Hingucker

Haarspangen

Obwohl wir unsere Haare liebend gern offen tragen, sind Haarspangen an manchen Tagen einfach unverzichtbar. Ob praktisch oder dekorativ – Haarspangen haben uns schon vor so manchem haarigen Desaster gerettet. Denn sie halten nicht nur zusammen, was zusammen gehört, sondern verleihen unserer Frisur auch zu jedem Anlass das gewisse Etwas. Klick Dich durch unsere Galerie und schau mal, welche Haarspangen voll im Trend liegen!

Zu unterscheiden sind die schlichten Haarspangen wie Bobby Pins oder Haarnadeln, die einfach dazu dienen, Hairstyles zuverlässig zu fixieren und in der Frisur nahezu verschwinden, und die Haarspangen, die unserer Frisur auf einem großen Familienfest oder einer glamourösen Party zu einem ebenso großen und glamourösen Auftritt verhelfen sollen. Solche Schmuckstücke werden auch mit Vorliebe von unseren Lieblingsstars getragen, die über die roten Teppiche der Oscars oder Golden Globes schreiten und dabei mit ihren Hairstyles neue Trends setzen (möchten). Ob ihnen das auch gelingt, entscheidest letztlich Du! Bist Du ein Fan von extravaganten Haarspangen à la Sarah Jessica Parker oder haben Haarklammern seit den 90ern für Dich ausgedient? Vielleicht können Dich die Haarspangen in unserer Bildergalerie vom neuen Trend überzeugen. Sieh selbst!

Haarspangen – was sie können:

Haarspangen können halten, helfen, fixieren, reparieren und vor allem gut aussehen! Dazu solltest Du aber unbedingt einige Styling-Regeln beachten: Je größer die Haarspange, desto größer ist auch ihr Alleinstellungsmerkmal. Solltest Du also eine dekorative, mit Diamanten oder Glitzersteinen besetzte Spange wie Sarah Jessica Parker, Frieda Pinto oder Megan Park anlegen, muss es auch die einzige in Deinem Haar bleiben. Mit einer unauffälligen, schlichten Frisur wirkt der Haarschmuck außerdem gleich doppelt so gut. Es muss also nicht immer die voluminöse Steckfrisur aus dem Brautmagazin sein, besser eignen sich ein schlichter Chignon oder offene, wellige Haare, um Deine Haarspange perfekt zur Geltung zu bringen. Denn auch in Sachen Haarspangen gilt das Credo: weniger ist mehr! Zu festlichen Anlässen oder auch zur eigenen Hochzeit können Haarspangen außerdem den eher klassischen Fascinator ersetzen. Meist sind sie nämlich wesentlich preiswerter, praktischer und weniger gewöhnungsbedürftig als die alternativen Mini-Hüte.

Haarspangen – was sie nicht können:

Während unauffällige Haarnadeln und Bobby Pins schnell zu Rettern in der Not werden, indem sie den fettigen Pony über der Stirn fixieren oder sich lösende Strähnen im Zopf verschwinden lassen, sollten wir am Bad Hair Day die Finger von opulenten Haarspangen lassen. Denn mit den dekorativen, glitzernden Klammern lenkst Du die Blicke explizit auf Deine Frisur. Wenn die nicht sitzt, solltest Du auch Deine Lieblings-Haarspangen lieber links liegen lassen! Auffällige Klammern eignen sich eher für den großen Auftritt auf einer Hochzeits- oder Geburtstagsfeier.

Das sind die neuesten Haarspangen-Trends!

Kupferfarbender, roségoldener oder goldener Schmuck im Grafikdesign ist absolut im Trend. Den so genannten „Triangle oder Circle Hair Pins“ in Dreiecks- oder Kreisform entkommst Du in keiner Szeneboutique, die gleichzeitig eine Schmuckabteilung besitzt. Ob in Deinem Lieblings Fashion Store, bei großen Modeketten wie H&M oder Urban Outfitters oder im Schmuckdiscounter Bijou Brigitte – die coolen Haarspangen in Roségold und Kupfer sind in dieser Haarsaison überall! Auch auf angesagten Fashion- und Frisurenblogs sind solche Klammern derzeit der absolute Renner. Kleiner Nachteil: Die dreieckigen oder kreisförmigen Haarspangen lassen sich erst in mindestens schulterlangem Haar befestigen. Alternativ kannst Du Spangen in Schmetterlings-, Blätter- oder Blumenoptik wählen wie Louise Roe, Blake Lively, Francesca Eastwood oder Kirsten Dunst. Kleinere Haarspangen sind für jeden Haartyp geeignet. Damit sie auch in dünnen Haaren halten, kannst Du sie vor dem Einstecken mit etwas Haarspray besprühen.

Haarspangen können so viel mehr sein als schlichte Bobby Pins oder langweilige Clips – als auffällige Schmuckstücke veredeln sie jeden schlichten Hairstyle und sorgen für einen echten Wow-Moment auf der nächsten Party. Ob zum Abiball, zur Geburtstagsfeier Deiner besten Freundin oder zu Deiner eigenen Hochzeitsfeier – ein Blick auf die aktuell trendigen Haarspangen lohnt sich!

Kommentare


Mehr zu Haarstyling