Accessoires

Haarschmuck

Es gibt Frisuren, die für sich schon ein Kunstwerk sind, aber Haarschmuck kann ihnen noch einmal eine Extraportion Style, Glamour und Coolness verpassen! Egal ob ein rockiges Bandana, edle Perlen oder ein lässiger Blumenkranz – Haarschmuck macht Deinen Kopf zum Hingucker. Entdecke jetzt die schönsten Trends für Deine Haare!

Haarbänder, Reifen, Clips, Haarspangen und Perlen: Die Auswahl an Haarschmuck, mit denen Du Deine Frisur noch mehr in Szene setzen kannst, ist fast grenzenlos. Für jeden Anlass, jede Frisur und jede Kopfform gibt es den passenden Haarschmuck, den Du ganz leicht selbst in Deine Frisuren integrieren kannst. Auch lange, farbenfrohe Strähnchen, mit denen Du Deine Naturhaarfarbe aufpeppen kannst, sind ein beliebter Haarschmuck. Egal, für welchen Haarschmuck Du Dich entscheidest: Das Wichtigste sind gepflegte und schön gestylte Haare, die die Grundlage für Deinen prachtvollen Haarschmuck bilden. Bevor Du Dich also mit den Accessoires verschönerst, solltest Du Deine Haare mit dem vollen Beauty-Programm verwöhnen: Shampoo, Conditioner und eine reichhaltige Haarkur spenden Deinen Haaren die Feuchtigkeit, die sie brauchen und bereiten sie auf das Styling vor. Mit Stylingschaum, Fön, Wachs und Haarspray kannst Du Deine Mähne dann in die gewünschte Form bringen. Jetzt steht Deinem Haarschmuck nichts mehr im Weg!

Haarschmuck: Das passt zu Deinem Look!

Der Klassiker unter den verschiedenen Haarschmuck-Varianten ist das Bandana: Ein quadratisches Tuch, dass Du Dir um den Kopf bzw. und Deine Haare wickeln kannst. Je nach Lust und Laune gibt es unterschiedliche Wickelvarianten. Du kannst das Bandana tief in die Stirn ziehen, um den Rocker-Charme Deines Looks zu unterstreichen oder das Bandana als Haarband tragen – Deiner Phantasie sind in Sachen Haarschmuck keine Grenzen gesetzt. Das Tuch ist klassischerweise rot-weiß, blau-weiß oder schwarz-weiß gemustert – Du kannst aber auch jedes andere Tuch als Bandana in Deine Frisur einarbeiten. Früher war dieser Haarschmuck vor allem beim Rock-Stars wie Bret Michaels von der Band Poison beliebt, mittlerweile wissen nicht nur Star-Fashionistas wie Elisabeth Olsen und Paris Hilton den lässigen Haarschmuck zu schätzen. Du magst es lieber sanfter? Kein Problem, mit einem Haarreifen kannst Du einen romantischen Look zaubern, vor allem, wenn der Haarschmuck mit Federn, Perlen oder anderen Accessoires verziert ist. Du stehst auf den Hippie-Look? Dann solltest Du Dir jede Menge Blumen besorgen!

Haarschmuck im Style der 70er Jahre

Mit Blumen als Haarschmuck katapultierst Du Dich im Handumdrehen in die Epoche der Hippie-Bewegung zurück und kannst einen romantischen, aber dennoch modernen Look kreieren: Mit Blumenkränzen, die am besten zu natürlich gewellten Haaren passen, siehst Du garantiert super süß aus! Und das Beste an diesem Haarschmuck: Er zaubert auch im tiefsten Winter ein bisschen Sommerfeeling auf Deinen Kopf! Denn mit Fake-Blumen, die Du mit Clips, Klammern, Spangen oder Bändern in Deinen Haaren befestigst, kannst Du den blumigen Haarschmuck jederzeit tragen. Im Sommer solltest Du die falschen Blumen aber getrost zu Hause lassen und Dir beim Spaziergang mit Deinem Liebsten ein paar echte Sommerblumen pflücken. Mit nur wenigen Handgriffen kannst Du Dir selbst einen Blumenkranz flechten. Der hält zwar nur wenige Tage, dafür sind Dir mit diesem Haarschmuck viele Blicke garantiert!

Haarschmuck für den schönsten Tag im Leben

Gerade bei kunstvoll gesteckten Haaren sorgt Haarschmuck für den letzten Schliff: Besonders beliebt sind Perlen, die an Haarklammern befestigt sind und so in die Hochsteckfrisuren eingearbeitet werden. Vor allem für Hochzeiten sind Perlen ein toller Haarschmuck, da sie gut zum Hochzeitskleid passen und die Haare in Szene setzen, ohne dem Kleid die Show zu stehlen. Egal, ob Du Dich für eine aufwendige Hochsteckfrisur oder schöne Wellen entscheidest, Haarschmuck perfektioniert Deinen Hochzeitslook ohne großen Aufwand – Dein zukünftiger Mann wird garantiert begeistert sein! Du bist zu Gast auf einer Hochzeit und willst einen aufregenden Look, der der Braut aber nicht die Show stiehlt? Dann solltest Du auf einen Hut setzen! Genauer gesagt auf einen feinen Fascinator, der entweder mit einem Haarreif oder ein paar Haarnadeln in Deine Frisur integriert wird. Fascinators gibt es mit Spitze, die Du Dir über die Augen ziehen kannst, mit Perlen oder als Mini-Hut – ein wandelbarer Haarschmuck, mit dem Du die Styling-Queen unter den Gästen bist. Was auf royalen Hochzeiten schon längst Pflicht ist, kann auch bei Deinen Freunden nur gut ankommen!

Haarschmuck: Federn sind das neue Must-Have

Model-Mama Heidi Klum hat es vorgemacht und Du kannst den neuesten Trend jetzt auch tragen: Wilder Haarschmuck mit Federn, der ein bisschen an Indianerschmuck erinnert. Die bunten Federn sind an einem Haarband befestigt, das Du direkt an den Haaransatz schieben kannst, und stehen nach oben. Besonders schön ist der Haarschmuck zu offenen Haaren, die leicht gewellt sind, denn dann lenkt nichts von Deinem trendy Haarschmuck ab. Auch Dein Outfit sollte eher zurückhaltend sein: Jeans, einfarbiges Shirt und lässige Sandalen – gerne auch im Indianerlook – machen den Haarschmuck zum Highlight Deines Outfits! Auch wenn der Indianerlook nur bedingt alltagstauglich ist, auf der nächsten Sommerparty bist Du mit dem Haarschmuck garantiert DER Hingucker und alle werden Dich um Dein Trendbewusstsein beneiden!

Für jeden Anlass und jeden Look gibt es den passenden Haarschmuck, das macht ihn zu unserem neuen Lieblingsaccessoire! Sommerparty, Hochzeit, Freizeit, Hippie-Look und Rock Chic stellen Dich in Sachen Styling vor keine Herausforderung mehr – Haarschmuck sei Dank! Sei mutig und zeige, wie Du Deine Haare mit den passenden Accessoires zum Hingucker machst!

Kommentare (5)

  • yellowprincess am 04.12.2014 um 14:38 Uhr

    Ich finde Haarschmuck vor allem in Form von Haarbändern schön...

  • selena3435 am 23.04.2014 um 15:47 Uhr

    Ich finde auch den Federn-Haarschmuck und den Glitzer-Haarschmuck von Katy Perry total süß. Aber wann traut man sich schonmal sowas zu tragen? Außer vielleicht zum Fasching...

  • Sunnyday2014 am 23.04.2014 um 15:45 Uhr

    Ich stehe total auf Haarschmuck, allerdings ist der immer so auffällig und zur tagtäglichen Arbeit würde ich jetzt nicht unbedingt Haarschmuck tragen. Besonders der Hippie- und Blumen-Haarschmuck gefällt mir gut!

  • tiffany301 am 25.07.2013 um 07:58 Uhr

    den Federn-Haarschmuck finde ich richtig cool!

  • sunnyangel91 am 25.07.2013 um 07:05 Uhr

    find ich cool^^


Mehr zu Haarstyling