ziehen, die Haare streng zurückkämmen und die Längen in softe Wellen legen. Diese werden wiederum am Hinterkopf voluminös zusammengesteckt.

Den krönenden Abschluss bilden ein paar bunte, eingesteckte Blumen, passend zu Deiner Haarfarbe, Deinem Make-up und nicht zuletzt auch Deinem Brautkleid.

# Offene Hochzeitsfrisur mit Blumenkranz

Eine offene Brautfrisur mit Blumen kann ebenso funktionieren. Hier bietet sich am besten ein Blumenkranz bzw. ein Blumenhaarband an, das Du einfach nur auf den Kopf setzen und fixieren musst, damit nichts verrutscht.

Dein Haar kannst Du geglättet, mit Beach-Waves oder Locken tragen, das ist ganz Deinem Geschmack überlassen. Zu allen Varianten sieht der Blumenkranz passend und richtig romantisch aus. Pssst: Wie Du einen Blumenkranz für die Haare selber machen kannst, erfährst Du bei uns!

Bist Du Dir nicht sicher, welcher Hairstyle zu Dir passt, kannst Du hier einen Brautfrisuren-Test machen. So kann an Deinem Hochzeitstag nichts mehr schiefgehen!

Brautfrisur mit echten Blumen oder lieber Kunststoff-Varianten?

Du hast Dich für eine Hochzeitsfrisur mit Blumen entschieden. Bleibt nur noch die Frage: Sind echte Blumen oder solche aus Plastik und Stoff besser? Beides hat seine Vor- und Nachteile. Echte Blumen sehen natürlich hochwertiger aus und duften wunderbar. Kunststoff-Blumen sind dagegen robuster und es besteht auch nicht die Gefahr, dass sie welk herunterhängen. Was also wählen?

Wenn es Dich eher zur natürlichen Variante hinzieht, lass Dir gesagt sein: Keine Sorge. In der Regel sehen Brautfrisuren mit echten Blumen auch nach vielen Stunden des Feierns noch gut aus. Der Grund: Man kann echte Blumen mit Haarspray präparieren und mit minimal feucht umwickelten Enden ganz gut frisch halten, sodass sie den Hochzeitstag in voller Pracht überstehen.

Willst Du dagegen lieber auf Nummer sicher gehen, hast Du heute jedoch auch eine tolle Auswahl an Kunststoffblumen, die ziemlich naturgetreu aussehen, sodass der Unterschied auf den ersten Blick gar nicht auffällt. Diese sind zudem gleich an Clips, Klammern oder Spangen fixiert, sodass sie ganz leicht in der Brautfrisur zu befestigen sind.

Brautfrisur mit echten Blumen

Eine Brautfrisur kann mit echten oder unechten Blumen gleichermaßen schön aussehen.

Du siehst: Ob Du Deine Haare hochsteckst, flechtest, offen fallen lässt, ob Du echte oder unechte Blumen wählst, eine einzelne Blume, mehrere oder gleich einen ganzen Blumenkranz und ob Du Dich am Ende für Rosen, Lilien oder Wiesenblumen entscheidest: Du hast die Möglichkeit, eine einzigartige Brautfrisur mit Blumen zu erschaffen, die Deinen Vorstellungen voll und ganz gerecht wird.

Bildquellen: iStock/cassinga, iStock/kobrin_photo


Kommentare

Mehr zu Haarstyling